Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GGZ-Dateien

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
SwissPoPo
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:38
Wohnort: Switzerland

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von SwissPoPo » Di 16. Jun 2020, 00:33

frankenfan, setze doch bitte auch deine Position dorthin, dann kannst du sie auch suchen.

Werbung:
frankenfan
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 18:10

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von frankenfan » Di 16. Jun 2020, 12:46

Hallo SwissPoPo,
Danke für den Tipp. Das kann ich gerne mal versuchen. Aber ich stand physisch mit dem Garmin schon auf einem der nicht angezeigten Caches und habe diesen nicht gezeigt bekommen. Laut Garmin war ich auch an dieser Position. Trotzdem konnte ich weder auf der Karte noch in der Liste noch wenn ich nach dem Cachenamen gesucht habe, den Cache sehen.
Seit gestern geht wenigstens hin und rein zoomen auf der Karte. Trotzdem mystisch.

Weißt Du den Radius um die aktuelle Position für die die Caches angezeigt werden?

Grüße frankenfan

slowfox
Geowizard
Beiträge: 2835
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von slowfox » Di 16. Jun 2020, 19:02

frankenfan hat geschrieben:
Di 16. Jun 2020, 12:46
Weißt Du den Radius um die aktuelle Position für die die Caches angezeigt werden?
Einstellungen/Karte/Erweiterte Einst./Zoomsteuerungen/Zoom-Maßstäbe/Geocaches

Spiel mal ein bisschen rum.

Grüße slowfox
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geoguru
Beiträge: 3049
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von Fadenkreuz » Di 16. Jun 2020, 23:26

frankenfan hat geschrieben:
Di 16. Jun 2020, 12:46
Aber ich stand physisch mit dem Garmin schon auf einem der nicht angezeigten Caches und habe diesen nicht gezeigt bekommen. Laut Garmin war ich auch an dieser Position. Trotzdem konnte ich weder auf der Karte noch in der Liste noch wenn ich nach dem Cachenamen gesucht habe, den Cache sehen.
Das könnte auch an den Filtereinstellungen liegen. Kontrolliere mal, ob versehentlich ein Filter gesetzt ist, der die Anzeige verhindert.

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2131
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von RainerSurfer » Do 18. Jun 2020, 10:42

frankenfan hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 16:56

Jetzt wollte ich endlich mal die Möglichkeit nutzen so richtig viele Caches herunterzuladen. Konkret 2936.
Richtig viel? Bei meiner Homezone( inkl Arbeitsplatz, Cachefreunde, ...) sind es immer ~4500, die sind immer aktuell drauf. Im Urlaub oder Cachetouren ohne Updatemöglichkeit auch schon mal 15000. Bei einigen eTrex, ... waren von seitens Garmin 250.000 Caches drauf und bis zu den 4 Mio ist auch da noch viel Luft.
Wie schon geschrieben wurde, einfach in das Gebiet zoomen. Ich erstelle mir einfach einen WP(z.B. Zentrum PQ) und zeige mir den auf der Karte an und sehe so ob drumrum die Caches da sind.
Ab 700 kann man auch einzelne GGZ ein und ausschalten.

Nicht vorhandene Caches:
Hatte ich übrigens auch erst vor kurzen. Ein paar Caches waren einfach nicht am Garmin. Und ja ich hab am Oregon den Filter kontrolliert, den ich aber eh selten benutze. Beim nächsten Laden über GSAK waren sie wieder da. Meine Vermutung war, das noch eine Suche in GSAk aktiv war.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

frankenfan
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 18:10

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von frankenfan » Do 18. Jun 2020, 14:53

Hallo zusammen,

Euch allen vielen Dank für die vielen Tipps. Ich hab schon gespielt. Es geht jetzt. Warum auch immer.Vielleicht war es auch die alte Regel ein Boot tut immer gut. In Summe ist das Oregon schon ein ziemlich anfälliges Gerät. Mal abgesehen vom hier beschriebenen Problem stürzt mein Oregon sehr oft ab und muss neu gestartet werden.

Grüße
frankenfan

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2131
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von RainerSurfer » Mo 22. Jun 2020, 11:08

In Summe läuft die 700er Serie recht gut, besser als alle anderen Vorgänger. Abstürze auch sehr, sehr selten.
Beim 600er oft 1x während einer Tagestour
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

frankenfan
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 18:10

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von frankenfan » Sa 27. Jun 2020, 02:04

Also ob die 700er Serie besser als alle anderen Vorgänger ist wage ich zu bezweifeln. Hatte zuvor ein Dakota 20. Das lief wirklich stabil.
Mein Orgegon700 geht nach dem "gefunden" setzen jedes zweiten oder dritten Caches aus.
Der Garmin Support hat mir gesagt, dass Garmin dieses Phänomen kennt und an einer Lösung arbeitet. Bin gespannt.

Benutzeravatar
Termite2712
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: So 18. Mär 2007, 09:00
Wohnort: Termitenbau
Kontaktdaten:

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von Termite2712 » Sa 27. Jun 2020, 10:22

Habe das 750T nun seit ca. 1 Jahr und konnte bis dato null Abstürze o.ä. verzeichnen.
Bin sehr zufrieden mit dem Teil.
Gruß,
Bild

Benutzeravatar
der.norweger
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 10:47

Re: GGZ-Dateien

Beitrag von der.norweger » Sa 27. Jun 2020, 10:44

Ich muss mein Oregon 700 vor jeder Tour erst einmal kalibrieren.
der.norweger

Antworten