Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GArmin Oregon 600 Display gebrochen

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
THC
Geomaster
Beiträge: 644
Registriert: So 16. Feb 2014, 00:07

GArmin Oregon 600 Display gebrochen

Beitrag von THC » Di 17. Sep 2019, 17:51

Moin,

mir ist mein Oregon vor ein paar Tagen so blöde hingefallen, dass das Glas vom Display an mehreren Stellen
gebrochen ist.
Die Risse gehen fast diagonal übers ganze Display.
Der Touchscreen funktioniert interessanteweise einwandfrei, nur habe ich die Befürchtung, dass das
Display nicht mehr richtig wasserdicht ist, und das beim Einsatz im Regen, Wasser ins Gerät eindringt,
und es dann kaputt geht.

Nun werden ja bei ebay diese Displays zwischen 50 und 60€ aus China angeboten, meine Frage ist,
hat schon jemand so ein Ersatzdisplay in China bestellt, und eingebaut?, bzw hat da jemand schon
Erfahrungen moit diesen Teilen gesammelt?

Funktionieren die Teile wie die originalen Displays?

Besten Dank fürs Lesen
Gruß
THC

Werbung:
SandalTolk
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Sep 2016, 13:45

Re: GArmin Oregon 600 Display gebrochen

Beitrag von SandalTolk » Mi 30. Okt 2019, 16:41

ich spiele auch mit dem Gedanken, dieses "China" Display mit Touchpanell zu kaufen. Allerdings habe ich die Tage versucht, das alte vom Rahmen zu bekommen. Trotz minutenlangem Fönen hat es sich aber nicht gelöst ( im Gegensatz zu Handydisplays ).
Bei mir ist das Display noch ganz ( soll es auch bleiben ), ich will es auf einen neuen Rahmen umbauen.
Bisher habe ich noch keine Idee, das Display zu lösen.

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 714
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: GArmin Oregon 600 Display gebrochen

Beitrag von Mausebiber » Mi 30. Okt 2019, 19:43


SandalTolk
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Sep 2016, 13:45

Re: GArmin Oregon 600 Display gebrochen

Beitrag von SandalTolk » Do 31. Okt 2019, 13:19

Mausebiber hat geschrieben:
Mi 30. Okt 2019, 19:43
Schau mal:
https://youtu.be/SAk6v4l5l3E
Ja, den kenne ich, danke Dir. Da mein Display ja noch ok ist, kommt mir diese Methode mit der Metallklinge etwas brachial vor.
Aber er verwendet keinen Fön, evntl. geht es so wirklich. Ich warte noch etwas ab, bis mein Gerät nicht mehr verwendbar ist.

Antworten