Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kabel Verbindung Garmin <--> Pocket PC

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
fidibus
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 06:35
Wohnort: NRW

Kabel Verbindung Garmin <--> Pocket PC

Beitrag von fidibus »

Hallo,

wo bekomme ich ein Kabel her, um den Garmin GPS 60 mit dem Pocket PC XDA Trion zu verbinden. Beide haben ja eine USB Mini Schnittstelle und der Garmin hat ja noch die serielle Schnittstelle

Ziel den XDA als mobilen Speicher für Waypoint und Routen unterweg zu nutzen. Auf dem XDA läuft ja Pathaway 4 und Cachewolf - Vielleicht kommt da auch noch ein Nutzen her

Ich habe bisher nur nachfolgendes gefunden - Malume schreibt auf seiner Seite - http://malume.de/ppc/garminppc/index.html
Das Garmin Gerät kann in Pathaway 4 im Garmin oder NMEA-Modus angesprochen werden. Der Import von Routen, Wegpunkten oder Tracks ist direkt aus dem Garmin Gerät möglich.
Also, wer hat einen Tip wo ich ein passendes Kabel her bekomme ?

Am liebsten wäre mir ja USB mini zu USB mini - falls das überhaupt ohne Treiber Heckmäc funktionieren würde - aber wo gibt es so etwas ?????

Gruss und Danke im voraus

Fidibus
frank.wagner
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Di 9. Jan 2007, 09:12

Beitrag von frank.wagner »

Hallo Fidibus,

hier stehen ja schon mal die Einrichtungsvorschläge:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Warum geht eigentlich keine Verbindung von USB zu USB ? Die Kabel gibt es doch zu kaufen

Gruss und bin gespannt ob Du ein RS 232 Kabel bekommst

Frank

PS: Die Seiten von Malume sind schon echt Klasse :)
McLöt
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 23:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von McLöt »

Hier gibts es viele Kabel und Stecker für verschiedene Lösungen.

http://www.haid-services.de

Viele Grüße
McLöt
Picknicker
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 12:53

Beitrag von Picknicker »

Meiner Meinung nach geht das alles leider nicht!

Wenn der XDA nur einen USB hat, kann man damit kein anderes USB Gerät und auch keinen seriellen Port ansprechen.
(bin kein IT-ler, und kann das nicht so schön umschreiben,.. aber der PDA ist kein Master/Host oder wie auch immer,.. sind beides nur
Teilnehmer).

Ich habe einen IPAQ2210, und hier kann man wunderbar das Kabel von Haids anschliessen (seriell) und an die Serielle Buchse vom 60csx gehen.
Das geht mit z.B. Pathaway als auch mit gps7ce.

Für deine Anwendung fällt mir eher ein,..
Nutze den MicroSD/SD Adapter und steck einfach deine Micro-SD vom 60csx in deinen xda,..
(sollte doch sda haben,.. oder nicht ) und dann kannst du ganz easy die gespeicherten Tracks auslesen / kopieren.

beim meinem xda-neo geht das.
Garmin 60CSx mit 3.2 :-) Firmware und 2.8 (Ur-Version) SIRF III mit TOPO 2.0 2GBµSD, OZI-CE Man, NEU: Jura F70 ;-)
Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia »

Um eine USB-Verbindung zwischen den beiden Geräten nutzen zu können, müsste eines sich als USB-Host darstellen können. Der XDA Trion hat m.W. keine USB-Host-Funktion und der Garmin sowieso nicht.
Ob's über eine serielle Verbindung geht, weiß ich nicht.
Da musst du jemand anders fragen.
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!
JLacky
Geocacher
Beiträge: 292
Registriert: Di 31. Jan 2006, 22:36

Beitrag von JLacky »

frank.wagner hat geschrieben:Warum geht eigentlich keine Verbindung von USB zu USB ?
Weil Du dazu einen PocketPC mit USB-Host-Anschluß und einen GARMIN-USB-Treiber auf dem PocketPC brauchst. Und es gibt keine GARMIN-USB-Treiber für PocketPC! Deshlab geht das nicht.

Nur bei den neuere GARMIN-Geräte, die über einen USB-Massenspeichermodus verfügen, kann von einem PocketPC mit USB-Hostanschluß, wie auf eine normale Speicherkarte, oder USB-Stick zugegriffen werden. Jedoch kommt man hier nur an die Daten, die auf der Speicherkarte liegen.

Um online an die Koordinaten heranzu kommen, bleibt auf einem PocketPC nur der Anschluß über serieles Kabel.

mfg
JLacky
Picknicker
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 12:53

Beitrag von Picknicker »

:D jau,.. das Kabel kann er wohl vergessen,..
(upps) und die SD Karte wohl auch,.. oder hast ein Garmin60 (ohne csx) überhaupt eine Speicherkarte,.. ich meine nicht.

PS: @JLacky,.. ausser dem Treiberproblem,.. gibt´s überhaupt einen PDA mit USB-Host Anschluss,.. ich kenne keinen.

@fidibus,..
wenn du noch ein wenig mehr mit dem PDA machen möchtest,.. würde ich mir an deiner Stelle trotzdem noch eine BlueTooth GPS-Maus gönnen :lol: :!:
Garmin 60CSx mit 3.2 :-) Firmware und 2.8 (Ur-Version) SIRF III mit TOPO 2.0 2GBµSD, OZI-CE Man, NEU: Jura F70 ;-)
JLacky
Geocacher
Beiträge: 292
Registriert: Di 31. Jan 2006, 22:36

Beitrag von JLacky »

Picknicker hat geschrieben:PS: @JLacky,.. ausser dem Treiberproblem,.. gibt´s überhaupt einen PDA mit USB-Host Anschluss,.. ich kenne keinen.
Oh, da gibt es eine ganze Reihe davon. Soweit ich das sehe haben die meisten LOOX-Geräte einen USB-Host-Anschluß

An meinen LOOX n560 kann man problemlos Festplatten und USB-Sticks anschließen. Und die Speicherkarte von meinen eTrex VISA Cx kann ich ebenfals vom n560 aus auslesen.
Auf diese Weise kann man auch unterwegs Landkarten im VISTA austauschen.

mfg
JLacky
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Beitrag von huzzel »

Auch wenn es jetzt wohl nicht mehr aktuell ist:
Ich hab mein XDA mit meinem etrex verbunden und kann so mein etrex als GPS-Maus benutzen. Ist als GPS-Maus nicht besonders schnell, aber dafür sehr günstig.
Das benötigte Kabel hab ich mir selbst gebastelt.
Auf der XDA-Seite hab ich den Stecker genommen, der beim Netzteil dabei war. Der kann man aufschrauben und er ist voll beschaltet.
Die Anschlussbelegung gibt es hier
Pin 8, 10 und Masse, dann geht die Kommunikation in beide Richtungen.
Antworten