Hersteller für eigenen Coin in geringer Auflage

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Antworten
ella.marie
Geocacher
Beiträge: 238
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 16:53
Wohnort: Sachsen

Hersteller für eigenen Coin in geringer Auflage

Beitrag von ella.marie » So 15. Mai 2016, 14:10

Ich möchte gern eine kleine Coinserie 10-15 Stück mit eigenem Icon/Logo herstellen lassen (Eigenentwurf liegt schon vor)

Ich weiß, dass die größeren Firmen so was ab 100 Stück machen und man die erst mal in Eigenleistung vor finanziert. (ist mir leider zu viel)

Die Option einen eigenen Coin zu erstellen z.B geocoinshop ist prinzipiell schick, aber eckiges Format gibt es da nicht und es kann nur eine Seite designt werden, zudem ist Coinicon vorgegeben.

Wie und wo würde ich denn bei groundspeak ein eigenen trackingcode /oder mehrere erhalten und dafür ein eigenes Logo dann anmelden können....
Man sieht ja immer mal individuelle Coins auf Shirts, an Autos sogar als Tattoos - woher kriegt man dort den Code.....

Werbung:
Benutzeravatar
xxmurdockxx
Geomaster
Beiträge: 555
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:38
Wohnort: Memmingen

Re: Hersteller für eigenen Coin in geringer Auflage

Beitrag von xxmurdockxx » So 15. Mai 2016, 18:39

Hallo,

also eine Coinserie mit 10-15 Stück wirst du nicht realisieren können.

Punkt 1: Eigenes Icon
Laut GS gibt es ein eigenes Icon erst ab mind. 50 Codes (Ein Icon kostet übrigens $150). Nachzulesen hier: Tracking Code Policy
Punkt 2: Die Kosten
Willst du eine Coin aus Metall kostet alleine der Stempel (Werkzeug) schon zwischen 300 und 500$, je nachdem wie aufwändig die Coin gestaltet ist.
Jeder Code kostet $1,50.
Dazu kommen dann noch die Kosten für die Coin selber. Je nach "Design" sind es da schnell mal 7-12$ pro Coin.

Alternativ nimmst du einfach die Hersteller, die schon fertige Coins anbieten, die du noch gestalten kannst.
Oder auch eine Kleinauflage z.B. aus Acryl oder Holz. Natürlich dann ohne eigenes Icon.

Stefan
Bild Bild

Benutzeravatar
catboot
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:38

Re: Hersteller für eigenen Coin in geringer Auflage

Beitrag von catboot » So 15. Mai 2016, 19:30

Oder wenn Du nicht unbedingt für jeden einzelnen Coin einen eigenen Code willst, dann wäre evtl. auch ein Pathtag was für Dich. www.pathtags.com
Gruß,
Michael

ella.marie
Geocacher
Beiträge: 238
Registriert: Mi 28. Mär 2007, 16:53
Wohnort: Sachsen

Re: Hersteller für eigenen Coin in geringer Auflage

Beitrag von ella.marie » So 15. Mai 2016, 22:27

Ja damit hab ich auch schon geliebäugelt, allein mein Entwurf ist auch dort auf der kleinen Fläche und in rund schwer unterzubringen....
Eine Alternative wäre es immerhin....

Ich hab das Prinzip der GeoToken bzw. Lasercoins noch nicht verstanden... wie bekomme ich dort den Trackingcode, den ich dann einlasern lasse?

IndiaSari
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 15:53

Re: Hersteller für eigenen Coin in geringer Auflage

Beitrag von IndiaSari » Di 24. Mai 2016, 12:59

Hi,

Token, Geodime , Pathtag und Extagz ( Signature Item ) sind halt eine günstigere alternative zu Geocoins. Gerade wenn man eine Kleinstauflage hat. Code bekommt man über den Shop der Dir das dann macht, kommt darauf an ob Du einen Einheitscode für alle oder für jeden, sagen wir mal Token, einen eigenen Code möchtest. Einfach mal bei den Shop´s anfragen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder