Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kletterseil mit Nagel geliefert

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Toby83
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 12:33

Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von Toby83 » Do 27. Sep 2018, 12:52

Hallo zusammen,
habe mir mal ein neues Kletterseil besorgt, beim Öffnen musste ich feststellen, dass es mit einem Nägelchen fixiert wurde, am Seilende ist es ja halb so schlimm, aber auch durch die ersten Meter? Ist das normal? Sowas hab ich noch nie erlebt..
Gruss

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Kocherreiter
Geowizard
Beiträge: 1023
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 14:36
Wohnort: Kochertal
Kontaktdaten:

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von Kocherreiter » Sa 29. Sep 2018, 23:30

So wie es auf dem Bild aussieht geht die Nadel nicht bis zum Mantel; aber trotzdem... ich würde es zurück geben
Unterwegs sein bedeutet Geschichten zu erleben: https://kocherreiter-geocaching.de/

Toby83
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 12:33

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von Toby83 » Mo 1. Okt 2018, 12:45

War komplett durchs Seil gesteckt, Lieferant meinte es wäre problemlos, ist vom Hersteller Original so versendet worden

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5495
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von jennergruhle » Mo 1. Okt 2018, 12:46

Die Nadel sollte ja auch keine Faser durchtrennen, sondern nur einige beiseite schieben. So, als ob man sich die Haare mit einem Kamm kämmt, der nur eine Zinke hat :-)
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Toby83
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 12:33

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von Toby83 » Mo 1. Okt 2018, 12:52

Na ich hoffe doch das die nix durchtrennt hat, danke für die Antworten. Dachte mich trifft der Schlag als ich das sah, geh persönlich extrem genau mit meinem Material um, und dann sowas..

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2774
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von SammysHP » Mo 1. Okt 2018, 13:12

Und dann kommt irgendwo eine kleine Kante und zupft dir ein paar Dutzend Fasern vom Mantel durch. Das passiert doch ständig, hast ja noch ein paar Tausend mehr.
c:geo-Entwickler

Toby83
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 12:33

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von Toby83 » Mo 1. Okt 2018, 15:16

Der Mantel ist relativ egal, aber durch den Kern ...

Benutzeravatar
bremsassistent
Geocacher
Beiträge: 270
Registriert: Di 24. Aug 2010, 19:52

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von bremsassistent » Di 2. Okt 2018, 07:16

Das macht absolut nix! Benutzung ohne Probleme möglich!


Gesendet vom FeTAp 611
Gesendet vom FeTAp 611

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von machmalhalblang » Di 2. Okt 2018, 09:28

bremsassistent hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 07:16
Das macht absolut nix! Benutzung ohne Probleme möglich!
Vielleicht hast du ja Recht. Aber glaubst du wirklich, dass sich jemand auf so eine Aussage verlässt? Soll heißen, so eine Antwort ist absolut unnütz, solange nicht eine halbwegs plausible Begründung mitgeliefert wird.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5495
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Kletterseil mit Nagel geliefert

Beitrag von jennergruhle » Di 2. Okt 2018, 09:39

Daher ja meine (nicht maßgebliche) Vermutung, dass der Nagel die Fasern nur beiseite schiebt und nicht beschädigt.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Antworten