Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Benutzeravatar
DonCarlos
Geomaster
Beiträge: 436
Registriert: Do 5. Apr 2007, 21:45

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von DonCarlos » So 4. Mär 2012, 01:30

42Cacher hat geschrieben:Also Kopien und seien sie noch so aufwändig gestaltet, lasse ich grundsätzlich in der Dose...
Wenn's doch so wäre, dass bei Nichtinteresse das Ding einfach in der Dose bliebe.
Hab ne wirklich klasse Geocoin in Wales auf die Reise geschickt, war schön der Limes samt römischem Helm draufgeprägt. Bis England ist sie gekommen, kaum 200km, da war sie dann schon weg.
Daraufhin habe ich mit viel Mühe in Handarbeit den Limesverlauf und den Schriftzug "LIMES" in eine Schieferplatte graviert und einen Schlüsselanhänger mit der Geschichte drangehängt.
Meiner Meinung schon ein anständiger reisender Gast, der so sicherlich auch eine Daseinsberechtigung hat (v.a. wenn ich an die vielen "original" TBs denke, die aus einem versifften Plüsch-Schlüsselanhänger bestehen - die lasse ich gerne mal in der Dose liegen).

Naja, so kam es dann aber auch wie es kommen musste. Mein "Geostone" ging nicht etwa in einer Dose verloren, sondern wurde eingesackt und nie wieder freigelassen. Eine Verwechslung mit einem Trade ist nicht möglich, hat doch besagter Cacher, "spoonpirate", noch mit folgender Nachricht geloggt:
Retrieved from Rollin' By on sunday dog walk with friends. Will probs take it home to York with me to get it closer to it's goal of Hadrians Wall.
Ist jetzt aber eben auch schon eineinhalb Jahre her...
Habe eben den Owner angeschrieben. Zur Not hole ich das Ding auch selber bei ihm ab. York ist für mich momentan in ganz akzeptabler Entfernung.

Werbung:
Benutzeravatar
esméralda
Geomaster
Beiträge: 403
Registriert: So 8. Feb 2009, 20:19

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von esméralda » Di 13. Mär 2012, 06:21

DonCarlos hat geschrieben:Ist jetzt aber eben auch schon eineinhalb Jahre her...
Ich hab auch eine Coin bei einem Cacher in England - der hat doch leider schon seit gut 2 Jahren permanent sein Bein gebrochen, und kann sie deswegen nicht mehr in einen anderen Cache legen.

Ich setz sie auf "Missing" er grabbt sie wieder und dann kommt die Story - nee nicht vom Pferd - aber vom Bein...

Was dann per se meine nicht vorhandene Sympathie den Engländern gegenüber nicht wirklich steigert.... da lob ich mir die Niederländer - wenn da mal ne Coin hinkommt, die verlässt zwar nie wieder das Land - wird allerdings bewegt ;)
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit ...

... hält man manche Leute für helle Köpfe bis man sie dann reden hört!

ice13-333
Geomaster
Beiträge: 564
Registriert: Do 1. Mai 2008, 00:00
Wohnort: 53424 Remagen

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von ice13-333 » Di 13. Mär 2012, 16:09

Bei mir hält auch jemand einen TB seit November in Gefangenschaft. Leider keine Reaktionen auf Mails. Das hat sich wohl erledigt... :(
Meine Coinlisten (Keeper, Trader, Seeker) http://www.mygeodb.de/showroom/ccf80cd1 ... 92881.html

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von Beleman » Di 13. Mär 2012, 23:46

esméralda hat geschrieben:da lob ich mir die Niederländer - wenn da mal ne Coin hinkommt, die verlässt zwar nie wieder das Land - wird allerdings bewegt ;)
Einer meiner TBs hat's tatsächlich mal wieder rausgeschafft, bewegt von einem Niederländer. ;)

Benutzeravatar
Dunkelziffer
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 22:18

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von Dunkelziffer » Mi 14. Mär 2012, 01:23

Von mir ist mal ein TB samt Dose und allem anderen Inhalt gesprengt worden. Zählt das auch zu "verschwunden und geklaut"? :???:
Bild

Nadiphan
Geomaster
Beiträge: 368
Registriert: Di 3. Jan 2012, 10:45

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von Nadiphan » Do 15. Mär 2012, 11:00

Wir haben mal eine Münze in NYC ausgesetzt mit dem Ziel einen (inzwischen archivierten) Cache in Berlin zu erreichen. Sie hat es auch tatsächlich nach Berlin geschafft, doch nur für ein paar Stunden. Bevor wir reagieren konnten, hat ein(e) Däne(in) die Münze trotz Umschlag mit Zielangabe nach Norden entführt. Jetzt sitzt die GC bei einem Cacher namens G.O.Cash
Dieser Cacher hat vor fast genau einem Jahr eine unserer Münzen an sich genommen und auf keine Mail reagiert. Heute habe ich eine Note für einen seiner Caches verfasst. Diese war innerhalb von 5 (!) Minuten archiviert. Beim Überfliegen des Profils von G.O.Cash habe ich noch 9 weitere Münzen mit dem gleichen Schicksal entdeckt. Da gibt vllt noch einige mehr, die nie wieder auftauchen werden.

So kurz vorm Ziel ist das gute Stück doch noch gescheitert. :(

Benutzeravatar
DonCarlos
Geomaster
Beiträge: 436
Registriert: Do 5. Apr 2007, 21:45

AW: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von DonCarlos » Di 20. Mär 2012, 12:58

esméralda hat geschrieben: Ich setz sie auf "Missing" er grabbt sie wieder und dann kommt die Story - nee nicht vom Pferd - aber vom Bein...
Na immerhin kommt da noch eine Reaktion... Ich wäre froh darüber; dann könnte ich dem Herrn / der Dame wenigstens meine Adresse mitteilen um das Ding herzuschicken. Ich meine, das habe ich jetzt natürlich auch gemacht. Tut sich aber eben nichts. :evil:

Habe gestern einen neuen TB ausgelegt... Mal schauen wie weit der kommt.

Einzelkämpfer1990
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 27. Mär 2012, 23:24

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von Einzelkämpfer1990 » Di 27. Mär 2012, 23:35

Hallo liebe Cacher.

Ich habe vor ca. 2 Wochen einen TB mitgenommen. De Coin habe ich in meine Tasche gepackt und konnte ihn, da die Tasche auf eine kleine Urlaubsreise ging. Erst jetzt konnte ich angeben das ich den TB entnommen habe.
Die Nummer die auf dem Coin steht ist nicht Aktiert...
Die Caches, die ich an diesem Tag gemacht habe habe ich durchgeschaut, der Coin war in keinem Cache...

Vielleicht liest der Besitzer ja meine kleine Nachricht...
Es ist einer dieser Coins: http://www.geocoinshop.de/images/produc ... 1972_0.jpg
Der Code ist LCD**P (Der Besitzer wird den Coin ja kennen) Er ist in Mittelhessen nahe von Linden gefunden worden)

Viele Grüße
Dennis

Benutzeravatar
kansu_makugen
Geocacher
Beiträge: 230
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 11:01
Ingress: Enlightened

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von kansu_makugen » Di 12. Jun 2012, 12:30

Seit einiger Zeit dezimiert sich mein Bestand an Trackables zusehends:

Juli 2010: Eine Coin lag in einem Cache, der gemuggelt wurde. Die Dose lag allem Anschein nach auf einem Spielplatz. Toller Ort, um Coins abzulegen. :kopfwand:

September 2011: Ein TB - ein ausgemusterter Wasserkühler aus meinem alten Rechner - wurde auf ein Event mitgenommen und liegt immer noch dort. Keine Reaktion auf meine Note.

Oktober 2011: Ein Newbie grabbte eine Coin, die es schon bis nach Nevada geschafft hatte und legt sie nie wieder ab. Auf Mails wird einfach nicht reagiert. Ar*#$*&ch :motz:

Februar 2012: Eine Coin verschwindet aus einem Wherigo. Vielleicht lags an einem schlecht gewählten Versteck, aber ein Muggel findet einen Wherigo zumindest nicht mal eben durch einen Blick auf die GC-Map.

April 2012: Eine Coin wurde in einem D5/T5er Multi abgelegt und wurde gestern als nicht mehr da gemeldet. Beim Lesen der Logs hab ich grad gesehen, dass sie zwischenzeitlich gegrabbt wurde, aber nicht geloggt. Antwort steht noch aus.

Mein persönliches Fazit: Trackables sind für mich gestorben. Es ist einfach nur zum Kotzen, dass sich manche einen Dreck um das Eigentum anderer scheren.
Ach, ich reg mich schon wieder auf...
Do you think a pile of shit feels popular because it's surrounded by flies?

Benutzeravatar
Midjoke
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 22:17
Wohnort: NL 5975 Sevenum
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Beitrag von Midjoke » Sa 21. Jul 2012, 14:19

@Don Carlos: das ist ja eine gute Idee mit dem Schiefer. Ich habe auch keine Lust copies auf die Reise zu schicken, aber etwas Neues draus machen finde ich gut!
groetjes,

Midjoke

Antworten