Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Czech Wood Geocoin ohne Nummer !?

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

schappi
Geocacher
Beiträge: 192
Registriert: Di 17. Apr 2007, 01:29
Wohnort: Sindelfingen

Czech Wood Geocoin ohne Nummer !?

Beitrag von schappi » So 5. Aug 2007, 19:27

Hi !

habe soeben eine Holz-Geocoin aus Tschechien gefunden. Sieht aus wir selbstgemacht, aber recht professionell. Will sagen, die Buchstaben und das GC Logog sind nicht handgemalt, sondern mit einer Art heiss-Stempel eingraviert.

Leider ist keine Nummer darauf, so dass ich Sie bei GC.com nicht loggen kann. auf der auf der Coin angegebenen .cz-Seite kann ich nix erkennen, weil die keine englische Übersetzung der Seite anbieten.

Ich habe noch einen "Namen" auf der coin gefunden. Vielleicht benutzen die Tschechen ja solche Namen zum tracken. Ich würde die Coin nur ungerne aus dem Verkehr ziehen, aber einfach wo anders droppen macht es sicher auch nicht leichter. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, oder auch der tschechischen Seite geocaching.cz mal suchen, ob es dort etwas über Wood-Geocoins gibt.

Gruss, schappi !

Werbung:
Benutzeravatar
JeeperMTJ
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 07:31
Kontaktdaten:

Beitrag von JeeperMTJ » So 5. Aug 2007, 20:56

Da stand nicht zufällig Tea_Cr drauf, oder?

Benutzeravatar
yrcko
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 21:53
Wohnort: Nähe Stuttgart

Beitrag von yrcko » So 5. Aug 2007, 22:08

Hallo Schappi,
was Du beschreibst, habe ich gerade bei ebay/US gesehen: Holzmünzen ohne tracking Nummer, man konnte für Vorder- und Rückseite aus verschiedenen Icon wählen und den Cachernamen konnte man auch einprägen lassen. Wrde nicht als geocoin bezeichnet.
Gruß Yrcko
If you have everthing under control... you are too slow

schappi
Geocacher
Beiträge: 192
Registriert: Di 17. Apr 2007, 01:29
Wohnort: Sindelfingen

Beitrag von schappi » Mo 6. Aug 2007, 08:01

Eine Anfrage beim offensichtlichen Owner ergab, dass sie nicht böse ist, wenn jemand die Dinger sammelt.

Wen's interessiert: http://www.volny.cz/jpa/katalog.html hier gibts noch mehr !

Benutzeravatar
matlock75
Geowizard
Beiträge: 1992
Registriert: So 20. Mai 2007, 17:04
Wohnort: 76593 Gernsbach
Kontaktdaten:

Beitrag von matlock75 » Mo 6. Aug 2007, 21:24

Hammer geil!

Die können ja mal richtig was (-;
Sehr schöne Coins!
Euer Matlock75 aka Holger, Coin Mod

BildBild Bild

http://www.Matlock75.de

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo » Mo 6. Aug 2007, 21:31

Sowas haben die Tschechen hier oft. Die hinterlassen die Dinger in den Caches als "Zeichen" dass sie da waren. So wie El_Rolfo oder wir unsere Buttons. Weder die Buttons oder die Holzscheibchen werden beim reinlegen gegen etwas getauscht und man kann sie auch problemlos mitnehmen und sammeln, aber zumindest wir legen dann auch etwas kleines dafuer hinein.

Viele Gruesse
Steve

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mo 6. Aug 2007, 21:52

auf geocacherdeutsch: ein signature item
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

thofol
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 12:52
Wohnort: Tauberfranken

Beitrag von thofol » Di 14. Aug 2007, 11:32

So eine Holz-Coin habe ich neulich auch in CZ gefunden. Anfangs dachte ich, sie wäre "trackable" und nahm sie mit. Erst zuhause habe ich mal nach der Nummer geschaut und bin erschrocken, dass gar keine drauf ist. :oops:

Daraufhin habe ich den "Owner" angemailt (der Name ist ja - wie schon oben erwähnt - jeweils angegeben). Die sehr freundliche Antwort war eben, dass man die Coin mitnehmen könne, wenn man mag. Da war ich beruhigt (hatte auch angeboten, sie per Post zurück zu senden) und legte die coin in einen meiner Caches.

Da der Name des "Herausgebers" ja angegeben ist, kann man ihn ja auch über den Standort der Coin informieren. Wie man mag...

Schöne Grüße
Thofol
Bild

Wenn der letzte Fisch gerodet und der letzte Baum gegessen ist, werdet Ihr merken.... dass Ihr irgend etwas verwechselt habt.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Di 14. Aug 2007, 11:35

thofol hat geschrieben:Da der Name des "Herausgebers" ja angegeben ist, kann man ihn ja auch über den Standort der Coin informieren. Wie man mag...
Na, spitze, ich habe als Signatureitem Magnetbuttons, die in (fast) jeden Cache reinkommen, den ich gefunden habe. - Würde mir jeder, der einen solchen Magneten findet eine Mail zuschicken würde ich spätestens nach der zehnten ziemlich gereizt reagieren.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

thofol
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 12:52
Wohnort: Tauberfranken

Beitrag von thofol » Di 14. Aug 2007, 12:46

Okay, werde es mir merken, falls ich mal einen Magneten von Dir finde. Hätte ich eh nicht vorgehabt. Ich glaube übringes nicht, dass das jeder macht (oder ist das schon vorgekommen?). So nach dem Motto: "Toll - ich habe den gleichen Cache gefunden, wie Du auch." Wow, wie interessant!

Das sollte von mir auch nicht als Aufforderung dazu gewesen sein, dass hier dutzende von PM umher schwirren. Aber wenn jemand in CZ wohnt und dann die Coin in D (oder in einem anderen Land) landet, dann ist es für den-/diejenige vielleicht doch ganz interessant.
Bild

Wenn der letzte Fisch gerodet und der letzte Baum gegessen ist, werdet Ihr merken.... dass Ihr irgend etwas verwechselt habt.

Antworten