Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von Sir Cachelot » Sa 7. Jun 2008, 12:55

Wie genau funzt das Teil?
Woher weiss ich, dass durch dieses plugin kein Zugriff auf meine Daten erfolgt?
Hat mal jemand den Traffic mitgeschnitten von dem plugin?
Wird meine Garmin-Seriennummer übertragen?
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Werbung:
GermanSailor

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von GermanSailor » Sa 7. Jun 2008, 15:00

Sir Cachelot hat geschrieben:Wie genau funzt das Teil?
Woher weiss ich, dass durch dieses plugin kein Zugriff auf meine Daten erfolgt?
Hat mal jemand den Traffic mitgeschnitten von dem plugin?
Wird meine Garmin-Seriennummer übertragen?
Wovor hast du genau Angst? Was ist das Problem, wenn deine Garmin Seriennummer "mitgeschnitten" werden würde?

Ist eine Ernst gemeinte Frage!

GermanSailor

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von Sir Cachelot » Sa 7. Jun 2008, 16:55

Ich will einfach wissen was übertragen wird und ob das plugin eine backdoor zu meinem Rechner ist.
Schließlich kann man damit vom WAN auf meinen Rechner bzw. GPSr zugreifen.
Die verfügbaren Laufwerke werden angezeigt usw.
Wenn man eine Seriennummer übertragen kann, warum dann nicht auch andere Sachen...
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

GermanSailor

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von GermanSailor » Sa 7. Jun 2008, 18:32

Dir ist schon, zumindest grob, bewusst, dass du im Internet bist?

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von Sir Cachelot » Sa 7. Jun 2008, 18:54

GermanSailor hat geschrieben:Dir ist schon, zumindest grob, bewusst, dass du im Internet bist?
Bitte nerv mich nicht.
Ich habe eine ernste Frage gestellt.
Wenn du keine Ahnung von Netzwerktechnik, Backdoors oder Sniffern hast dann spar dir deine unqualifizierten Kommentare.
Zum Müll-labern ist das Cafe da.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

GermanSailor

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von GermanSailor » Sa 7. Jun 2008, 19:04

Sir Cachelot hat geschrieben: Netzwerktechnik, Backdoors oder Sniffern
Davon habe ich Ahnung, Du hast aber Keylogger vergessen!

Also: Dein PC ist im Netz, ergo kann jemand darauf zugreifen!

Reicht dir das als Aussage! Vorschlag: Wenn du so viel Ahnung hast, finde es heraus und schreibe einen qualifizierten Beitrag, ist sicher interessant.

GermanSailor

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von movie_fan » Sa 7. Jun 2008, 19:49

die aussage stimmt schon.
dadurch das du dich im inet befindest ist das schon ein großes sicherheitsrisiko.
mit entsprechenden aufwand geht da einiges. die frage wäre nur, wer sollte es drauf anlegen, dich zu hacken?
wenn du dir darüber sorgen machst, das es unsicher sein sollte, dann schmeiß es runter, bzw mach es net drauf. es zwingt dich doch keiner dieses plug in zu nutzen.

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1603
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von widdi » Sa 7. Jun 2008, 20:11

stimme movie_fan & German Sailor zu....

wenn Du niemandem vertrauen willst, duerftest Du maximal mit "lynx" surfen und muesstest dort noch Cookies deaktivieren, oder gleich aus dem Netz fernbleiben.
Garmin und gc.com kann man in meinen Augen schon vertrauen. Wenn Du das nicht taetest, duerftest Du ja nicht mal gross Cachen gehen, oder nur mit Nicht-Garmin-Geraeten und Opencaching.....

Verfolgungswahn laesst gruessen :???:

Es gilt immer: hingucken, dann klicken. Der Ottonormaldau macht aber "erst klicken, dann bloed guggen". Ich habe da kein Mitleid mehr, wenn sich jemand etwas einfaengt. Es ist bekannt, welchen Gefahren man sich aussetzt. Meiner Meinung nach sind aber an >95% aller Infektionen die Benutzer selber schuld, da sie alles anklicken und ausprobieren.
BildBild

GermanSailor

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von GermanSailor » Sa 7. Jun 2008, 20:47

widdi hat geschrieben:Meiner Meinung nach sind aber an >95% aller Infektionen die Benutzer selber schuld, da sie alles anklicken und ausprobieren.
Genau!

Handbücher lesen - Niemals
Anti-Viren-Programm .- Kann man das essen?
Wenn was nicht funktioniert - Microsoft ist schuld!

Ich weiß schon, warum ich immer meinen Alufoliehut aufhabe, wenn ich online bin. Sicher ist sicher! :lachtot:

GermanSailor

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Re: Ist das Garmin Communicator Plugin ein Sicherheitsrisiko?

Beitrag von Sir Cachelot » Sa 7. Jun 2008, 22:53

Schreibe ich chinesisch?
Es geht nicht um ein generelles Sicherheitsbedenken oder sonstwas.
Fehlt ja nur noch der grenzdebile Spruch ob ich denn was zu verheimlichen hätte....

Es geht darum was das plugin macht, wie es funktioniert und was übertragen wird.
Aber ich sehe schon, die Frage hätte ich mir hier sparen können.
Vielleicht sollte ich eher Schnüffler u.ä. ne pn schicken anstatt sowas öffentlich zu fragen.

Na dann spielt mal schön weiter mit euren Anti-Virenprogs. und Firewalls - Technik kann ja so einfach sein...
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Antworten