Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung

Die Luft ist kühl, es dunkelt, der Cache am Berge funkelt.

Moderator: DRunners

DRunners
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Di 3. Jan 2006, 17:19
Kontaktdaten:

Vorstellung

Beitrag von DRunners » So 3. Dez 2006, 12:42

Hallo,

wir denken es wäre schön, wenn sich hier die Rhein-Nahe Cacher mal kurz gegenseitig vorstellen würden.

Bitte die Vorstellung als Antwort auf diesen Thread erstellen.

Viele Grüße von den dr*
Zuletzt geändert von DRunners am So 3. Dez 2006, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Werbung:
DRunners
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Di 3. Jan 2006, 17:19
Kontaktdaten:

Beitrag von DRunners » So 3. Dez 2006, 12:53

Wir machen dann mal den Anfang:

Zu unserem Team gehören 3, in extremen Ausnahmefällen auch mal 4 Personen, unsere Katze cacht nicht :( . Wir sind zugezogene Rümmelsheimer (kommen ursprünglich aus Dortmund) und haben im Oktober 2005 mit dem Cachen angefangen. Seitdem sind wir fast jedes Wochenende unterwegs.
Zum Geocaching sind wir durch einen TV Beitrag bei RTL gestoßen und haben gleich am nächsten Tag in Mainz unseren ersten Cache gemacht.
Da wir Läufer sind / waren (durch das Geocachen musste das Laufen etwas in den Hintergrund treten :D), haben wir als Teamnamen dr* gewählt.
Als GPS Gerät benutzen wir ein Garmin GPSMap 60CSx.

Viele Grüße von den dr*
BildBild

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Vorstellung der Grauen Star'e

Beitrag von Grauer Star » So 3. Dez 2006, 15:13

Hallo,

sehr schön, ein Forum zum Rhein Nahe Gebiet :D , werde das gleich in meinem Binger Forum posten.

Zum Grauen Star (mittlerweile bevorzuge ich Sturnus canus :wink: ) :
Bin auch durch Zufall zum cachen gekommen. Habe beim Computerclub 2 im Internet eine Sendung zum Thema Geocaching angehört. Da ich per Zufall gerade einen PDA mit GPS erstanden hatte, habe ich mir Flugs die Freeware Kompass runtergeladen und mal "probiert". Tja, das Ganze macht süchtig .... habe auch schon mehrere Freunde (z.B. Mountain Bruno) infiziert. Einmal angefangen kann man nicht mehr aufhören.

Da mir das mit dem PDA in der "Wildnis" zu gefährlich war, bin ich nun beim kleinen gelben eTrex von Garmin gelandet. So macht's richtig Spaß :-) .

Cachen gehe ich entweder mit meinen Jungs (Paul(8J) & Ben(4J)) oder mit Freunden. Wobei ich auch die Ruhe des alleine Cachen's sehr schätze (fast so schön wie mit dem Kajak den Rhein runter). Womit wir bei einem weiteren Hobby von mir wären, dem Wildwasser fahren :-).
Da ich den Rhein und seine Auen mittlerweile ganz gut kenne denke ich ernstahft über einen Insel Cache nach (z.B. am Mäuseturm - das wär doch mal was außergewöhnliches :-) .

Happy Geocaching wünscht
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

Benutzeravatar
ceilord
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Do 9. Feb 2006, 11:28
Wohnort: 26935 Stadland
Kontaktdaten:

Vorstellung von Ceilord und den Mini Lords

Beitrag von ceilord » So 3. Dez 2006, 15:37

Hallo,

es ist wirklich schön ein Rhein Nahe Forum zu haben. Evtl. könnten wir RheinNaher irgendwann mal ein Event oder Stammtisch einberufen.

Ceilords "Team" besteht aus mir (Cyril) und meinem neusten Member der Schnüffelnase Leska.
Ich bin seit Januar 2006 durch den eher geschäftlichen Kontakt mit Mathias von dem Team der Dragon-Cacher aus Essen infiziert worden. seine Einweisungen und Tips waren Gold wert. Einige male haben wir dann auch den einen oder anderen Cache in Bochum zusammen gemacht. :lol:

Zu Ceilord gesellt sich des öfteren das Team der Mini Lords, bestehend aus meiner Frau Nadine und meinem Sohn Niklas (17 Monate) die mich ab und zu auf kleineren kinderwagentaugliche Routen begleiten können.

Neben dem aktiven Suchen liebe ich auch das Auslegen von Caches. Da ich Kontakte in Südostasien habe liegen in Vietnam und Thailand ein paar caches von mir die von Bekannten oder Verwandten gewartet werden können.

Wir wohnen seit einem Jahr in Laubenheim bei Bingen und erkunden nun unsere "neue Heimat" anhand der caches in der Umgebung.

so long

Gruß
Cyril & the Mini Lords

Eichelhäher
Geocacher
Beiträge: 73
Registriert: So 3. Dez 2006, 19:24

Vorstellung der Eichelhäher

Beitrag von Eichelhäher » So 3. Dez 2006, 20:38

Hallo,

erst mal danke an die dr* für das öffnen eines Rhein-Nahe-Forums 8) .
Wir, die Eichelhäher, sind eine 4-köpfige Familie aus Bingen und wohnen hier seit 4 Jahren. Zum Geocaching sind wir im Sommer 2005 per Zufall im Internet gestoßen, und fanden es sofort interessant und spannend mit der ganzen Familie draußen herum zu stöbern und einem gemeinsamen Hobby nach zu gehen :) .
Also erst mal ein GPS ausgesucht (das gelbe Garmin etrex) und dann angemeldet. Den Namen Eichelhäher haben unsere Kinder (12 + 4) ausgesucht, da wir einige Zeit vorher mal blaue Federn im Wald fanden und lange gebraucht hatten, heraus zu finden, zu welchem Vogel die denn gehörten :o .
Zu den ersten Caches gehörten natürlich die Caches im Binger Wald.
Je nach Teamstärke (1-4) wurden bisher die unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade angegangen.(kürzere bis längere Wanderungen, Denkaufgaben, Höhlenerkundungen :shock: , Kraxeleien und natürlich Heimatkunde :wink: und das ganze auch noch Nachts).
Jetzt, ein Jahr später, kann man echt sagen, das ist ein Hobby, das uns viel Spaß und Freude macht. Man ist gemeinsam draußen, hat Action, lernt die nähere und weitere Umgebung kennen. Selbst der Kleinste ist mit viel Ehrgeiz bei der Schatzsuche dabei und hat bereits einen guten Blick entwickelt. Bei der Frage, was tun wir am Wochenende?, ist er der erste , der wieder einen Schatz finden will.
Klasse finden wir den großen Ideenreichtum :idea: , den viele beim Anlegen von Caches haben. Man ist immer wieder überrascht, wie man wo was verstecken kann. Und die hiesige Region bietet unserer Meinung nach von allem etwas. Sie braucht sich von der Qualität her vor niemandem zu verstecken.
Die Idee :idea: Event/Stammtisch gefällt uns gut.

Viele Grüße von den Eichelhähern.

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Mo 4. Dez 2006, 11:38

Hi, schön hier mal etwas Info zu den oft gesehenen Namen zu erhalten!

Wir, das Team HoPri, sind inzwischen 4 mal mehr, mal weniger aktive Geocacher, Ho und Pri und unsere beiden Nachwuchscacher (4 Jahre + 5 Monate)... Die Familie meiner Frau kommt aus Bingen (Bingerbrück, um genau zu sein!), ich selbst komme aus der Pfalz. Dank unserer Familien-Kontakte sind wir relativ häufig in der Gegend, wohnen aber inzwischen eigentlich in Herzogenrath bei Aachen.

Wir haben ein Magellan Meridian Color, sowie ein bis zwei PDAs mit Bluetooth-GPS (Fortuna Clip-On und Fortuna Slim), je nach Lust und Laune bzw. Gelegenheit.

Nachtrag: Zum Geocachen kamen wir, als ich auf der Suche nach einem Nachfolge-GPS für mein altes Garmin 12XL war, welches wir für's Segeln angeschafft hatten. Das war so Mitte 2002. Richtig in die Tat umgesetzt haben wir die Idee aber erst im Januar 2003, nachdem wir nun Kinderwagen-schiebend die alten Hobbies nicht mehr so intensiv betreiben konnten. Wie heißt's so schön: Nur nicht einseitig werden - dementsprechend gefallen uns auch fast alle Arten von Caches, und es gibt immer eine Situation, wo man lieber den als jenen macht und später umgekehrt. Einzig Caches, wo man auch bei langem Nachdenken nicht drauf kommt, warum jetzt gerade hier eine Dose hin musste, sind nicht unser Metier. Aber zum Glück sind uns davon noch nicht allzuviele begegnet - im Binger Raum noch gar keine.

So, hoffentlich begegnen wir uns mal in Natura, und weiterhin frohes Cachen!

Beste Grüße,
Priska und Holger

PS: Unser Profil bei gc.com
Zuletzt geändert von HoPri am Mo 4. Dez 2006, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bull_112
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 12:02
Wohnort: Bingen

Beitrag von bull_112 » Mo 4. Dez 2006, 12:12

Hallo zusammen,

bin erst ein ganz "frischer" Casher, wurde vom Grauen Star und Saeko76 auf dieses wundervolle Hobby aufmerksam.

Bin jetzt, wenn es meine Zeit zulässt, mit den beiden obengenannten und dem Oberst unterwegs auf den Spuren der Schätze meiner Heimat.

Herrlich - früher hat man ne Schnitzeljagd gemacht und jetzt sowas... :D

Hab leider im Moment noch keine GPS-Gerät, weswegen ich noch auf die Mithilfe meiner Kollegen vom oben erwähnten LEG-Team angewiesen bin, aber Weihnachten steht ja vor der Tür.

Danke auch an die dr* und all die anderen, die all die schönen Cashes hier bei uns gelegt haben !!!

Saeko76
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 11:53

Beitrag von Saeko76 » Mo 4. Dez 2006, 12:19

hallo zusammen

gute idee die rhein nahe cacher mal zu versammeln. ich bin auch noch relativ neu dabei. ich hatte vor jahren mal ein bericht gesehen aber es irgendwie aus den augen verloren. durch rumsurfen im internet kam ich mal wieder auf die geocaching seite und schaute mal ob es auch cachs in unmittelbarer umgebung gibt und siehe da ich hatte gleich begonnen und mir ein gerät zugelegt :D
Bild

Mountain Bruno
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 13:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Mountain Bruno » Mo 4. Dez 2006, 13:22

HiHo,

danke erst einmal an die dr* für dieses Forum!

Aber jetzt zu mir:
Im richtigen Leben heiße ich Thomas Pinske und wohne nunmehr seit 5 Jahren in Bingen. Über das Geocachen habe ich vor einiger Zeit schon mal eine Reportage im Fernsehen gesehen, es aber nicht weiter verfolgt. Erst als Grauer Star mich auf einen Cache mitgenommen hat, hat mich das Cache-Fieber ebenfalls erfasst.

Da ich noch nicht solange dabei bin, hat sich bei mir noch kein Cachetyp als Favorit herauskristallisiert. Ich mag sowohl die kurzen Caches so für zwischendurch oder nach Feierabend, aber auch Caches mit vielen Stages und kniffligen Rätseln. :D

Die meisten Zeit bin ich mit Grauer Star oder alleine unterwegs. Es ist eine gute Möglichkeit neue Gebiete kennen zulernen, zumal das Kultur- und Naturprogramm meistens nicht zu kurz kommt.

Neben diesem neuen Hobby von mir, gibt es natürlich noch andere Dinge die mich interessieren. Ich fahre viel Fahrrad (Rennrad) und fotografiere sehr gerne, der Computer ist natürlich berufsbedingt mein bester Freund :wink: und nebenbei spiele ich noch Gitarre (Ob gut oder schlecht liegt im Auge des Betrachters :twisted: :wink: :? ).

Viele Grüße
Mountain Bruno

der Oberst
Geocacher
Beiträge: 56
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 17:50
Wohnort: Bingen

Beitrag von der Oberst » Mo 4. Dez 2006, 17:59

Hi!

Jetzt will ich mich auch ma kurz vorstellen.

Meine Cahing-Kariere is noch nicht allzulang, aber sind wird andauern :lol:

Komme aus dem Tor zum Weltkulturerbe (Bingen) und kam auf's cachen durch unsern "Ausbilder" den Grauen Star!
Und nur deshalb weil er eine Koordinate nicht richtig berechnen konnte :wink:

Ich hab seit Donnerstag mein eigenes Garmin eTrex Legend und habs auch gleich am Wochenende aktiv benutzt.
Ansonsten bin ich irgendwie momentan am verzweifeln, da ich dass Anfangsrätsel von Tetris noch nicht gelöst habe :?

An dr*:
Coole Idee mit dem Board hier und hab mit Bull "Nahe am Rhein" gemacht, war für uns wirklich leicht verwirrend mit den Standfüßen, aber is ja geklärt.

Eine schöne Woche noch

Sven aka der Oberst
(In MohAA-Kreisen auf bekannt als [LEG]Oberst von Gatow)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder