Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

egnos 2008

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Nutzt ihr egnos?

Ja
65
55%
Nein
53
45%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 118

DannyB
Geocacher
Beiträge: 180
Registriert: So 29. Apr 2007, 23:10

Re: egnos 2008

Beitrag von DannyB » So 25. Mai 2008, 20:09

GermanSailor hat geschrieben:Lock on Road?
Nein, diese Funktion war ganz sicher ausgeschaltet. Die Abweichung, verschwand ja auch, sobald ich die EGNOS/WAAS-Korrektur ausgeschaltet hatte.

Werbung:
Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: egnos 2008

Beitrag von Die Baumanns » So 25. Mai 2008, 22:17

JLacky hat geschrieben:
DannyB hat geschrieben:Nach der heutigen Erfahrung habe ich WAAS/EGNOS in meinem 60CSx abgeschaltet.
Na ja, Deine Erfahrungen sind ja nichts neues. Solche Abweichungen habe ich schon vor Jahren gehabt.

EGNOS ist halt noch immer im Testbetrieb, und wenn da mal was aus dem Ruder läuft, geht die Positionsgenauigkeit zum Teufel. Und Heute ist noch Sonntag, da wird keiner da sein, der das gleich korrigiert.

Solange die ESA nicht den Daumen hebt, und EGNOS offiziell in Betrieb nimmt, sollte man sich auf die Daten nicht verlassen. Und nach den letzten Verlautbarungen im Zusammenhang mit der GALILEO-Finanzierung, wird EGNOS wohl auch dieses Jahr nicht mehr in Betrieb gehen. Welch Überraschung :schockiert:

mfg
JLacky
Auch wenn Du es nicht hören magst,
mich hat in den letzten 2 Jahren nie eine EGNOS Position in die Irre geführt.
Das Problem, sind in diesem Fall die Gremlins, die EGNOS nicht vernünftig auswerten.

Gruß GUido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Re: egnos 2008

Beitrag von DocW » Mo 26. Mai 2008, 12:34

Die Baumanns hat geschrieben: Auch wenn Du es nicht hören magst,
mich hat in den letzten 2 Jahren nie eine EGNOS Position in die Irre geführt.
Das Problem, sind in diesem Fall die Gremlins, die EGNOS nicht vernünftig auswerten.

Gruß GUido
Deckt sich mit meiner Erfahrung: Damals 2003 hat der Maggi einmal durchgedreht mit Egnos aktiviert. sonst hat das immer sehr zuverlässig funktioniert; es gab nie irgendwelche Verschlechterungen der Positionsbestimmung (oder sagen wir mal so, ich habs nicht gemerkt)
Der 60csx läuft mit Egnos auch sehr stabil, seit dem letzten Patch, aber der Colorado dreht völlig am Rad mit Egnos-Daten.
Und es ist nur Egnos, WAAS-Daten wertet er zuverlässig aus.
inactive account.

GermanSailor

Re: egnos 2008

Beitrag von GermanSailor » Mo 26. Mai 2008, 13:41

Die Baumanns hat geschrieben: mich hat in den letzten 2 Jahren nie eine EGNOS Position in die Irre geführt.
Das Problem, sind in diesem Fall die Gremlins, die EGNOS nicht vernünftig auswerten.
Dito hier!

EGNOS und WAAS sind extra eingeführt worden, um GPS genau genug für Landeanflüge zu machen...

GermanSailor

DannyB
Geocacher
Beiträge: 180
Registriert: So 29. Apr 2007, 23:10

Re: egnos 2008

Beitrag von DannyB » Mo 26. Mai 2008, 15:12

DocW hat geschrieben:Und es ist nur Egnos, WAAS-Daten wertet er zuverlässig aus.
Woher weiß ich am 60CSx, welches Korrektursystem gerade verwendet wird?

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: egnos 2008

Beitrag von Die Baumanns » Mo 26. Mai 2008, 15:17

DannyB hat geschrieben:
DocW hat geschrieben:Und es ist nur Egnos, WAAS-Daten wertet er zuverlässig aus.
Woher weiß ich am 60CSx, welches Korrektursystem gerade verwendet wird?
WAAS kannst Du hier nicht mepfangen.
Außer evtl. auf einer der Kanarischen Inseln, da könnte das Signal noch hinstreuen.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Re: egnos 2008

Beitrag von DocW » Mo 26. Mai 2008, 15:32

DannyB hat geschrieben:
DocW hat geschrieben:Und es ist nur Egnos, WAAS-Daten wertet er zuverlässig aus.
Woher weiß ich am 60CSx, welches Korrektursystem gerade verwendet wird?
Hehe, am Aufenthaltsort. In USA empfängt man ausschliesslich WAAS.
inactive account.

Antworten