Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sammelthread für verschwundene und geklaute Geocoins

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

chronosdd
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 12. Jun 2006, 21:18
Wohnort: Dresden

Beitrag von chronosdd » Mi 31. Okt 2007, 21:13

Ich habe 11 Coins in die Welt geschickt.
2 im Cache weg und 1 hat ein Geocacher in Neuseeland verloren.

Was soll es, ich werde weiter welche kaufen und freilassen.

"no risk, no fun"

Gruß chronosdd

Werbung:
Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » Sa 3. Nov 2007, 00:09

http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=842866
gerade frisch gestohlen und dreist durch ein 5-Frankenstück, das an einem TB befestigt war, ersetzt worden.

http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=916706
wurde im Februar von unwissenden Kindern mitgenommen

http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=974956
im August von "Schokokekse" aus dem Cache Löwenburg bei Kassel mitgenommen und immer noch in deren Besitz. Keine Antwort auf Email!

http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=579207
bei einem EVENT an einen dänischen Cacher namens Gade gelangt, der die Coin seit Mai hat und auch auf keine Emails antwortet. Habe die Coin in einen seiner Caches gelegt, aber das stört ihn auch nicht.

Was soll das? Mit teuren GPS-Geräten wird auf Schatzsuche gegangen und dann fehlt manchen Leuten das Geld, um sich eigene Coins zu kaufen. Da wollen sie alle mit den großen Hunden pinkeln gehen und können das Bein nicht heben ...
Ich werde nie mehr eine Originalcoin in Umlauf bringen, was ich zutiefst bedauere, denn ich freue mich auch immer sehr über Coins in Caches. So können ein paar schwarze Schafe der ganzen Herde den Spaß verderben. Echt bedauerlich :evil:

El_Rolfo
Geomaster
Beiträge: 858
Registriert: So 5. Jun 2005, 10:24
Wohnort: Germany

Beitrag von El_Rolfo » Sa 3. Nov 2007, 07:47

Leider kann ich die Tendenz hier nur bestätigen:

6 TB und 9 Coins auf Reisen geschickt. Von den TBs sind 4 verschwunden und von den Coins 3 weg und bei 2 bei ich unsicher, ob sie noch in den Caches liegen, in welchen sie registriert sind.

Gruss Rolf

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Sa 3. Nov 2007, 08:28

Bei uns hält sich das noch in Grenzen. Wir haben 8 Coins und einen TB unterwegs.

Der Rennelch ist leider auf einem MegaEvent verloren gegangen (dabei war der gerade auf Platz 2). :evil:
Der TB war mal für 8 Monate verschwunden (aus einem Cache), ist dann aber plötzlich wieder aufgetaucht.
Eine Coin ist seit Mai bei einem Wenigcacher in Finnland.
Eine liegt jetzt 9 Monate in Kanada im Nirgendwo in einem selten besuchten Cache.
Eine Coin, die laut Beschreibung nur persönlich übergeben werden soll, liegt in einem 5-Sterne Rätselcache.

Richtig weg ist also bislang wohl nur der Rennelch. Die anderen sehe ich im Moment noch als ausgebremst an.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Risou
Geocacher
Beiträge: 192
Registriert: Di 25. Apr 2006, 12:36
Wohnort: Berlin-Pankow

Beitrag von Risou » Do 8. Nov 2007, 20:47

safri hat geschrieben: http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=579207
bei einem EVENT an einen dänischen Cacher namens Gade gelangt, der die Coin seit Mai hat und auch auf keine Emails antwortet. Habe die Coin in einen seiner Caches gelegt, aber das stört ihn auch nicht.
@safri: vom 29. April bis zum bis 27.Oktober hatte Gade aus DK auch eine coin von uns "gelagert".
Nach etlichen mails ist die nun wieder im Umlauf...
Sehr merkwürdig verlief diese Geschichte
Bevor ich diese Notiz in den cache schrieb, gingen natürlich etliche mails an den owner.
Nun isse halt weg, so wie noch einige andere coins von uns.
Bild
Hinterm Horizont liegt Gold.

Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » Fr 9. Nov 2007, 00:00

Etwas Positives:

die Schokokekse haben die Löwencoin wiedergefunden und in einen Cache bei Freiburg gelegt. Von dort wird sie hoffentlich nach Hessen zurückfinden. Vor allem ist sie wieder aufgetaucht!

Daimonion
Geocacher
Beiträge: 212
Registriert: Mo 6. Nov 2006, 19:32
Wohnort: Bremen (Rhön)

Beitrag von Daimonion » Fr 9. Nov 2007, 17:41

Bei mir ist von 11 Trackables 1 Coin ganz sicher verschwunden (gravierte All in One Geocoin) und mein Froegley wurde beim nächsten Loggen des Startpunkts schon nicht mehr gesehen. :?
Bild

Bild

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 8837
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von mic@ » Do 15. Nov 2007, 11:26

Menkinger-Familycacher hat geschrieben:Ich für meinen Teil lege nur noch kopierte Coins in meine eigenen Cache zum discovern. Werde keine mehr auf Reise schicken. :cry:
Ich plädiere ja für einen "Honeypot", also einen schönen attraktiven Coin,
der aber speziell präpariert ist. Vielleicht kommt man so an einen Coin-(Ein)sammler heran.
Hier zum Nachlesen die Coin-Bilanz aus Berlin.
Happy caching, Mic@

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Do 15. Nov 2007, 11:43

Christian und die Wutze hat geschrieben:...
Eine Coin ist seit Mai bei einem Wenigcacher in Finnland.
Eine Coin, die laut Beschreibung nur persönlich übergeben werden soll, liegt in einem 5-Sterne Rätselcache.
Nachtrag:
Die Coin in Finnland ist wieder unterwegs und der Owner des Rätselcaches will die Coin bei der nächsten Wartung wieder in Verkehr bringen. Bleibt nur Kanada (Frühling abwarten?) und der Verlust beim 2007 Midwest GeoBash.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo » Do 15. Nov 2007, 12:31

3 ausgesetzt, 2 verschwunden. Beide verschwundenen hatte ich Thor Heyerdahl mitgegeben der sie freundlicherweise mit nach Australien nahm. Dort kamen beide grad mal 2 Caches weit, dann waren sie weg. Obwohl gut verpackt und mit Anhaengezettel in Englisch. Also bestimmt kein Versehen.

Bild

Viele Gruesse
Steve

Antworten