Einstellzeit bei gc.com

Das Forum zum Klassiker der deutschen Seiten.

Moderatoren: mic@, TeamGeocaching.de, biboleck31

Antworten
api60
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 13:05

Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von api60 » Mo 23. Nov 2009, 18:46

Hallo,

ich möchte bei gc.com meine versteckten Caches vorbereiten und zu einem bestimmten Datum autom. einstellen lassen. Geht das? Bei oc.de habe ich diese Option gefunden. Wie mache ich das bei gc.com?

viele Grüße
Api
Bild

Werbung:
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 23. Nov 2009, 18:59

api60 hat geschrieben:Wie mache ich das bei gc.com?

Offiziell: Überhaupt nicht.

Inoffiziell: Stell die Caches ein, schreibe hinter den Namen in eckigen Klammern das Wunschdatum, schreibe das als Erklärung auch in eine Reviewernote und hoffe dann, dass es funktioniert.
Ach Ja: Genügend Bearbeitungszeit für die Reviewer einplanen!
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9644
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von Schnueffler » Mo 23. Nov 2009, 19:00

Schreibe das Datum und die Uhrzeit vor den Cachenamen und erwähne das auch noch mal in der Reviewer-Note. Wenn es den Reviewern zeitlich möglich ist, werden sie den Cache zur gewünschten zeit freischalten.

Da es aber keinen Automatismus wie bei oc.de gibt, kann Dir niemand versprechen, dass es auch wirklich so gemacht wird.

PS: Warum schreibst Du sowas im Forum geocaching.de???
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2081
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von JR849 » Mo 23. Nov 2009, 19:51

Schnueffler hat geschrieben:PS: Warum schreibst Du sowas im Forum geocaching.de???

Weil er/sie es kann. :lol:

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9644
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von Schnueffler » Mo 23. Nov 2009, 20:09

JR849 hat geschrieben:
Schnueffler hat geschrieben:PS: Warum schreibst Du sowas im Forum geocaching.de???

Weil er/sie es kann. :lol:

Weil er/sie nicht lesen kann.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von Schrottie » Mo 23. Nov 2009, 20:31

Schnueffler hat geschrieben:Schreibe das Datum und die Uhrzeit vor den Cachenamen...
Naja, wenn man bedenkt das für den Cachenamennur eine arg begrenzte Zeichenanzahl (max. 50) zur Verfügung steht, dann ist das wohl keine Lösung.
Good Byte,

Schrottie

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von Carsten » Mo 23. Nov 2009, 20:35

Schnueffler hat geschrieben:Weil er/sie nicht lesen kann.


Und suchen geht auch nicht ohne fremde Hilfe. Sonst wäre man über diese vollkommen unbekannte Seite gestolpert: http://www.die-reviewer.info/faq.htm#termin

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22638
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von radioscout » Mo 23. Nov 2009, 20:38

Schrottie hat geschrieben:Naja, wenn man bedenkt das für den Cachenamennur eine arg begrenzte Zeichenanzahl (max. 50) zur Verfügung steht, dann ist das wohl keine Lösung.

Das ist die von den Reviewern vorgesehene Methode.
Wenn Dir die 50 Zeichen nicht reichen: kürze den Namen und ersetze ihn irgendwann nach der Freigabe durch den kompletten Namen.
Wenn Du freundlich bittest und einen entsprechenden Vermerk schreibst wird das evtl. auch der Reviewer direkt nach der Freigabe machen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Schrottie
Geoguru
Beiträge: 3582
Registriert: Di 29. Jul 2008, 15:23
Wohnort: 13595 Spandau
Kontaktdaten:

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von Schrottie » Mo 23. Nov 2009, 20:49

radioscout hat geschrieben:Das ist die von den Reviewern vorgesehene Methode.

Ja nicht nur deren, sicherlich ist das auch von Groundspeak so vorgesehen, anderenfalls würde es ja eine solche, durchaus oft gewünscht, Funktion geben.
radioscout hat geschrieben:Wenn Dir die 50 Zeichen nicht reichen: kürze den Namen und ersetze ihn irgendwann nach der Freigabe durch den kompletten Namen.
Wenn Du freundlich bittest und einen entsprechenden Vermerk schreibst wird das evtl. auch der Reviewer direkt nach der Freigabe machen.

Hmm, allein das "evtl." ist da eben zuviel. Alles sehr unsicher und durchaus fehlerbehaftet. Da ist OC ganz klar im Vorteil.
Good Byte,

Schrottie

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22638
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Einstellzeit bei gc.com

Beitrag von radioscout » Mo 23. Nov 2009, 20:52

Schlimmstenfalls würde der Cache für kurze Zeit mit einem gekürten Namen online sein.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder