Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Rucksack oder Umhängetasche

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2692
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von SammysHP » So 16. Okt 2016, 00:52

Ich arbeite gerne mit Leder. Für die kleineren Taschen habe ich alte Ledergürtel genommen, für so etwas lassen die sich gut verwenden. Die größere Tasche ist aus Jeansstoff, damit sie leichter ist und weil ich ihn gerade noch hatte.

Bild

Bild
c:geo-Entwickler

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7878
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von Zappo » So 16. Okt 2016, 09:23

EBSSgeo hat geschrieben:@Zappo So in etwa hatte ich mir das schon vorgestellt. Nur wo hast die kleine Tasche festemacht am Riemen? Selbst dran genäht?
Die meisten dieser Dinge - so auch die Taschenlampe - kommen heute in so nem Täschchen (oder man kann das für ein paar Groschen in den Weiten des www erstehen). Und das hat hinten ne Schlaufe zum auf den Gürtel fädeln. Und was an den Gürtel passt, passt auch an den Rucksackriemen.

Gruß Zappo

PS: Schöne Lederarbeit, Sammy
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

badnerland
Geomaster
Beiträge: 697
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 13:10
Wohnort: Bodensee

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von badnerland » So 16. Okt 2016, 13:59

EBSSgeo hat geschrieben: Bräuchte dann aber einen wo man drin alles bisschen ordentlich einsortieren kann, ohne immer gramen zu müssen.
Ich habe mein Cachingzeug in einer kleinen Tasche mit etwa 1 l Volumen. So lagert die "große Grundausrüstung"[*] beisammen zuhause und für eine Tour wird es in einen Rucksack gesteckt, ergänzt mit Getränken und was man sonst noch so braucht. Unterwegs steckt das Garmin am Gürtel (oder ggf. am Fahrrad), die anderen direkt benötigten Sachen werden auf Hosen- und ggf. Jackentaschen verteilt. Da ich für meine Touren die Kapazität des etwas größeren Rucksacks brauche, ist das für mich eine ziemlich optimale Lösung.

Die Tasche ist eigentlich ein Kulturbeutel, gefunden bei Rossmann für einen knappen Zehner - hat 3 Reißverschlußfächer über die ganze Länge, innen noch ein paar Unterteilungen.


*
Garmin samt Gürtelclip, Taschenlampe, Erstehilfeset, Handschuhe, Stifte, Ersatzbatterien fürs Garmin, Filmdöschen mit Logstreifen darin (Ersatzbehälter und Ersatzlogpapier), Teleskopspiegel, Mülltüten, Bastelmaterial (Klebeband, Schnur, Draht, Kabelbinder), Tauschgegenstände. Außerdem fest im Rucksack: Multitool, Notizblock, Powerbank fürs Smartphone.

Benutzeravatar
Einnorder
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Do 15. Jan 2009, 14:35
Wohnort: Mannheim

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von Einnorder » Mo 17. Okt 2016, 09:01

Ich benutze eine kleine Bauchtasche für den echt wichtigen Kram, den man schnell zur Hand haben muss. Der Rest kommt in einen ganz normalen Tagesrucksack. Wenn man daraus Zeug braucht, steht man sowieso länger an der Stage, so dass das Absetzen kein Aufwand ist.
Ausserdem hab ich eine Maxpedition Jumbo. Wenn man längere Strecken läuft scheuert der Schultergurt allerdings ziemlich unangenehm. Da kriegt man ausserdem auch nicht alles rein, was also wiedre einen Rucksack ins Spiel bringt.
Oregon 300, S3 Mini -- Cachebox!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7878
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von Zappo » Mo 17. Okt 2016, 09:24

badnerland hat geschrieben: ….Ich habe mein Cachingzeug in einer kleinen Tasche mit etwa 1 l Volumen. So lagert die "große Grundausrüstung"[*] beisammen zuhause und für eine Tour wird es in einen Rucksack gesteckt….
Genau SO mach ich das auch - Cachezeux in Gürteltasche - und diese bei Rucksacktouren in die Rucksackaußentasche

Gruß Z.
Dateianhänge
Bild%208.jpg
Bild%208.jpg (188.61 KiB) 1364 mal betrachtet
Bild%207.jpg
Bild%207.jpg (163.95 KiB) 1364 mal betrachtet
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

EBSSgeo
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 23:54

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von EBSSgeo » Sa 22. Okt 2016, 20:57

Kannst mir vlt. sagen welche Gürteltasche du genau hast?

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5838
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von hustelinchen » So 23. Okt 2016, 02:27

Den Rush12 Rucksack habe ich mir eben angesehen, der sieht aus, als wenn er bei Regen 5 kg mehr wiegt. Mir war beim Rucksack wichtig, dass er nicht ganz am Rücken anliegt, sonst bin ich bei unseren vielen Hügeln am Rücken ganz nassgeschwitzt, daher habe ich ein Modell mit Netzrücken gewählt.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7878
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von Zappo » So 23. Okt 2016, 10:41

EBSSgeo hat geschrieben:Kannst mir vlt. sagen welche Gürteltasche du genau hast?
https://www.asmc.de/Transport/Taschen/T ... cal-p.html

Die Neue hat so eine Art Neopreneeinlage (in der beim Herstellerbild die Waffe steckt). Da ich mir aber abgewöhnt habe, mit Pistole cachen zu gehen :) , habe ich mir in diese Schicht -nichtweiterreissende- Schlitze geschnitten, in denen man nach Belieben wunderbar Schreiberlinge, Akkus und anderes Kleinzeugs einschieben kann. Wie mans braucht. Supersache.

Aber tragen tu ich die eher über die Schulter - oder eben in der Rucksacktasche.

Gruß Zappo
Dateianhänge
TT.jpg
TT.jpg (456.1 KiB) 1142 mal betrachtet
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Olliwood
Geocacher
Beiträge: 154
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 22:01

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von Olliwood » Mi 26. Okt 2016, 22:13

Zappo hat geschrieben: Da ich mir aber abgewöhnt habe, mit Pistole cachen zu gehen :)
:lachtot: :applaus: :2thumbs: :applaus: :lachtot:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Rucksack oder Umhängetasche

Beitrag von radioscout » Mi 26. Okt 2016, 22:53

Und wie setzt Du Deinen FTF-Anspruch durch?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten