Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorstellung

Die Luft ist kühl, es dunkelt, der Cache am Berge funkelt.

Moderator: DRunners

stopherl
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Dez 2008, 14:13

Re: Vorstellung

Beitrag von stopherl » Mo 15. Dez 2008, 14:17

Hallo Stony,

ich komme ebenfalls aus Mainz (Gonsenheim) und bin seit etwa einem Monat begeisterter Cacher.

Da ich ebenfalls auf der Suche nach Mitstreitern bin, kannst du dich gerne bei mir melden.

ij.christoph@gmail.com

Werbung:
Benutzeravatar
lucky4577
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: So 28. Dez 2008, 22:35
Wohnort: Rümmelsheim

Re: Vorstellung

Beitrag von lucky4577 » Do 5. Feb 2009, 19:56

Hallo miteinander,

mein Name ist Stefan. Ich lebe mit meiner Frau seit 1.11.07 in Rümmelsheim.
Vorher wohnten wir wegen Studium und Technikerschule in Wiesbaden.
Aufgewachsen bin ich in Womrath. :irre: einfach mal googeln. (dort wird auch mein erster versteckt) :roll:
Mit dem Dosensuchen habe nach der Kerner Sendung und dem BH Buch angefangen.
Mein Suchgerät ist ein Aldi PDA. Da habe die Software Vito Navigator II installiert. Funzt gut.
Da ich beruflich viel unterwegs bin (Kundendienst), cache ich oft zwischen zwei Kundenterminen, aber natürlich auch mal am WE.
Zur Zeit mache ich beim Rennen Discover Germany - das Geocoin Race in Deutschland 2009 mit.
Falls ihr auf meine Coin stoßt, verhelft mir bitte zu vielen Punkten. :gott:
Meine Coin liegt noch im tiefen Osten. :kopfwand:
Hier der Link zum Rennen: http://race.gmoosmann.de/ (ich hoffe man darf hier einen link einstellen)

Ich hasse Micros im Müll zu suchen und liebe Multis die mit liebe versteckt wurden und werden.

Gruß lucky4577

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von Grauer Star » Mi 11. Feb 2009, 22:02

lucky4577 hat geschrieben:Hier der Link zum Rennen: http://race.gmoosmann.de/ (ich hoffe man darf hier einen link einstellen)
darf man :D , na da bin ich ja mal auf den ersten Cache gespannt :D vor allem ob ich den Ort finde ;) das ist ja mitten im Nirgendwo :roll: .....
Gibt's da evtl. einen schönene Lost Place ? :^^: das wäre herrlich :^^: !!!
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

[bonzai]
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 12:31

Re: Vorstellung

Beitrag von [bonzai] » Do 12. Feb 2009, 00:06

Hallo Zusammen,

nun will ich mich auch mal vorstellen.
Also ich wohne seit 2003 in Mainz (Oberstadt). Zum Cachen hat mich mein bester Freund obelix_rtk gebracht, indem er mir koordinaten und seinen etrex vista gab und meinte, nun schau mal, wie Du dort hin kommst. Natürlich habe ich mich dann nach dem Found direkt bei geocaching.com angemeldet und mit dem Virus infiziert. Ein paar Wochen später bekam er zum Glück ein neues gps und ich durfte dann sein Altes haben :) Nach ein paar Tagcaches hat sich unser Spezialgebiet richtung Nachtcaches und Lost Places ausgebildet, was wohl an unserer Technikverliebtheit liegt. Da unsere gps Geräte nur bedingt Nachtcache (Wald) tauglich waren, wir standen einmal im Wald mit zwei gps und wussten nicht in welche Richtung das Auto steht :) wurden dann recht schnell unsere aktuellen Geräte Vista hcx angeschafft und seit dem gibt es in der Art keine Ausfälle mehr.

Leider ist mein Cachekollege nicht ganz T4 erprobt und bei schlechtem Wetter geht er auch nicht aus dem Haus. Also ich bin noch nicht ganz Cacheausgelastet und falls jemand in der Umgebung mal Lust auf Beelitz Heilstätten oder Ulm Underground Caches hat, ich bin dabei.
Ich will auch schon seit über einem Jahr einen eigenen Nachtcache machen und habe seit dem auch die techischen Spielereien in der Garage rumfliegen, aber bisher haben es meine persönlichen Umstände unmöglich gemacht und jetzt ist Winter - schlechte Zeit zum Nachtcache legen... Also mit anderen Worten im Sommer wird es im Rheingauer Wald einen neuen Techniknachtcache geben :) hoffentlich :)

So, erst mal genug zu mir. Würde mich freuen, wenn in der nähe ein paar Freaks dabei wären, die mit mir den ein oder anderen Nachtcache oder Lost Place machen wollen :)

Grüße

Benjamin

Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Re: Vorstellung

Beitrag von Lamima » Mi 4. Mär 2009, 21:37

Haben wir uns eigentlich schon vorgestellt? Ich glaube nicht.

Wir sind lamima.
Dahinter "verstecken" sich Laura,Mia und Marco.
Wir sind also zu dritt unterwegs (in den meisten Fällen zumindest) und haben jetz noch nicht soooo viele Caches gefunden. Dafür aber immerhin schon 3 ausgelegt. Einige von euch waren ja zum Beispiel schon an Lauras Hotel ;)
Meist sind wir, auf Grund eines Kinderwagens, im urbanen Bereich unterwegs aber auch gegen längere Spaziergänge im gut befahrbaren ländlichen Umfeld haben wir nichts einzuwenden.
Navigieren lassen wir uns von 2 Nokia-Handys die ihre Daten von einem BT-GPSR bekommen und das ganze dann durch Trekbuddy auswerten.

Vielleicht läuft man sich ja mal über den weg, sind ja doch einige Mainzer hier...


Gruß

lamima
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?

Vollkorn
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 11:22

Re: Vorstellung

Beitrag von Vollkorn » Mi 18. Mär 2009, 11:48

Hallo zusammen,

nach 2 monatigem aktiven Cachen wollte ich auch mal eine kurze Vorstellung hier ins Forum schreibseln :D .

Meistens bin ich zusammen mit meiner Liebsten Bugie unterwegs, mache aber auch ab und an Streifzüge alleine in Mainz und Umgebung - bis hier alles "ausgecachet" ist wird es wohl noch ein Weilchen dauern. Nach über 100 Caches habe auch mittlerweile einen Eindruck davon was mir gefällt und was nicht. Sehr gerne mag ich jene Caches die Wissenslücken füllen, von denen man vorher gar nicht wußte, dass man sie hat ;). Aber auch die Abenteuerlichen habe ich Blick - wie Nachtcaches, Lost Places oder solche wie zum Beispiel Eltville Underground. Dafür hat es aber bislang noch nicht gereicht und außerdem muss da noch ein wenig an der Ausrüstung gearbeitet werden ;) .

Gerätemäßig sind wir kürzlich von einem eTrexH auf das Oregon300 umgestiegen, da mangels Datenkabel und Smartphone/PDA kein paperless caching möglich war.

Grüße von Vollkorn

Paus-online
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:57
Wohnort: Bad Sobernheim

Re: Vorstellung

Beitrag von Paus-online » Fr 17. Jul 2009, 00:09

Hallo ihr alle!

Eigentlich bin ich ein Foren-Muffel, aber da man hier so tolle Infos bekommen kann, habe ich mich doch mal angemeldet.

Ich komme aus Bad Sobernheim und habe seit etlichen Jahren ein etrex, vor allem, um beim Joggen meine Laufstrecke zu messen.

Zum Cachen bin ich durch Höckerchens Buch gekommen, das mir (ich muß es zugeben) allerding nicht sonderlich gefällt.

Auf jeden Fall bin ich am 6.4. nach dem Lesen der ersten drei Kapitel losgezogen und habe meinen ersten Cache gesucht, aber nicht gefunden. Nach ein paar Änderungen an den Einstellungen des etrex gings dann besser...

Ich grase zur Zeit die Umgebung von BadSob ab und taste mich langsam in die große weite Welt vor. Nach einigen verzweifelten Suchen im Wald habe ich mir zwischenzeitlich noch ein etrex H zugelegt und mittlerweile ich meine erste Dose versteckt.

Bis jetzt war ich (mit einer Ausnahme) immer allein unterwegs. Auch ist mir bis jetzt (jedenfalls wissentlich) kein anderer Cacher begegnet. Aber vielleicht sieht man sich ja mal unterwegs.

Bis denn dann!

BARFUESSE
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Sa 6. Jan 2007, 22:42
Wohnort: Bad Sobernheim

Re: Vorstellung

Beitrag von BARFUESSE » Do 23. Jul 2009, 19:46

Herzlich willkommen heißen dich die Barfüße, auch aus Sobernheim. Also dann bis bald im Wald.

Moby662
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Do 8. Nov 2007, 19:16
Wohnort: 55627 Merxheim
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von Moby662 » Fr 24. Jul 2009, 00:33

Paus-online hat geschrieben:
Auch ist mir bis jetzt (jedenfalls wissentlich) kein anderer Cacher begegnet.
Das stimmt ja jetzt auch nicht mehr so ganz ;)
Willkommen im Forum

BergundTalWomen1
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 15:00

Re: Vorstellung

Beitrag von BergundTalWomen1 » Fr 4. Sep 2009, 16:13

:p Ein liebes "Hallo" an Euch alle :p

Ich bin noch eine Frischlingin, d.h. eine Anfängerin und habe auch noch keinen Cache versteckt, aber habe schon einige Ideen :roll: , die ich jetzt natürlich schnellstmöglichst ausführen möchte :p
Ich selbst komme aus Partenheim, nähe Bad-Kreuznach, Bingen, Ingelheim, Gensingen, Wörrstadt, Nieder-Olm usw.
Naja, Ihr wißt schon wo das ist :p
Nun bin ich natürlich auch schon am schaun, wo es schon versteckte Caches gibt, die ich dann ausfindig machen kann. Bin hier noch schwer mich am durchwurschteln :???: , aber ich werde schon noch fündig werden :p
Gerne würde ich auch ab und an mal auf die Suche von "Nacht-Caches" :schockiert: gehen. Vielleicht findet sich hier ja mal jemand der oder dem oder denen ich mich mal anschließen darf ? :p
Ok, daß wars dann jetzt erst mal über mich.
Ach so...für die, die es nicht unwichtig finden: bin 47 Jahre, aber meistens gut drauf und für mein Alter manchmal vielleicht etwas zu viel Unsinn im Kopf :irre: :D
Ich grüß Euch noch ganz lieb und viel Spaß bei Eurer Sucherei :p
Dateianhänge
lustig.jpg
lustig.jpg (104.56 KiB) 1814 mal betrachtet

Antworten