Seite 2 von 2

Verfasst: Mi 15. Dez 2004, 17:56
von shia
Soweit ich bei meinem alten vista vorgedrungen bin, sind sie, wie bei vielen anderen Herstellern auch üblich, mit Rasten versehen.
Man müsste als gleichzeit sechs Rasten soweit eindrücken, dass sie gerade nicht abbrechen und sich Gehäuseober- und -unterseite trennen lassen.

Das Verkleben dient m.E nur dazu, die Wasserdichtigkeit nach IPX7 oder-wie-das-heisst zu gewährleisten.

Aber bei dem Gerät mit dem (grün-)transparenten Gehäuse (Legend?) kann man doch ganz gut sehen, wie's innen ausschaut: Die Antenne scheint jedenfalls genau unter dem Logo-Globus zu liegen.

Interessant jedenfalls, dass beim neuen Vista C immer noch diese blöde Metallic-Oberfläche vorhanden ist, aber ihn einem etwas anderen Ton: Weniger Metall drin?
Die Empfangseigenschaften sind jedenfalls rasend viel besser als beim alten Gerät.

Verfasst: Mi 15. Dez 2004, 20:34
von Sir Cachelot
ich dachte auch eher an nasen oder halter.
das neue vista besticht nicht nur durch eine besseren empfang, fast interessanter ist der energieverbrauch.
aber was solls. im winter brauch man solche spielchen eh nicht, da hat man meist guten empfang.

Verfasst: Mo 20. Dez 2004, 21:28
von BumBum
ums_team hat geschrieben:
wutzebear hat geschrieben:468,00 Euros.
Ich habe meinen von dort und war mit der Abwicklung absolut zufrieden.
Konstruktiv !!

Danke euch beiden....

Verfasst: Mo 20. Dez 2004, 22:07
von Sir Cachelot
seit wann heisst denn x-future navifuture???

Verfasst: Mo 20. Dez 2004, 22:31
von ums_team
Sir Cachelot hat geschrieben:seit wann heisst denn x-future navifuture???
Keine Ahnung, hab ich auch jetzt erst gesehen. Einfach mal Herrn Baum fragen...