Seite 3 von 6

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Mo 28. Jul 2008, 20:57
von GermanSailor
Mag sein, aber ich nutze MapSource eigentlich nur um die Karten zu übertragen. Das war bisher einmal. Ich finde die Idee, die aktuellste Version zu haben ganz gut. Mir ist ganz ehrlich gesagt unverständlich, warum manche mit Firefox 1.irgenwas unterwegs sind und dergl.

GermanSailor

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Mo 28. Jul 2008, 22:17
von OldWhiteMan
Wenn man die Software nicht viel nutzen will, dann ist`s ziemlich egal. Dennoch warum die langsame Version nutzen?
Ich nutze Mapsource recht viel weil ich immer Tracks vom Colorado runterlade und konvertiere. Als auch um Routen zu planen. Aber gerade das ging alles mit der neusten Version schlechter weil alleine schon das verschieben und zoomen ewig dauert. Im naviboard-Forum haben inzwischen auch fast alle wieder die alte Version drauf denn selbst mit schnellsten Rechnern soll es nicht besser sein.

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 08:29
von Isebar
Heute morgen ist mir Mapsource beim Kopieren von Daten vom/zum Garmin abgestürzt:

App: MapSource
At: 7/29/2008 6:00:34 AM (UTC)
OS: Windows XP Service Pack 3
Processor: x86, Processor Level: 15, Processors:2, Model: 4 Stepping: 3, RAM: 1048044
TDB_REGIONDIR.CPP-164-6.14.1.0
Language ID: 1031
Part Number: 006-A0041-00
Build Type: Release
Extra:
Product ID: xxxxxxxxx
Region ID: 155445


zurück auf die alte Version kann ich nicht, weil der "gelbe Zettel" irgendwann verschütt gegangen ist. Oder kennt jemand eine Möglichkeit, diese Infos rauszukriegen?

Tx

Isebar aka Felix

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 08:44
von huzzel
Isebar hat geschrieben:zurück auf die alte Version kann ich nicht, weil der "gelbe Zettel" irgendwann verschütt gegangen ist. Oder kennt jemand eine Möglichkeit, diese Infos rauszukriegen?
Wieso kannst Du nicht mehr zurück?
Einfach die alte Version 2 mal drüberinstallieren (beim ersten Mal wird die neue Version deinstalliert) und das war's.

http://www8.garmin.com/software/MapSource_6137.exe

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 09:22
von RainerSurfer
Außerdem kann man innerhalb Mapsource seine freischaltcodes exportieren und später wieder importieren.

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 09:39
von OldWhiteMan
huzzel hat geschrieben:Einfach die alte Version 2 mal drüberinstallieren (beim ersten Mal wird die neue Version deinstalliert) und das war's.

http://www8.garmin.com/software/MapSource_6137.exe
Genau, hat bei mir auch wunderbar funktioniert!

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 10:59
von Isebar
RainerSurfer hat geschrieben:Außerdem kann man innerhalb Mapsource seine freischaltcodes exportieren und später wieder importieren.
wo, bitte? :hilfe:
Ich hab gerade gesucht. Unter "Extras" gibt's nix. Unter "Dienstprogramme - Kartenproduktmanager" gibt es "Eigenschaften" beim City Navigator, da ginge es mit "cut and paste", aber bei den Topos steht das nicht zur Verfügung :???:

Isebar

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 11:02
von NoPogo
Ich hab nach dem Update auf die aktuelle 6.14.1 auch gleich wieder händeringend mir die 6.13.7 geholt.
War alles unerträglich langsam und mein GPSr hat sich beim Übertragen fast immer aufgehängt.

Da bleib ich doch lieber bei dem was funktioniert.

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 13:37
von greg
GermanSailor hat geschrieben:Mag sein, aber ich nutze MapSource eigentlich nur um die Karten zu übertragen. Das war bisher einmal. Ich finde die Idee, die aktuellste Version zu haben ganz gut. Mir ist ganz ehrlich gesagt unverständlich, warum manche mit Firefox 1.irgenwas unterwegs sind und dergl.

GermanSailor

Dann vergleich mal Firefox 1 mit Firefox 3 auf einem alten Computer mit 500MHz

Da ist es sogar mit dem Internet Explorer 4 noch angenehmer auf so einer alten Kiste zu Surfen, als mit der neusten Firefox 3 :D

Re: Mapsource update auf 6.14.1

Verfasst: Di 29. Jul 2008, 14:23
von RainerSurfer
Auf den 500MHz kisten wird auch meinstes Win98 laufen und da geht eh nicht mehr wie FF2. FF3 braucht mind. WinXP