Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Abseilgerät made in China

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5969
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Abseilgerät made in China

Beitrag von jennergruhle »

Zumal billiger Chinaklitschenkram auch nicht immer ein Gefahrenpotenzial mit sich bringt - bei der Kuchenform, der Taschenlampe oder dem Nachtlicht für den Korridor ärgert man sich ein paar Minuten wenn's kaputt geht, denkt sich "wer billig kauft, kauft zweimal" und sucht sich nen besseren Anbieter.

Bei Zeug von dem das eigene Leben abhängt ist das nicht so einfach abgetan.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2894
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Abseilgerät made in China

Beitrag von SammysHP »

Die Kuchenform mit krebserregenden Substanzen, die Taschenlampe mit explodierendem Akku, das Nachtlicht mit Selbstentzündung...
c:geo-Entwickler
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6356
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Abseilgerät made in China

Beitrag von hcy »

bremsassistent hat geschrieben: So 25. Apr 2021, 17:09 Und dann noch Fragen stellen, ob Geräte aus China gut sind.
Inzwischen wird doch fast alles in China hegestellt. Da dürfte man ja dann fast nichts mehr kaufen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5969
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Abseilgerät made in China

Beitrag von jennergruhle »

Genau - Kuchenform, Taschenlampe, Nachtlicht von deutschen Firmen sind auch alle in China hergestellt. Außer Lebensmitteln werden die wenigsten Dinge noch mehrheitlich in Europa produziert - gerade mal Möbel und Dinge aus Holz, Porzellan oder Metall kommen noch hauptsächlich aus europäischen Ländern wie Slowakei, Rumänien, Portugal, Türkei. Bei Elektronik und Kunststoff sind 99% aus China.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
schatzi-s
Geomaster
Beiträge: 560
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Abseilgerät made in China

Beitrag von schatzi-s »

China ist ja auch nicht gleich China...
Im Zweifelsfall macht es eben schon einen Unterschied in der Qualitaet/ Sicherheit..., ob dort etwas fuer einen Euro oder zwei Euro produziert wird. Leider kommen am Ende beim Verbraucher komplett andere Preise an. Aus dem einen Euro Differenz werden dann schnell fuer das Billigteil bei [insert your favorite discounter here] 5 Euro und beim "Markenhaendler" 50.... und aus 100 Prozent Differenz 1000...
Benutzeravatar
lolyx
Geomaster
Beiträge: 657
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 20:20

Re: Abseilgerät made in China

Beitrag von lolyx »

Ein günstiger Preise dürften die Chancen auf ein hochwertiges Produkt sicherlich verringern.
Und je weiter weg der Hersteller sitzt, dürfte es sein überhaupt von dem Problem zu erfahren. (so wie https://www.petzl.com/DE/de/Sport/R%C3%BCckrufe geschweige denn einen Umtausch (falls der Kunde dazu noch in der Lage ist) oder Regressansprüche zu stellen.

https://www.produktwarnung.eu/2019/08/2 ... avia/14989
https://ec.europa.eu/safety-gate-alerts ... l/10002414
https://ec.europa.eu/safety-gate-alerts ... ail/379563 (schon älter aber noch mal der gleiche Hersteller)
https://ec.europa.eu/safety-gate-alerts ... ail/362045 (ups... habe ich selber :/ aber nicht die Charge)
PsyOps: Wer würde 2021 schon mit herunterziehen beginnen wollen? Das kommt schon von ganz alleine. :/ Darum :up2:
Antworten