Aktuelles zum Thema Karten

Das Forum zum Klassiker der deutschen Seiten.

Moderatoren: mic@, TeamGeocaching.de, biboleck31

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Aktuelles zum Thema Karten

Beitrag von Oliver » Di 3. Okt 2006, 12:39

Liebe Geocaching-Gemeinde,

wie sicher einige von euch schon festgestellt haben, machen die "alten" Karten immer mal wieder Probleme und es fehlen dann einige grüne Punkte. Da dann die Mailbox von geocaching.de sehr schnell mit Mails überläuft und wir kaum mit antworten hinterher kommen, ist hier dringend eine andere Lösung nötig.

Endlich rückt auch eine Datenschnittstelle, über die wir die Daten von geocaching.com direkt und ohne Umwege beziehen können in greifbare Nähe. Damit kann auch endlich die Datenbeschaffung für geocaching.com-Caches auf stabile Beine gestellt werden.

Um die Datenschnittstelle anzubinden und die alten Karten nochmals zu überarbeiten, suchen wir einen interessierten Geocacher, der bereits Erfahrung mit der Programmierung in einer LAMP-Umgebung hat. Folgende Stichworte sollten bei der betreffenden Person ein Zucken in den Fingern auslösen: PHP, Bash, Mysql, Linux, SOAP, .NET-Webservice, Ajax, Javascript ...

... du hast schon Schweißausbrüche?
Dann bist du genau der/die Richtige.

Ein Konzept, wie es aussehen soll existiert - wenn du lieber dein eigenes Konzept umsetzen möchtest, sollte das auch kein Problem sein ... Zeitdruck gibt es auch keinen, solange aus Wochen und Monaten keine Jahre werden :wink:

Immernoch interessiert?
Schreib uns an ... wir geben gerne Details ... info@geocaching.de



Es danken dir ca. 2000 Besucher jeden Tag,
Das Geocaching.de Team

Werbung:
RatioF
Geomaster
Beiträge: 559
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:38
Wohnort: 63065 Offenbach am Main

Beitrag von RatioF » Mi 25. Okt 2006, 08:01

Um das Vorweg zu schicken: Ich hab keine Ahnung vom Programmieren und bin da bestimmt keine große Hilfe.

Daher dies nur als Anmerkung: Mir gefällt die Lösung auf der .at Seite ganz gut. Übersichtlich und Aussagekräftig!

Also wenn keiner eine gute Idee hat einfach abschreiben, haben wir doch schon immer gemacht.
RatioF
Offizieller Did not Find Logger! -- NO brain - NO headache

bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von bsterix » Mi 25. Okt 2006, 08:34

Ich finde die aktuelle Kartenlösung (sofern sie mit korrekten und aktuellen daten generiert wird) völlig ausreichend und sehr nützlich. Das hauptproblem scheint wohl die datenbeschaffung.
BildBild

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Mi 25. Okt 2006, 08:57

bsterix hat geschrieben:Das hauptproblem scheint wohl die datenbeschaffung.


Endlich hats jemand erfaßt. Deutschland ist halt nicht Österreich, wo man alles mit 3 PQs erfassen kann.

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mi 25. Okt 2006, 10:38

Für Deutschland allein brauchen wir zurzeit 56 PQs - dann fehlen aber noch die ganzen Caches im Ausland in den Grenzgebieten. Ganz zu schweigen von Österreich und der Schweiz.
Zur Zeit kommt dann auch noch alle 1,5 bis 2 Wochen eine neue PQ dazu.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

account_deleted

Beitrag von account_deleted » So 5. Nov 2006, 20:03

Zur Zeit schneit es mal wieder - dann fehlt die Hälfte - dann ist die Welt kurzzeitig in Ordnung - bevor es wieder schneit ....
Schaltet den Käse doch einfach ab !
Die Daten von oc sind verfügbar und für gc.com benutzt man halt GoogleEarth - Ende, Aus und Feierabend. Wenn es keine brauchbare Schnittstelle zu gc.com gibt, laßt es doch einfach bleiben. Eure Arbeit und Mühe in aller Ehren. Schade um die Zeit. Da wird doch nur gemault und danken tut es Euch auch keiner (jetzt kommt bestimmt ein Posting : "doch ich !" :wink: )

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 961
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Mo 6. Nov 2006, 11:02

Homer Jay hat geschrieben:Zur Zeit schneit es mal wieder - dann fehlt die Hälfte - dann ist die Welt kurzzeitig in Ordnung - bevor es wieder schneit ....
Schaltet den Käse doch einfach ab !
Die Daten von oc sind verfügbar und für gc.com benutzt man halt GoogleEarth - Ende, Aus und Feierabend. Wenn es keine brauchbare Schnittstelle zu gc.com gibt, laßt es doch einfach bleiben. Eure Arbeit und Mühe in aller Ehren. Schade um die Zeit. Da wird doch nur gemault und danken tut es Euch auch keiner (jetzt kommt bestimmt ein Posting : "doch ich !" :wink: )


Ne, keine "doch ich"-Mail ;-).

Aber hier mal kurz der Stand der Dinge für alle (Stand Anfang November 2006):
Der Zugang zu einer Datenschnittstelle von gc.com macht die Sache natürlich erheblicher einfacher. Das Ganze ist auch schon recht greifbar.
Vorher sind aber ein paar juristische Fragen zu klären, was momentan gerade läuft.

Ungern möchten wir (Deutsche Wanderjugend) etwas unterzeichnen, was uns möglicherweise später mal auf die "Füße fällt".

Deshalb: Habt Geduld, schickt bitte erst mal keine Hinweise mehr, das hier oder da ein gc.com-Cache fehlt oder es "schneit".

Das derzeitige Provisorium ist nicht schön, macht Zicken und wir (Team Geocaching.de) sind die ersten, die das gern schlußendlich gelöst hätten.

Jörg
Team Geocaching.de & Deutsche Wanderjugend
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HH58 » Fr 2. Mär 2007, 12:19

Dass der eine oder andere GC-Cache manchmal fehlt oder sich die gefundenen Caches nicht ausblenden lassen stört mich weniger.

Ich würde mir jedoch wünschen, dass man auf den Übersichtskarten von geocaching.de auch zoomen kann. Insebesondere in städtischen Gebieten wird das sonst sehr schnell unübersichtlich, wenn die Caches dicht beieinander liegen.

Das soll jetzt keine (destruktive) Kritik sein, eher eine Anregung. Ist das vielleicht für zukünftige Karten sowieso schon geplant ?
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Fr 2. Mär 2007, 15:53

Klick mal im Menü auf "Interaktive Karte" (ganz oben)

Scheint grade nur etwas net zu funtzen - aber da simmer schon dran.

Gruß,
GeoFaex

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Fr 2. Mär 2007, 15:55

Das ist geplant. Geplant ist auch, irgendwann personalisierte Karten zu generieren - will heißen, es werden einfach die bereits gefundenen Caches ausgeblendet oder alle Multis oder ... oder ... oder.

Zur Zeit ist erstmal Priorität Nr. 1, alle Caches fehlerfrei auf die Karten zu bringen. Das kann nur mit einer Datenschnittstelle zu gc.com funktionieren. Navicache und OC haben ja eine, die der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Wir sind hier weiterhin dran (Groundspeak ist ein harter Brocken!). Wenn das gelöst ist, geht's einen Schritt weiter.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder