Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

cyber_yps_detective
Geocacher
Beiträge: 51
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 16:08
Wohnort: Dinslaken

Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von cyber_yps_detective »

Hallo eine kurze Frage. Wahrscheinlich werden die meisten jetzt lächeln, aber ich habe echt kein Gefühl dafür . Also: habe mir das Oregon 300 bestellt, incl, 4 GB Speicherkarte. Habe vor mir die Toppo Karte und die Autonavi Karte auf das Gerät aufzuspielen. Wieviele Cache Beschreibungen passen dann noch so ca da drauf? eher 50, 250, 500 oder gar 1000? So eine grobe Einschätzung würde mir reichen, da ich halt nicht weiss wieviel Speicherplatz für Paperless notwendig ist. Danke schon einmal.
HHL

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von HHL »

cyber_yps_detective hat geschrieben:[...] Wieviele Cache Beschreibungen passen dann noch so ca da drauf? eher 50, 250, 500 oder gar 1000? So eine grobe Einschätzung würde mir reichen, da ich halt nicht weiss wieviel Speicherplatz für Paperless notwendig ist. Danke schon einmal.
für die als gpx-files zu ladenden caches gilt:
< 2000 caches oder
< 10 Mb gpx-file (da können dann auch weniger als 2000 caches drin sein, wenn man viele beschreibungslastige multis/mysteries dabei hast) oder
< 200 einzel-gpx-files (von der online-seite mit "send to gpx" runtergeladen).
tip: CN und topo auf die sd-karte jagen - caches immer in den internen speicher (sind ja auch immerhin rund 850 Mb für extrakarten im urlaub und eben die caches.

frohes jagen
Benutzeravatar
Bullemann79
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Fr 25. Mai 2007, 19:20
Wohnort: Westfalen

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von Bullemann79 »

Hallo,

ich habe die Topo V2 und CityNavigator Europa komplett auf der 4GB Karte(3,78 GB Genau :D ).
Die GPX Datein fürs Paperless Cachen habe ich direkt aufs Gerät gepackt.
Die Größe für eine GPX mit 500 Caches liegt bei ca. 3 MB
Hast also reichlich Platz in dem internen Speicher.
Es gibt aber eine Genze an Caches die das Oregon kann, die weis ich aber jetzt nicht.

Gruß Bullemann79
Wir sind die Borg !!! Wiederstand ist Spannung / Strom

RUNTERZIEHER
HHL

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von HHL »

Bullemann79 hat geschrieben:[...]
Es gibt aber eine Genze an Caches die das Oregon kann, die weis ich aber jetzt nicht.

Gruß Bullemann79
das steht EIN posting vor deinem. man muß es nur lesen. :roll: :lachtot:

frohes jagen.
Subraid
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: So 14. Dez 2008, 12:57

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von Subraid »

HHL hat geschrieben:
Bullemann79 hat geschrieben:[...]
Es gibt aber eine Genze an Caches die das Oregon kann, die weis ich aber jetzt nicht.

Gruß Bullemann79
das steht EIN posting vor deinem. man muß es nur lesen. :roll: :lachtot:

frohes jagen.
Und er hat seines ganze 4 min. nach deinem Posting veröffentlicht. Als er angefangen hat seines zu schreiben war Deines also vermutlich noch garnicht zu lesen...
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von DL3BZZ »

Meine GPX mit ca. 2k Caches hat um die 13MB, die Karten 3,1 GB. So hat man also noch viel Platz für Spoilerbilder.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
HHL

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von HHL »

Subraid hat geschrieben:[…]
Und er hat seines ganze 4 min. nach deinem Posting veröffentlicht. Als er angefangen hat seines zu schreiben war Deines also vermutlich noch garnicht zu lesen...
jetzt halte bitte mal die luft an. das es zwischenzeitlich ein neueres posting gibt, wird einem von der boardsoftware beim absenden angezeigt. wenn du auch mal gegen mich motzen möchtest, dann mach es bitte richtig. das hier war nichts.

frohes jagen.
HHL

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von HHL »

DL3BZZ hat geschrieben:Meine GPX mit ca. 2k Caches hat um die 13MB, die Karten 3,1 GB. So hat man also noch viel Platz für Spoilerbilder.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
mit den 13 mb hast du keinen streß?

frohes jagen.
Subraid
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: So 14. Dez 2008, 12:57

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von Subraid »

HHL hat geschrieben:jetzt halte bitte mal die luft an. das es zwischenzeitlich ein neueres posting gibt, wird einem von der boardsoftware beim absenden angezeigt.
Bin ich jetzt im falschen Film, wüsste nicht warum ich die Luft anhalten sollte. :???:
Diese Meldung wird je nach Browser nicht immer angezeigt.
HHL hat geschrieben:wenn du auch mal gegen mich motzen möchtest, dann mach es bitte richtig. das hier war nichts.
Achso, das war gemotzt von mir? "Auch mal"?
Das war ein Hinweis von mir an Dich auf die Tücken des Internets warum er Dein Posting vielleicht noch nicht gelesen hatte. Somit kannst Du beim nächste mal gelassener darauf reagieren und weißt bescheid das sich Postings überschneiden können.

@DL3BZZ: Gut zu wissen das es bis 13 MB sein dürfen.
War bisher wie HHL der Annahme das es max. 10 MB sein dürfen.
Benutzeravatar
Bullemann79
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Fr 25. Mai 2007, 19:20
Wohnort: Westfalen

Re: Frage zum Oregon 300, wieviel passt auf 4 GB???

Beitrag von Bullemann79 »

Subraid hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:
Bullemann79 hat geschrieben:[...]
Es gibt aber eine Genze an Caches die das Oregon kann, die weis ich aber jetzt nicht.

Gruß Bullemann79
das steht EIN posting vor deinem. man muß es nur lesen. :roll: :lachtot:

frohes jagen.
Und er hat seines ganze 4 min. nach deinem Posting veröffentlicht. Als er angefangen hat seines zu schreiben war Deines also vermutlich noch garnicht zu lesen...
Genau und wieder löschen woltte ich es auch nicht ;)

Gruß Bullemann79
Wir sind die Borg !!! Wiederstand ist Spannung / Strom

RUNTERZIEHER
Antworten