Seite 3 von 6

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 14:41
von hcy
machmalhalblang hat geschrieben:Aber du trägst doch wenigstens Tarnfleckklamotten?
Ich jetzt? Ne, nie im Leben. Die letzte Tarnung war Ein-Strich-kein-Strich und das ist lange her.

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 15:53
von machmalhalblang
Dann ist das aber kein richtiges Geocaching, was du da machst.

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 16:23
von luppolo
machmalhalblang hat geschrieben:Aber du trägst doch wenigstens Tarnfleckklamotten? Wo bleibt denn da sonst das Abenteuer!
Wenn ich outdoor unterwegs bin, kommt das Tarnfleckmuster meist von selbst und sieht seeeehr natürlich aus :ops:

Ansonsten kann einem so eine Entscheidung, ob Umhängetasche oder Rucksack, niemand abnehmen. Das sind doch persönliche Vorlieben. Genausowenig wie mir jemand die Entscheidung abnehmen kann, ob ich mir ein schnittiges Sport-Cabrio kaufe oder einen Familienkombi.

Ich habe doch auch bei jeder Tour einen anderen Bedarf an Ausrüstung. Wenn ich nur eine halbe Stunde laufe, brauche ich doch viel weniger Zeugs als wenn ich 6 Stunden unterwegs bin. Egal, ob ich dabei cache oder nicht. Kauf dir das, womit du dich am wohlsten fühlst.

Mir würde meistens eine Umhängetasche reichen, trotzdem bin ich eher mit Rucksack unterwegs. Persönliche Vorliebe. Umhängetaschen nerven mich nur.

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 17:00
von THC
Zappo hat geschrieben:
EBSSgeo hat geschrieben:
Im Gegenteil - wahrscheinlich ist es umständlicher, mit Umhängetasche tätig zu sein und die NICHT abzuschnallen - und dann während der Tätigkeit zu bemerken, man hätte das praktischerweise besser doch gemacht :)
)
+1, hatte ich bei meiner Oakley immer, wenn man sich bückt und irgendwie wuselt, rutschte die immer nach vorne.

Will jetzt auf meinen Rush12, auch wenn er hier so schön in das bashing-Muster :D passt, nicht mehr verzichten.

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 17:37
von EBSSgeo
Am Ende komme ich doch wohl besser ich nehme einen Rucksack. Da gehts ja dann schon wieder los, welches Modell? Einfach den, der am besten sitzt?
Bräuchte dann aber einen wo man drin alles bisschen ordentlich einsortieren kann, ohne immer gramen zu müssen.

Gibt es eigentlich eine Art Gürtel, an dem man dann die diversen Dinge wie GPS, Ersatztaschen fest machen kann?
Also so in der Art wie die Taschen die man um den Bauch bindet und am Bein festmacht. Ich hoffe ihr wisste was ich meine.

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 18:49
von bremsassistent
Am Oberschenkel habe ich persönlich immer den Lowe Alpamayo 100. 90-60-90, und der rechte Schenkel auch.
Aber wenn ich Deine Fragen so interpretiere, ist Louis Vuitton genau das richtige!

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 20:52
von EBSSgeo
Irgendwie scheinen wir aneiander vorbei geredet zu haben. Bin auf der Suche nach einer Art Gürtel wo ich die ganze Zusatztaschen mit Mole Verschluss dran machen könnte.

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Fr 14. Okt 2016, 22:08
von THC
Hi,
das wird der richtige Gürtel sein: 5.11 LBE KOPPEL oder http://www.511tactical.com/brokos-vtac-belt.html
und als Rucksack empfehle ich, wie schon oben geschrieben, je nach Inhalt den Rush12 oder Rush24 von 5.11

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Sa 15. Okt 2016, 00:07
von JackSkysegel
Ich würde ja bei einem Rucksack eher auf Tragekomfort achten. Da fallen die ganzen pseudo-militärischen Dinger schon durchs Raster.

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Verfasst: Sa 15. Okt 2016, 08:20
von bremsassistent
Viva Mac Guyver!