Die Zukunft von Geocaching.de / Relaunch in Kürze

Das Forum zum Klassiker der deutschen Seiten.

Moderatoren: mic@, TeamGeocaching.de, biboleck31

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Sa 15. Apr 2006, 17:56

Oliver hat geschrieben:... ganz egal ob die DWJ die Sache finanziert und als Betreiber auftritt oder einer aus der Community den Kopf hinhalten muss ...


"Kopf hinhalten" ist übrigens wirklich so gemeint ... ich sag bloß "Abmahnwelle" ...

Werbung:
emzett
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 11. Jul 2004, 12:18

Beitrag von emzett » Sa 15. Apr 2006, 18:05

Oliver hat geschrieben:
emzett hat geschrieben:... insbesondere, wenn man wie im Eingangsposting, die gegebenen Informationen nicht als 'Geocaching.de-Team', sondern unter dem Vereinspapier der Deutschen Wanderjugend veröffentlicht.


dumm gelaufen ... wenn das die einzige Panne ist, die sich die DWJ erlaubt sehe ich da keine Probleme ...

Habt mal keine Angst, dass die ehrenamtliche Arbeit der gc.de/oc.de-Helfer für's DWJ-Marketing mißbraucht wird ...


Ich bin mir sicher, dass dieses 'Dumm-gelaufen' bzw. diese Panne ganz bestimmt auch innerhalb des Teams noch diskutiert wird , um die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen. Offensichtlich ist da noch einiges an Koordination und Abstimmarbeit erforderlich. Aber es hat ja gerade erst begonnen, von daher bleibt ein bißchen Hoffnung ...

Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » Sa 15. Apr 2006, 18:08

Langsam, langsam...

Die Grundidee (oder so habe ich das verstanden und gesehen) von gc.de und oc.de war es ein unbelastete und wirklich offene Plattform zu bieten --> weil man von den "Einschränkungen" bei gc.com unzufrieden war.

Was hier passiert ist nun ein einfacher Tausch --> oc.de zu DWJ statt gc.com. Brauche ich nicht! Kein Mehrwert oder Anderswert. Warum DWJ nicht anders agieren KANN habe ich schon geschrieben.

Agieren sie als Sprachrohr --> Ja: "Zitat: Unser Hobby". Das ist es nicht... Es ist nicht unser Hobby... nur weil wir gerne gehen, wandern wir nicht. Warum sind wir nicht Orientierungsläufer? (OL --> Verein existiert).

Unser hobby hat so viel mehr Facetten als "Gehen, Wandern". Die DWJ hat überhaupt keine Ahnnung auf was die sich da einlassen! Was ist z.B. mit Lost Place suchen, oder mit Höhlen? Ach komm; sind wir deswegen Spelunker? Nein! Sind wir deswegen Lost Place Infiltartoren? Nein!

Wir sind Geocacher!

Das die veruchen (jetzt schon) unser Sprachrohr zu werden ist oben schon genannt worden: (ohne qoute: Wer ... durch Naturschutz..., was auch immer) (was ist mit nachts durch den Wald?) (...wird unsere Unterstützung nicht bekommen...) Hallo!!! Wir brauchen die Unterstützung nicht! Wobei Unterstützung?

Ich bin normalerweise nicht so, aber bei diesem Thema kommt mir echt die Galle hoch!

TeamGeocaching.de hat kein Account bei gc.com, ob bei oc.de keine Ahnung
DWJ_Bund hat kein Account bei gc.com, ob bei oc.de keine Ahnung

Wer hat den Kurs da geleitet? Keine Ahnung, haben die Geocaching Erfahrung?

ach mist, jetzt werde ich polemisch...
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf

Sandman633
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 22:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandman633 » Sa 15. Apr 2006, 18:16

-tiger- hat geschrieben:Jede Webseite (und sei sie noch so privat) hat mind. 2 Primärziele:

1) Ein Angebot an Dritte unterbreiten (geocachen, ...)

2) Wirtschaftlichkeit

Hm, also meine richtet sich nicht nach der Wirtschaftlichkeit. Warum auch? Hier ist mal eine Erläuterng fällig.

-tiger- hat geschrieben:Bist du ein reiches Kind reicher Eltern

bedauerlicher weise nicht.

-tiger- hat geschrieben:das Geld käme aus dem Automaten

meistens tuts das doch heute, oder???

-tiger- hat geschrieben:der Strom aus der Steckdose

in meinem Haus ist das jedenfalls so. Bei Dir nicht?

-tiger- hat geschrieben:Ja und? Was willst du uns genau sagen?

Das die eindeutigen Ziele, die dahinter stecken, bereits genannt wurden. Nämlich den eigenen Bekanntheitsgrad aufpeppen. Und da kommt ein aufstrebener, neuer fast-evtl-vieleicht-malirgendwann-Breitensport doch gerade recht.

Greetz Sandman633

p.s. Gerade die Kommerzialisierung von Coins und TBs haben mich bisher (und auch künftig) abgehalten, selbst welche in Umlauf zu bringen.
Bild Bild

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Sa 15. Apr 2006, 18:17

Bilbowolf hat geschrieben:Langsam, langsam...

Die Grundidee (oder so habe ich das verstanden und gesehen) von gc.de und oc.de war es ein unbelastete und wirklich offene Plattform zu bieten --> weil man von den "Einschränkungen" bei gc.com unzufrieden war.


Opencaching ist Opencaching ... ob da "Oliver Dietz" oder "Deutsche Wanderjugend" im Impressum steht ...
Mit "Oliver Dietz" wäre es nicht mehr lange gelaufen ... mit der DWJ haben wir noch ein Chance.


Bilbowolf hat geschrieben:Agieren sie als Sprachrohr --> Ja: "Zitat: Unser Hobby". Das ist es nicht... Es ist nicht unser Hobby... nur weil wir gerne gehen, wandern wir nicht. Warum sind wir nicht Orientierungsläufer? (OL --> Verein existiert).

Unser hobby hat so viel mehr Facetten als "Gehen, Wandern". Die DWJ hat überhaupt keine Ahnnung auf was die sich da einlassen! Was ist z.B. mit Lost Place suchen, oder mit Höhlen? Ach komm; sind wir deswegen Spelunker? Nein! Sind wir deswegen Lost Place Infiltartoren? Nein!


Namen sind Schall und Rauch ... warum versteift ihr euch so auf wandern?
"Outdoor" ist das Thema ...

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Sa 15. Apr 2006, 18:28

Bilbowolf hat geschrieben:TeamGeocaching.de hat kein Account bei gc.com...

http://www.geocaching.com/profile/?guid=3ee3f864-f939-40cb-bbaf-455ab0d5e4d8

Bilbowolf hat geschrieben:DWJ_Bund hat kein Account bei gc.com...

http://www.geocaching.com/profile/?guid=5818da7e-5617-4d70-a649-bd4a040fcc1f

???

Gruß,
GeoFaex

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Sa 15. Apr 2006, 18:39

Oliver hat geschrieben:Opencaching ist Opencaching ... ob da "Oliver Dietz" oder "Deutsche Wanderjugend" im Impressum steht ...
Mit "Oliver Dietz" wäre es nicht mehr lange gelaufen ... mit der DWJ haben wir noch ein Chance.

Die hätten wir auch so gehabt. Es sind bestimmt mehrere Leute außer mir bereit monatlich einen kleinen Obulus zu spenden um gc.de am Laufen zu halten.
Habe ich bei anderen Foren auch schon erlebt und da hat es auch mit Spenden prima geklappt.

Ich möchte meine Frage von vorhin nochmals anbringen. Wer ist in Zukunft als Domaininhaber für gc.de geplant. Gibt es einen Vertrag zwischen der Wanderjugend und dem Domaininhaben? Wie sieht dieser aus?

Wer ist denn jetzt DER Ansprechpartner für gc.de? Noch jemand aus der Community oder die Wanderjugend?
Bild

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Sa 15. Apr 2006, 18:43

Oliver hat geschrieben:Namen sind Schall und Rauch ... warum versteift ihr euch so auf wandern? "Outdoor" ist das Thema ...

Und für beides braucht niemand einen Verein.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Sa 15. Apr 2006, 18:53

Windi hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:Opencaching ist Opencaching ... ob da "Oliver Dietz" oder "Deutsche Wanderjugend" im Impressum steht ...
Mit "Oliver Dietz" wäre es nicht mehr lange gelaufen ... mit der DWJ haben wir noch ein Chance.

Die hätten wir auch so gehabt. Es sind bestimmt mehrere Leute außer mir bereit monatlich einen kleinen Obulus zu spenden um gc.de am Laufen zu halten.
Habe ich bei anderen Foren auch schon erlebt und da hat es auch mit Spenden prima geklappt.


Es geht eben nicht nur um's Geld ... zumindest mir geht es überhaupt nicht ums Geld, weil oc.de niemals Geldprobleme hatte ...

Gut, nehmen wir mal an ich nehm Spenden an ...
... die erste Sache ist, dass es dann keine private Webseite mehr ist ... das hat nicht zu unterschätzende juristische Folgen.

Dann hab ich ein Server-Mietvertrag mit 12 Monaten an der Backe (~1000 Euro). Wenn dann mal eine "unpopuläre Entscheidung" getroffen werden muss (was sich auf Dauer nicht verhindern lässt), springen die goodwill-Sponsoren ab und ich sitz noch auf dem Vertrag fest.

Wer Geld nimmt muss auch Leistung bringen ... kuck dir nur mal an was bei gc.com los ist wenn der Server mal ein paar Wochen nicht 1a funktioniert ... da hab ich keine Lust drauf.



Windi hat geschrieben:Ich möchte meine Frage von vorhin nochmals anbringen. Wer ist in Zukunft als Domaininhaber für gc.de geplant. Gibt es einen Vertrag zwischen der Wanderjugend und dem Domaininhaben?


Domaininhaber bleibt der gleiche wie bisher. Die DWJ wird glaube ich admin-c ... einen entsprechenden Leihvertrag gibt es.

Windi hat geschrieben:Wie sieht dieser aus?


keine Ahnung. Das ist Sache der DWJ und des Domaininhaber.

Windi hat geschrieben:Wer ist denn jetzt DER Ansprechpartner für gc.de? Noch jemand aus der Community oder die Wanderjugend?


Wenn eine Mail an geocaching.de geschickt wird, landet die in einer Sammelbox, aus der sich freiwillige bedienen und entsprechend antworten können. Vermutlich ist es überwiegend die Community ... wenn es allerdings nicht nur um Feedback, Hilfestellung usw. geht, sondern darum den Betreiber zu kontaktieren, ist die DWJ der Ansprechpartner.


Schöne Grüße,
Oliver

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Sa 15. Apr 2006, 18:54

Starglider hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:Namen sind Schall und Rauch ... warum versteift ihr euch so auf wandern? "Outdoor" ist das Thema ...

Und für beides braucht niemand einen Verein.


Richtig ... und es stört keinen wenn ein Verein "die"/"eine" Seite betreibt.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder