Die Zukunft von Geocaching.de / Relaunch in Kürze

Das Forum zum Klassiker der deutschen Seiten.

Moderatoren: mic@, TeamGeocaching.de, biboleck31

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13314
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » So 16. Apr 2006, 15:53

Ich glaub das ganze Gezanke ist nun ein Fall für die Wiese.
"Geht mehr cachen, das macht den Kopf frei. (TM)".
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » So 16. Apr 2006, 15:53

morsix hat geschrieben:Wie ich das verstehe, will Oliver z.B. meine caches löschen wenn ich die nicht mehr bei oc.de haben will und auch nicht selber löschen möchte.


selber "löschen" geht nicht ... wie bei den anderen Geocaching-Plattformen auch ist archivieren derzeit noch das höchste der Benutzer-Gefühle ... Abhilfe wird aber kommen ...

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » So 16. Apr 2006, 15:54

moenk hat geschrieben:"Geht mehr cachen, das macht den Kopf frei. (TM)".


Na Toll moenk :twisted:
Bei uns HAGELTS
Da wird der Kopf nicht frei sondern bekommt Beulen.
Du und Deine Tipps :)
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo » So 16. Apr 2006, 16:17

Oliver hat geschrieben:Warum sollte jemand in der Not dauerhaft und sinnvoll helfen können wenn er nix davon wissen will solange alles in Ordnung ist? Ist es nicht viel effektiver dafür zu sorgen, dass der Karren nicht von der richtigen Spur abkommt?


Ja, aber wenn ein Projekt funktioniert dann funktionierts. Und mancher wendet sich dann eben anderem, auch wichtigem zu
Oliver hat geschrieben:
smo hat geschrieben:Der Aufruf ein neues Betreiberteam fuer gc.de zu finden war erfolgreich,


echt? Leß doch mal GeoFaex Postings dazu ...


Fuer mich kams so rueber, es war doch immer vom "Neuen gc.de Team" die Rede. Das es ab und an Koordinationsprobleme gab konnte man hier auch lesen, aber ich war sicher nicht der einzige der das so aufgefasst hat. Und wenn ich mir die Liste der Mitarbeiter beim zusamengelegten Prjekt so anschaue dann siehts mir nach allem aus, aber nicht nach Leutemangel.

Oliver hat geschrieben:
smo hat geschrieben:und fuer oc kann ich mich nicht erinnern dass es mal einen gab.


wozu auch? Hätte eh nicht geklappt ... da wäre das gleiche rausgekommen wie bei gc.de ...
Und sorry, aber das war die letzten 3 Jahre seitdem an Opencaching gearbeitet wird auch nicht anders ...


Wenn man es ungeschickt kommuniziert passieren eben solche Pannen.
Das ist jetzt keine Meckerei, aber lass bitte auch solche Unterstellungen. Ich bin sicher es haette sich etwas gefunden.

Viele Gruesse
Steve

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » So 16. Apr 2006, 16:32

smo hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:Warum sollte jemand in der Not dauerhaft und sinnvoll helfen können wenn er nix davon wissen will solange alles in Ordnung ist? Ist es nicht viel effektiver dafür zu sorgen, dass der Karren nicht von der richtigen Spur abkommt?


Ja, aber wenn ein Projekt funktioniert dann funktionierts. Und mancher wendet sich dann eben anderem, auch wichtigem zu


bis es eben nicht mehr funktioniert ;)
Klar wendet man sich mit der Zeit anderem (wichtigerem) zu ... mach ich ja auch demnächst ...


smo hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:
smo hat geschrieben:und fuer oc kann ich mich nicht erinnern dass es mal einen gab.


wozu auch? Hätte eh nicht geklappt ... da wäre das gleiche rausgekommen wie bei gc.de ...
Und sorry, aber das war die letzten 3 Jahre seitdem an Opencaching gearbeitet wird auch nicht anders ...


Wenn man es ungeschickt kommuniziert passieren eben solche Pannen.
Das ist jetzt keine Meckerei, aber lass bitte auch solche Unterstellungen. Ich bin sicher es haette sich etwas gefunden.


es hat sich etwas gefunden ;)
Und sicher nix schlechtes ... wenn die Wanderjugend abgelehnt hätte, hätte ich einen entsprechenden Aufruf gestartet.

Es war keine Unterstellung gegen dich oder sonst wen ... es war nur die Feststellung, dass es so wie es gelaufen ist (die letzten 3 Jahre) zwar funktioniert hat, aber sicher besser hätte laufen können ...

Obs an mir lag oder an der Community, keine Ahnung ... wir haben ja auch die Gelegenheit es in Zukunft besser zu machen.

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE » So 16. Apr 2006, 16:42

moenk hat geschrieben:Ich glaub das ganze Gezanke ist nun ein Fall für die Wiese.


Genau! Wozu überhaupt Diskussion? Die Erde hatte aus Sicht der Vogonen ja ebenfalls 15 Jahre Zeit für einen Einspruch gehabt, da der Plan gut sichtbar auf dem nächsten Planeten außerhalb des Sonnensystems einzusehen war.

Viel Spass noch...

jann_gerrit
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 00:13

Beitrag von jann_gerrit » So 16. Apr 2006, 17:19

Starglider hat geschrieben:Verlegen wir uns jetzt auf unterschwellige Drohungen?
Zum Glück würde das niemanden wirklich kratzen, weil ja eh fast alle Caches auf oc.de nur Kopien von gc.com sind.


Dafür regst Du Dich hier aber ganz schön auf. Geh mal Geocachen, das soll entspannend sein! ;) ;) ;)
JG

Portitzer
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Di 27. Jul 2004, 13:51
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Portitzer » So 16. Apr 2006, 17:43

Also wenn ich diverse Beiträge hier lese, bekomm ich soooon Hals!
Anstatt erstmal abzuwarten, wie sich die Sache entwickelt, werden Verschwörungstheorien entwickelt und düstere Visionen gepflegt...
Es wird niemand gezwungen, geocaching.de oder opencaching.de in seinem Browser anzusehen. Wer es nicht mag, der läßt es bleiben.
Fakt ist, das geocaching.de ohne die Bereitschaft des DWJ die Seite zu übernehmen, den Bach runtergegangen wäre, weil Vinnie und Nici es nicht mehr geschafft haben. Das haben sie offen und deutlich kund getan.
Ich habe Vinie und Nici bei geocaching.de unterstützt und werde es auch mit dem neuen Betreiber der Seite tun.
Die Sache mit der Pressearbeit wird m.E. maßlos übertrieben. Es geht doch eigentlich nur darum, dass jemand Presseanfragen zum Thema Geocaching, die es auch unter Vinnie und Nici reichlich gab, koordiniert und und entsprechend beantwortet.
Hat einer von euch bei Google mal einen Newsalert mit dem Stichwort "geocaching" eingerichtet?
Ich habe. Und was da fast täglich an teilweise blödsinnigem Geschreibsel rauskommt, ist kaum zu glauben. Es kann also kaum noch schlimmer werden...
Also bleibt ruhig, trinkt Tee oder was anderes und wartet doch erstmal ab! Ich versteh die ganze Aufregung nicht...

Gruß
Kurt

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo » So 16. Apr 2006, 18:00

Portitzer hat geschrieben:Also bleibt ruhig, trinkt Tee oder was anderes und wartet doch erstmal ab! Ich versteh die ganze Aufregung nicht...


Ich glaub die ganze Aufregung hier ist gar nicht so schlecht. Zeigt sie doch auch das gc.de und oc den Leuten irgendwie ziemlich am Herzen liegt.

Viele Gruesse
Steve

Portitzer
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Di 27. Jul 2004, 13:51
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Portitzer » So 16. Apr 2006, 18:25

smo hat geschrieben:Ich glaub die ganze Aufregung hier ist gar nicht so schlecht. Zeigt sie doch auch das gc.de und oc den Leuten irgendwie ziemlich am Herzen liegt.

Viele Gruesse
Steve


Da hast Du unbestritten Recht. Aber unsachliche Diskussionen und Kaffeesatzleserei helfen niemandem. Und ausgerechnet den Leuten, die sich in der letzten Zeit am aktivsten um beide Seiten gekümmert haben, wird die Lust an der Weiterarbeit mit böswilligen Unterstellungen genommen...
DAS regt mich am meisten auf!

Gruß
Kurt
Zuletzt geändert von Portitzer am So 16. Apr 2006, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder