Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocoin Kopien- ja oder nein?

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Geocoin Kopie

Ja
94
46%
Nein
37
18%
Lasse ich im Cache liegen
72
35%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 203

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von farino » Fr 19. Jun 2009, 01:04

Da ich derzeit auf zwei relativ seltene Coins warte, die ich gekauft habe, überlege ich mir natürlich auch ob ich eine Kopie auf die Reise schicke. Denn es ist durchaus ein Unterschied, ob es von einem coin 150 oder 1500 Stück gibt...

Da ich mir überlegt habe, das viele eine Kopie wahrscheinlich blöd finden, könnte ich mir ansonsten auch ein "Duo" gut vorstellen. Also einen günstigen Allerweltscoin zusammen mit der Kopie des Sammlercoins losreisen zu lassen... hätte letztlich für "ich transportiere nur richtige coins"-cacher den Vorteil, sie könnten auch einen echten coin transportieren und wenn sie sich dabei nicht gerade einen Zacken aus der Krone gebrochen haben, das ich vom Sammelcoin nur eine Kopie durch die Gegend reisen lasse, dann könnten sie letztlich beide Coins loggen. Wer Kopientransport blöd findet, kann ja auch nur den echten coin loggen. Kein Thema...

Farino
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Werbung:
SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von SabrinaM » Fr 19. Jun 2009, 08:18

Sowas hab ich mal gemacht, mit einem TB an einer Coin-Kopie, die man discovern durfte, wenn man wollte... Ist aber auch verschwunden, in einem TB-Hotel bei Stockholm :motz:

http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=890706

Benutzeravatar
Sofawolf
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 19:20
Kontaktdaten:

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von Sofawolf » Fr 19. Jun 2009, 09:23

also ich muss gestehen, dass ich schon einen favel für coins entwickelt habe. vielleicht kommt da das weibliche "blingbling"-gen durch ... wer weiß das schon ;) kopien haben für mich persönlich garkeinen reiz, genau wie ich TBs die mir nicht gefallen liegen lasse. habe ich mehrere coins zur auswahl nehme ich ehr eine mit, die mir optisch gut gefällt.

mittlerweile liegen hier auch eine handvoll sammel-coins die zumindestens in nächster zeit nicht auf die reise gehen werden. allerdings habe ich jetzt eine coin gefunden die optisch und preislich interessant ist - davon habe ich jetzt eine zum behalten und eine zum verreisen :D wenn die reisecoin dann weg ist, stört mich das nicht sehr. ich finde man muss einfach damit rechnen das eine coin verschwindet und sollte sich ehr freuen, wenn sie eine lange reise macht und vielleicht sogar wieder zum owner zurück kommt. ich lass ja auch keinen 10euro-schein mit absicht im wald liegen und beschwere mich das er weg ist :???:
grüßle
Susanne

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7959
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von Zappo » Fr 19. Jun 2009, 11:06

Ich bin da ein bisschen Purist:
Ich nehme aus den Caches nur "richtige" Coins mit - ich freu mich eben an dem Gefühl, sowas in der Hand zu haben. Ich discovere auch nicht, alle gefundenen Coins lagen zumindest einen Tag bei mir auf dem Schreibtisch.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Whitby
Geomaster
Beiträge: 744
Registriert: Sa 28. Jul 2007, 14:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von Whitby » Fr 19. Jun 2009, 11:09

Keine Ahnung, ob ich hier meine Meinung schon zum Besten gegeben habe.

Ich bin ja bekennender Coiner und discovere auch, wenn ich eine Coin sehe, ihr aber bei der Mission nicht helfen kann. TBs bleiben bei mir schon öfter mal liegen. Kopien nehme ich nur dann mit, wenn dabei steht, dass das Original verloren gegangen ist. Das finde ich dann schon ok.

Whitby

Benutzeravatar
TiSa0107
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Do 7. Aug 2008, 22:14
Wohnort: St. Augustin

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von TiSa0107 » Fr 19. Jun 2009, 15:04

Also wir haben jetzt mal ja angeklickt...vor einem halben Jahr waren wir auch noch gegen Coinkopien...
Allerdings wenn einem schon selber Coins und TB´s weg gekommen sind,
obwohl wir es bei Coins noch schlimmer finden (die sind halt so schön),
kann man die Leute schon verstehen wenn sie nur noch Kopien auf die Reise schicken.

Obwohl wir auch eher eine richtige Coin weiter reisen lassen als eine Kopie...

Grüße
TiSa
Bild
Unsere Bookmarkliste: Wandercaches

Benutzeravatar
SkyTrain
Geowizard
Beiträge: 1041
Registriert: So 3. Mai 2009, 10:04

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von SkyTrain » Sa 27. Jun 2009, 16:43

Also ich schlepp nur Originale weiter. Imho sollen Coins reisen. Wem sie zu wertvoll für die Reise sind, kann sie gern in die Vitrine legen. Meine Coins sind alle unterwegs.

Die ganzen Plastikattrappen drücken in meinen Augen auch den Respekt vor richtigen Coins in den Keller. Frei nach dem Motto "Ich nehme die mal mit, der Owner hat ja sicher noch eine Kopie"

Gruß
SkyTrain
Bild

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von Fedora » Sa 27. Jun 2009, 17:37

Natürlich sind echte Coins schöner als Kopien, aber ich kann auch verstehen, wenn man manche Coins nicht wegschicken möchte und die Nummer hat man ja trotzdem "gekauft".
Oft tauchen Kopien auch auf, wenn das Original verschwunden ist und gerade dann kann ichs noch viel besser verstehen. Deshalb trag ich auch Kopien weiter.
Ich kaufe nur Coins, die ich auch verschicken kann, aber ich habe auch eine seltenere beim Weihnachtswichteln bekommen, von der ich wohl auch nur eine Kopie losschicken werde. Allerdings behandel ich die dann auch mehr wie einen TB und häng noch was nettes dran.
Bild

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von SabrinaM » So 28. Jun 2009, 19:54

Ich hab grad heute eine Coin-Kopie aus einem Cache gefischt. Ein schönes Stück. Die Kopie ist hochwertig gefertigt und kommt ohne Tracking-Nummer, dafür hängt ein TB dran. Neben der allgemeinen Aufgabe zu reisen gibts noch eine Spezial-Aufgabe, und wer die erfüllt, bekommt als Bonus die Tracking-Nummer von der Coin-Kopie. Sauber gemacht, schöne Idee!

http://www.geocaching.com/track/details ... 14c04166c9

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Geocoin Kopien- ja oder nein?

Beitrag von Thaliomee » So 28. Jun 2009, 20:03

Allerdings behandel ich die dann auch mehr wie einen TB und häng noch was nettes dran.
Das fände ich schön, hab es allerdings noch nie gesehen :???: So werde ich es auch halten, falls uns mal eine coin verloren geht.

Antworten