Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPS-Maus koppeln (Note 8 / Royaltek RBT 2010 / c:geo)

GPS Empfänger anderer Hersteller wie Alan und Lowrance.

Moderator: Teleskopix

Antworten
Benutzeravatar
GassiPods
Geomaster
Beiträge: 365
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 19:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

GPS-Maus koppeln (Note 8 / Royaltek RBT 2010 / c:geo)

Beitrag von GassiPods » Fr 25. Okt 2019, 15:22

Hi!
Mein Note 8 ist zum GC nur bedingt geeignet - ich bin fast immer ca. 15m im Off. Da ich noch eine uralte GPS-Maus habe, kaufte ich ein frisches Akku und nahm diese in Betrieb (gemäß Anleitung).
Die Maus leuchtet sofort grün und hat nach ca. 20 Sekunden Satfix (blinkt dann grün).

Im Handy scanne ich im BT Menü, finde die Maus und koppele sie.

Das war's - mehr passiert nicht. Ich kann mich entsinnen, dass die Maus früher blau geleuchtet hat bei aktiver BT-Verbindung.

Ich weiß aber auch nicht mehr, wie ich z.B. c:geo dazu bringe, die externe Maus zu nutzen und nicht das handyeigene, eingebaute GPS:

Kann mich hier jemand einmal bitte kurz erleuchten - das wäre total nett!
Chill-Out und Entschlackung mit den GassiPods.

Werbung:
Benutzeravatar
GassiPods
Geomaster
Beiträge: 365
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 19:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: GPS-Maus koppeln (Note 8 / Royaltek RBT 2010 / c:geo)

Beitrag von GassiPods » Fr 25. Okt 2019, 15:34

UPDATE: Habe mal die App GPS 2 Bluetooth deinstalliert und statt dessen "Bluetooth GPS" drauf gemacht - damit kriege ich auf Anhieb die Verbindung zur Maus hin - diese blinkt jetzt blau. *freu* :^^:
Bleibt die Frage: Wie sage ich c:geo, dass diese Maus genutzt werden soll? :???:
Chill-Out und Entschlackung mit den GassiPods.

Benutzeravatar
GassiPods
Geomaster
Beiträge: 365
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 19:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: GPS-Maus koppeln (Note 8 / Royaltek RBT 2010 / c:geo)

Beitrag von GassiPods » Fr 25. Okt 2019, 18:53

Ok, hab's selbst herausgefunden, hat mit den client Apps wie c:geo nichts zu tun, sondern mit den Systemeinstellungen und der GPS-BT-App:

In android: Einstellungen/Entwickleroptionen/App für simulierte Standorte auswählen
In der App "Bluetooth GPS" die Checkbox "Enable Mock GPS Provider" ticken.

Da soll mal ein Mensch drauf kommen...
Chill-Out und Entschlackung mit den GassiPods.

rolf1327
Geomaster
Beiträge: 912
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 14:02
Wohnort: Frankfurt

Re: GPS-Maus koppeln (Note 8 / Royaltek RBT 2010 / c:geo)

Beitrag von rolf1327 » Sa 26. Okt 2019, 10:40

Danke, dass Du deine Erkenntnisse hier teilst, ich habe nämlich auch noch einen RBT2010 hier rumfliegen (ein toller Empfänger) aber bislang keine Idee gehabt was ich damit noch anfangen kann.
Σ(F) / Σ (DNF) > 1

Benutzeravatar
GassiPods
Geomaster
Beiträge: 365
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 19:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: GPS-Maus koppeln (Note 8 / Royaltek RBT 2010 / c:geo)

Beitrag von GassiPods » Mi 13. Mai 2020, 13:42

Funktioniert wunderbar und ich nutze es beinahe täglich!

Übrigens gibt es das original Akku des RBT nicht mehr zu kaufen, aber zumindest gibt es in Amazonien eines von "Akku King", welches passt und halb so dick ist (einfach ein Stück Schaumstoff hinterklemmen).
Die Laufzeit ist dann (wenn es "trainiert" ist) einige Stunden.
(Suche nach "Akku-King Akku kompatibel mit Royaltek HEW-R02-1, A051 - Li-Ion 1100mAh - für GPS Bluetooth Maus HEWR021, RBT2110, 2010, 2300, 1000, 1100, Telekom Sinus A806")

Habe dann die Stromversorgung angeschaut und auf gut Glück dann noch zusätzlich ein USB-Kabel mit mehreren Steckeradaptern gekauft. Einer passte (4.0*1.7mm, der orange) auf die Maus und meine Powerbank lädt das GPS - Problem gelöst!

(Suche nach "BENSN Universal Netzkabel, USB Kabel auf 5V DC-Hohlstecker, Mit 10 Stecker, Micro-USB/Typ-C USB/Mini USB/2.5 * 07mm/3.0 * 11mm/3.5 * 1.35mm/4.0 * 1.7mm/4.0 * 1.35mm/4.8 * 1.7mm/5.5 * 2.5mm Cable")
Chill-Out und Entschlackung mit den GassiPods.

Antworten