Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
derGunnar
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 18:46
Wohnort: 49716 Meppen
Kontaktdaten:

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von derGunnar » So 5. Sep 2010, 17:24

frenocomio hat geschrieben:
War bei mir genau so - erst ein Recovery half. Danach lief das Update einwandfrei.
Das funktioniert bei mir auch nicht. Sehr seltsam.

Gunnar
Bild Bild Bild

Werbung:
M.Yoda
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mi 12. Aug 2009, 09:23

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von M.Yoda » So 5. Sep 2010, 17:32

Ich musste folgenden Weg gehen:

Recovery, damit ich überhaupt wieder in das Gerät hineinkam. Dann Masterreset, dazwischen neu booten und dann Upgrade. Ich hab auch meine Speicherkarte draussen gehabt, nur zur Sicherheit.
Allerdings stand bei mir das Gerät auch nicht bei 0%, es lief durch, nur nach dem nächsten Reboot hatte ich nur noch das Garmin Logo am Display.

Team MundS
Geocacher
Beiträge: 157
Registriert: Di 19. Feb 2008, 09:15
Wohnort: N53.36265° E010.20658°

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Team MundS » So 5. Sep 2010, 19:18

Moin,
auch bei mir ist das Update beim 550 gescheitert...
*arg*
Wo finde ich denn diese ominöse RNG Datei um das gute Stück wieder zum Laufen zu bringen?
Danke schonmal für die Hilfe!
Bild

Benutzeravatar
frenocomio
Geowizard
Beiträge: 1982
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:18
Wohnort: 46359 Heiden
Kontaktdaten:

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von frenocomio » So 5. Sep 2010, 19:27

Team MundS hat geschrieben:Wo finde ich denn diese ominöse RNG Datei um das gute Stück wieder zum Laufen zu bringen?
Guckst du hier: http://garminoregon.wikispaces.com/Miscellaneous
„Nicht die Genialen, die Zähen erreichen ihr Ziel.“
Elsa Rentrop (1907-94), dt. Lyrikerin u. Aphoristikerin

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Sejerlänner » So 5. Sep 2010, 19:29

frenocomio hat geschrieben:
Team MundS hat geschrieben:Wo finde ich denn diese ominöse RNG Datei um das gute Stück wieder zum Laufen zu bringen?
Guckst du hier: http://garminoregon.wikispaces.com/Miscellaneous
oder auch hier:
http://garmin.custhelp.com/cgi-bin/gps_ ... _faqid=930
Liebe Grüße
Sejerlänner

Team MundS
Geocacher
Beiträge: 157
Registriert: Di 19. Feb 2008, 09:15
Wohnort: N53.36265° E010.20658°

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Team MundS » So 5. Sep 2010, 20:09

Tja bei mir tut sich selbst nach Recovery nichts!
Da wird mein Gerät dann wohl eine Reise antreten müssen... :zensur:
Bild

M.B.
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Do 27. Jan 2005, 19:27
Kontaktdaten:

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von M.B. » Mo 6. Sep 2010, 15:53

ich hatte ja schon weiter oben meine probleme mit der neuen firmware beschrieben (beitrag 4).
da es mir keine ruhe gelassen habe konnte ich meine finger nicht vom update lassen.
update mit webupdater auf das oregon 300 gedudelt.
die usb probleme sind weg. die verbungung im usb modus funktioniert jetzt bei (fast) jedem versuch. ich kann mir nicht erklären warum es plötzlich funktioniert.
mfg M.B.
-> SiRFstar-III Chipsatz-Lusche

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von baby hübner » Mo 6. Sep 2010, 16:14

Oregon 550t
Das Update von 3.71beta nach 3.8 ging (natürlich) in die Hose. Beim Start blieb Ori immer beim Logo hängen.

Downgrade auf 3.4 mit folgender Datei:
http://gczl.cz/download/Recovery_Oregon550.zip
Der Vorgang wird in der readme beschrieben. Dann Update auf 3.8. Alles ohne Speicherkarte und ohne größere gpx-Datein im Gerät.

Sonntag mit Ori cachen gewesen. Alles 1A-Bannane :2thumbs:

:hallo:
bh

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von SabrinaM » Mo 6. Sep 2010, 17:20

kirby27b hat geschrieben:
Osterjour hat geschrieben: Karte ziehen sodass der Positionspfeil nicht mehr sichtbar, dann den Pfeil in der linken unteren Ecke drücken, der eigentlich zur Position zurückspringen sollte. Bei mir verlässt das Gerät dann die Karte direkt ins Menü.
Markus
HiHo,
kann ich bestätigen. Habs gerade getestet, nur wenn ich im Dashboard das "große Datenfeld" , "Auto" und "Freizeit" auswähle springt der Kartenausschnitt wieder auf die aktuelle Position. Bei allen anderen Auswahlen im Dashboard springt nach betätigen des "zurück Pfeil" das Gerät ins Hauptmenue.

Grüße un so Olaf
Argh... bei der Beta war es bei mir nur mit dem "Geocaching - Aktiver"-Dashboard so. Bin dann auf das neu designe "Geocache - Nächster" umgestiegen, da funktionierte es so wie es sollte. Jetzt tritt der Fehler auch mit dem "Nächster"-Dashboard auf :kopfwand:

Edit: hab die anderen, bisher nicht genutzten Dashboards mal durchprobiert, selbes Ergebnis wie bei Olaf:
"Freizeit" OK
"Auto" OK
"Stoppuhr" nicht OK
"Kompass" nicht OK
"Grosses Datenfeld" OK
"Höhenprofil - Barometer" nicht OK

Benutzeravatar
Compay
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 22:02

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Compay » Mo 6. Sep 2010, 20:43

Moin,

war bei mir auch nicht anders. Update von 3.71 mit SD-Karte und GPX-Datei ging beim 550er in die Hose und blieb beim "Update wird überprüft - 0 %" hängen.

Danach Downgrade auf irgendeine 3.6er Version, SD-Karte entnommen und GPX-File gelöscht. Update lief dann sauber durch & nun funzt wieder alles.

Warum bloß nicht gleich so?

LG,

Compay

Gesperrt