Seite 3 von 11

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 07:25
von Bulleteer
Das Update ist auf meinem Dakota 20 ohne Probleme durchgelaufen.

Alles funktioniert, bis auf:
Routenplaner -> Neue Route erstellen -> Punkt hinzufügen -> Geocache -> A-Z-Suche, danach einen Buchstaben drücken und das Gerät kommt in einen Zustand, aus dem man nur durch ausschalten wieder rauskommt.
Genau den Fehler hat mein Dakota auch, vor und nach dem Update :motz:
Hatte eigentlich auf Besserung gehofft (...better luck next time).

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 08:51
von derGunnar
Guten Morgen
Also bei mir bleibt mein Oregon 550 nach dem Webupdate, Kabeltrennung und Neustart bei "Update wird geprüft - 0 %" hängen.

Ich habe das Gerät dann ausgeschaltet und die letzte Beta-Version aufgespielt. Jetzt läuft der Oregon auch wieder.

Ich warte lieber noch eine Weile.

Einen schönen Sonntag

Gunnar

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 09:24
von Osterjour
Hallo zusammen,

kann bitte einer der Oregon 300-Inhaber mal bitte in der Karte eines der Geocaching-Dashboards einschalten und mir dann sagen ob der folgende Bug auftaucht:
Karte ziehen sodass der Positionspfeil nicht mehr sichtbar, dann den Pfeil in der linken unteren Ecke drücken, der eigentlich zur Position zurückspringen sollte. Bei mir verlässt das Gerät dann die Karte direkt ins Menü.

Danke und Gruß,
Markus

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 09:40
von kirby27b
Osterjour hat geschrieben: Karte ziehen sodass der Positionspfeil nicht mehr sichtbar, dann den Pfeil in der linken unteren Ecke drücken, der eigentlich zur Position zurückspringen sollte. Bei mir verlässt das Gerät dann die Karte direkt ins Menü.
Markus
HiHo,
kann ich bestätigen. Habs gerade getestet, nur wenn ich im Dashboard das "große Datenfeld" , "Auto" und "Freizeit" auswähle springt der Kartenausschnitt wieder auf die aktuelle Position. Bei allen anderen Auswahlen im Dashboard springt nach betätigen des "zurück Pfeil" das Gerät ins Hauptmenue.

Grüße un so Olaf

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 11:20
von MayBe
Osterjour hat geschrieben:Hallo zusammen, kann bitte einer der Oregon 300-Inhaber mal bitte in der Karte eines der Geocaching-Dashboards einschalten und mir dann sagen ob der folgende Bug auftaucht: Karte ziehen sodass der Positionspfeil nicht mehr sichtbar, dann den Pfeil in der linken unteren Ecke drücken, der eigentlich zur Position zurückspringen sollte. Bei mir verlässt das Gerät dann die Karte direkt ins Menü.
Ja, das ist bei mir seit der letzten Beta auch so.
LG MayBe

Re: GPSMAP 62/78 software version 2.44 Beta

Verfasst: So 5. Sep 2010, 12:59
von Robie Sterling
Gestern hab ich mit dem Web Updater die Version 2.50 aufgespielt. Hab gerade mit dem MTB ´ne kleine Maintenance Tour bei einem meiner Caches gemacht und bin bisher sehr zufrieden mit der FW und konnte keine grösseren Bugs feststellen.. War allerdings wirklich kein sehr ausgiebiger Test...

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 15:27
von M.Yoda
Ich habs gestern erfolglos am Oregon 550t durchgeführt.
Von 3.70 auf 3.80 über den Webupdater. Es lief alles durch und dann hing das Ding beim Garmin Logo.
Also über die .rng wieder auf den Ausgangsstatus retour und noch ein paar mal versucht, aber immer erfolglos.

Scheint noch nicht ganz astrein zu sein.

Edit: Jetzt noch einen Masterreset durchgeführt, danach funktionierte alles. Bin nun am aktuellen Stand.

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 16:39
von Henkel1976
Gestern die neue Firmware auf das Oregon550 gespielt keine Probleme. Heute eine Runde gecacht. Keine Probleme keine Abstürze.

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 17:09
von derGunnar
Mit einem Masterreset funktioniert es bei mir auch nicht.
Das Gerät bleibt immer bei "Update wird überprüft - 0 %" hängen.

Ich muss dann die gupdate.gcd Datei löschen. Danach funktioniert mein Oregon wieder mit letzter Firmwareversion.

Gunnar

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Verfasst: So 5. Sep 2010, 17:13
von frenocomio
derGunnar hat geschrieben:Mit einem Masterreset funktioniert es bei mir auch nicht.
Das Gerät bleibt immer bei "Update wird überprüft - 0 %" hängen.

Ich muss dann die gupdate.gcd Datei löschen. Danach funktioniert mein Oregon wieder mit letzter Firmwareversion.

Gunnar
War bei mir genau so - erst ein Recovery half. Danach lief das Update einwandfrei.