Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Personal Geocoin of Rokop

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Rokop
Geomaster
Beiträge: 644
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:55
Wohnort: Kaufungen
Kontaktdaten:

Personal Geocoin of Rokop

Beitrag von Rokop » Mi 1. Feb 2006, 22:33

So Leute, langsam wird es ernst. Hier nun ein paar Details zu meiner persönlichen Coin:

- trackable
- neues Icon
- Durchmesser 40 mm
- versilbert (kleine Auflage vergoldet)
- Gewicht etwa 20 g
- Verfügbarkeit etwa Anfang März
- Made in Germany
- Rückseite bestehendes Layout

Bild Bild

Ich nehme ab sofort Vorbestellungen unter geo(at)rokop.org entgegen, die dann auch bevorzugt behandelt werden.
Wenn der endgültige Preis und die Auflage feststeht, wird dann auch der offizielle Bestellvorgang beginnen (in etwa 3 Tagen)

Schöne Grüße, Rokop
Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » Do 2. Feb 2006, 01:14

Erstmal gefällt mir Deine persönliche Seite sehr gut...schönes Motiv! 8)

Kannst Du uns noch ein paar mehr Informationen geben?
- Silber poliert oder antik?
- hast Du Dir eine max. Stückzahl gesetzt?
(min. wird ja bekanntlich bei einem Coin mit Icon 500 sein)
- und ganz wichtig der Preis...schon eine erste grobe Vorstellung?

Generell bin ich natürlich an jedem schönen Coin interessiert,
kannst mich somit also schonmal vormerken. :wink:

PS: Bedeutet "Made in Germany" nur in Deutschland bestellt
oder sogar auch noch in Deutschland geprägt?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23774
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 2. Feb 2006, 01:17

Die bunte Seite ist sehr schön. Warum ist die andere Seite nicht auch so schön farbig gestaltet?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Do 2. Feb 2006, 04:50

Ist das die Rückseite von der German Coin mit Öse?

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Do 2. Feb 2006, 05:30

Hi,

supi, gefällt mir.
Ja, die Rückseite ist wohl von dem German Coin, man sieht den Ansatz der Öse noch. Finde ich eigentlich praktisch.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Do 2. Feb 2006, 05:53

Jep, aber ob die Öse auch dran ist oder ob er nur das Design übernimmt?

Und wie dick ist die Coin eigentlich?

Rokop
Geomaster
Beiträge: 644
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:55
Wohnort: Kaufungen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rokop » Do 2. Feb 2006, 05:58

HerrK hat geschrieben:Erstmal gefällt mir Deine persönliche Seite sehr gut...schönes Motiv! 8)

Kannst Du uns noch ein paar mehr Informationen geben?
- Silber poliert oder antik?
- hast Du Dir eine max. Stückzahl gesetzt?
(min. wird ja bekanntlich bei einem Coin mit Icon 500 sein)
- und ganz wichtig der Preis...schon eine erste grobe Vorstellung?

Generell bin ich natürlich an jedem schönen Coin interessiert,
kannst mich somit also schonmal vormerken. :wink:

PS: Bedeutet "Made in Germany" nur in Deutschland bestellt
oder sogar auch noch in Deutschland geprägt?
Die Coins werden silber/gold antik. Made in Germany bedeutet wirklich komplett in Deutschland hergestellt, also Prägung, Veredlung und Gravur. Das wird einen etwas höheren Preis zur Folge haben als Fernostware. Ich kalkuiere daher etwa mit einem Preis von 6,70 €. Die Stückzahl steht im Moment noch nicht ganz fest, wird aber sicher wegen der Nachfrage wahrscheinlich etwas höher ausfallen. Angepeilt ist daher eine Menge von etwa 700- max.1000 Stück (wovon aber ein guter Teil in die USA gehen dürfte)
Bild Bild

Rokop
Geomaster
Beiträge: 644
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:55
Wohnort: Kaufungen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rokop » Do 2. Feb 2006, 06:03

Die Rückseite wird das Design der German Coin haben, nicht aber die Öse. Wie dick die Coin wird kann ich im Moment noch gar nicht sagen.
Bild Bild

Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » Do 2. Feb 2006, 07:17

Antik ist immer gern gesehen bei mir! 8)
6,70 € für komplett deutsche Herstellung ist aber noch immer recht preiswert.
Hatte mich auch mal in Deutschland schlau gemacht und da kamen diverse deutsche Münzpräger nichtmal annähernd ran.
Gehe mal davon aus das es der selbe Hersteller sein wird von dem auch die German und World of Geocaching Coins sind?

Danke für die ANtworten....

Benutzeravatar
Hase5000
Geocacher
Beiträge: 161
Registriert: Fr 27. Mai 2005, 10:46

Beitrag von Hase5000 » Do 2. Feb 2006, 08:16

Hallo Roman,

gefällt mir richtig gut! Kannst schon mal welche für mich resevieren :lol:

Gruß Markus
Bild Bild

Antworten