Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Garmin Bobcat Software für Mac OSX

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
blubalu
Geocacher
Beiträge: 133
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 10:24
Wohnort: Nürnberg

Garmin Bobcat Software für Mac OSX

Beitrag von blubalu »

Hallo Leute,

soeben habe ich bei macrumors.com folgenden Artikel gefunden:

http://www.macrumors.com/2008/01/17/gar ... -mac-os-x/

Zum Download der Software bei Garmin geht es hier:

http://www8.garmin.com/support/download ... sp?id=3886

Ich glaube, ich mache heute etwas früher Feierabend, um Bobcat mal unter die Lupe zu nehmen.
Es sieht auf dem Screenshot ja tatsächlich so aus, als könnte man Mapsource-ähnlich die Karten in Bobcat nutzen.

Happy Caching,
Hermann
Bild
kiozen
Geomaster
Beiträge: 749
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 21:01

Re: Garmin Bobcat Software für Mac OSX

Beitrag von kiozen »

Unglaublich, Garmin bekommt ja doch noch den A... hoch. Aber leider nur Intel Mac. Lol. Also noch gute Chancen für QLandkarte.

Dort gibt es in zwischen einen Big Endian Branch (noch stark in der Entwicklung). Für die alten Mac Apples, die für Garmin keinen Marktwert mehr haben.

Oliver
HHL

Re: Garmin Bobcat Software für Mac OSX

Beitrag von HHL »

kiozen hat geschrieben:… Aber leider nur Intel Mac. …
woraus liest du das? :shock:
garmin hat geschrieben:System Requirements:
Intel-based or PowerPC G3 or later Mac
Happy Hunting – The Old Fashioned Way (Trads only, NO Micros, NO vanity caches, exceptions may appear)
NoGoAreas: Kurpfalz, Berlin, Hannover, Lübeck, sowie Gotteshäuser und Raststätten.
kiozen
Geomaster
Beiträge: 749
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 21:01

Re: Garmin Bobcat Software für Mac OSX

Beitrag von kiozen »

HHL hat geschrieben:
kiozen hat geschrieben:… Aber leider nur Intel Mac. …
woraus liest du das? :shock:
garmin hat geschrieben:System Requirements:
Intel-based or PowerPC G3 or later Mac
Oh ha! War das Auge schneller als das Hirn :oops:

Oliver
Bandicoot
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: So 17. Dez 2006, 17:10
Wohnort: 74862 Binau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bandicoot »

Wow. Super!

Schnell mal installiert und macht einen guten Eindruck (G5, MacOSX 10.4.10). Leider noch nicht mehrsprachig. Habe auch keinen Garmin zur Hand, um die Zusammenarbeit zu testen. U.S.-Basemap ist dabei. Ich frage mich, wie gut wohl die Übertragung der Maps von Windows her klappen wird. Sobald ich es getestet habe, melde ich mich.
Benutzeravatar
blubalu
Geocacher
Beiträge: 133
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 10:24
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von blubalu »

Zu sehr viel Testerei bin ich nun doch nicht mehr gekommen.

Die Karten aus Mapsource lassen sich mit den von Garmin bereitgestellten Tools vom PC auf den Mac transferieren und auch in Bobcat darstellen.

Noch nie habe ich mein Powerbook G4 so langsam wie bei der Verwendung von Bobcat erlebt :D (P.S.: Ach, das lag daran, daß ich gerade ein Video fürs iPhone konvertiert habe *hust*)

Kartenkacheln lassen sich damit allerdings (noch) nicht aufs GPS laden.

Aber gut Ding will ja Weile haben *g*
Bild
Bandicoot
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: So 17. Dez 2006, 17:10
Wohnort: 74862 Binau
Kontaktdaten:

Beitrag von Bandicoot »

blubalu hat geschrieben:(P.S.: Ach, das lag daran, daß ich gerade ein Video fürs iPhone konvertiert habe *hust*)
Angeber! :wink:
macnetz
Geomaster
Beiträge: 371
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 10:43

Beitrag von macnetz »

blubalu hat geschrieben:Kartenkacheln lassen sich damit allerdings (noch) nicht aufs GPS laden.
Hallo,

dafür gibt es doch seit dem Sommer bereits das Mac-Programm "Garmin MapInstall"

viel Spass - Anton
Bild Bild
Benutzeravatar
blubalu
Geocacher
Beiträge: 133
Registriert: Fr 5. Jan 2007, 10:24
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von blubalu »

macnetz hat geschrieben:
blubalu hat geschrieben:Kartenkacheln lassen sich damit allerdings (noch) nicht aufs GPS laden.
Hallo,

dafür gibt es doch seit dem Sommer bereits das Mac-Programm "Garmin MapInstall"
Ich hatte gehofft, daß dessen Funktionalität hier mit reinkäme, nun hat man wieder ein Sammelsurium an Tools.
Bild
Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Beitrag von DunkleAura »

Also ich schaute mir das Ding gestern mal an, es sieht nicht schlecht aus.

+ Passt IMHO gut in die Mac Optik und sieht gut aus
+ Endlich ein Tool für Mac
+ Topo Schweiz ist recht fix
+ Zoom Level ist schöner einzustellen als bei Windows
- Die Handhabung finde ich nicht so dolle, ein "Rechtsklick"-Menu fehlt
- Die Detail menge Auswahl fehlt ebenfalls
- Karte muss am PC oder in einer VM in ein anderes Kartenformat konvertiert werden
- Die Waypoint Symbole sind noch nicht so elegant aufgelistet wie bei der Windows Version

Dies ist Mein Erster Eindruck.
macnetz hat geschrieben:
blubalu hat geschrieben:Kartenkacheln lassen sich damit allerdings (noch) nicht aufs GPS laden.
dafür gibt es doch seit dem Sommer bereits das Mac-Programm "Garmin MapInstall"
Naja dieses Teil begriff ich noch nicht ganz, ganz ehrlich...

Grüssle DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild
Antworten