Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welche Art GPS

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Ginkgo85
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 19:35

Welche Art GPS

Beitrag von Ginkgo85 » So 28. Sep 2008, 11:48

Hallo,

mal eine Frage. welches GPS nutz irh denn so oder ist am besten mit Kartenansicht oder ein einfaches GPS mit Kompassanzeige und pfeilrichtung?

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13321
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welche Art GPS

Beitrag von moenk » So 28. Sep 2008, 11:52

Die Anfänger haben ein etrex yellow mit Pfeil und ohne Karte und die echten Geocacher ein 60CSx mit Topokarte und Strassenkarte umschaltbar. So zumindest mehrheiltlich ;-)
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Ginkgo85
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 19:35

Re: Welche Art GPS

Beitrag von Ginkgo85 » So 28. Sep 2008, 12:00

Ok Danke.
Bisher hab ich MDA mit Cachwolf. und GPS Maus. Muss ich mal testen. hab auch überlegt mir mal was anderes zu kaufen. Weiß aber noch nicht sicher.

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Welche Art GPS

Beitrag von greiol » So 28. Sep 2008, 12:04

Ginkgo85 hat geschrieben:Bisher hab ich MDA mit Cachwolf. und GPS Maus
das reicht für die ersten x00 caches locker aus
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13321
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welche Art GPS

Beitrag von moenk » So 28. Sep 2008, 12:12

Es gibt auch erfahrene Geocacher die nur mit PDA/GPS-Maus losgehen, das ist schon ok so.
Erfahrungen mit Deiner GPS-Maus kannste mir schicken: http://www.gps-mouse.org/pages/gps-mouse-test.html
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Welche Art GPS

Beitrag von huzzel » So 28. Sep 2008, 13:19

Vista HCx mit Topo und CN übereinander, Topo oben (quasi routingsfähige Topo),
Cache in der Kartenansicht, mit zwei Datenfeldern: Restweg und Zeiger.

Ginkgo85
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 19:35

Re: Welche Art GPS

Beitrag von Ginkgo85 » So 28. Sep 2008, 17:25

ok dann werd ich das mal probieren. Bei mir geht nur die Kartenansicht beim Cachwolf weil ich keine Internetverbindung darin habe bzw. herbekomme. Naja muss halt nur mit zeiger leben ^^

Wo befahrt ihr beim cachen den eure Maus auf? Ihr werdet die ja wohl kaum in der Hand rumtragen oder?

GermanSailor

Re: Welche Art GPS

Beitrag von GermanSailor » So 28. Sep 2008, 19:46

moenk hat geschrieben:Die Anfänger haben ein etrex yellow mit Pfeil und ohne Karte und die echten Geocacher ein 60CSx mit Topokarte und Strassenkarte umschaltbar. So zumindest mehrheiltlich ;-)
Ja, das stimmt, ich hatte zwischendurch auch mal ein uralt Lowrance sowie ein Geko301. An Empfangsqualität ist das 60CSx aber ungeschlagen.

GermanSailor

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Welche Art GPS

Beitrag von huzzel » So 28. Sep 2008, 20:22

Ginkgo85 hat geschrieben:Wo befahrt ihr beim cachen den eure Maus auf? Ihr werdet die ja wohl kaum in der Hand rumtragen oder?
Ich würde sie ganz oben im/am Rucksack befestigen.
Du kannst sie aber auch unter einer Mütze befestigen ;) .

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Re: Welche Art GPS

Beitrag von geoBONE » So 28. Sep 2008, 21:32

huzzel hat geschrieben:Vista HCx mit Topo und CN übereinander, Topo oben (quasi routingsfähige Topo),
:skeptisch: Oha, das Vista kann das? Beim 60CSx geht das leider nicht, oder habe ich das nur noch nicht kapiert :???: Das hin und her schalten nervt mich schon seit Jahren.

Antworten