Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
schnitzel_de
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 15:24

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von schnitzel_de » Mo 6. Sep 2010, 21:42

Irgendwie hatten ja ziemlich viele Probleme beim Update auf die neue Version...
Es riecht nach einem GPX oder Karten Problem...

Ich wollte beim Update auf Nummer sicher gehen und hatte keinen Bock mehr auf das Spielchen welches mich beim Update auf 3.71 ärgerte.

Vorgehensweise Update Oregon 550 von 3.71beta
- Entfernen der Speicherkarte
- Löschen aller GPX, Bilder und Karten aus dem Gerätespeicher
- Update durchführen
- Start und Test der Funktion -> OK
- Einlegen der Speicherkarte und Start und Test des Gerätes -> OK
- Danach Aufspielen der Karten und GPX Dateien direkt auf das Gerät -> OK

Alles bestens.

Auffällig ist, dass er beim ersten Start sofort GPX Dateien unter dem Ordner Current anlegt. Evtl. lösen diese das Problem aus. Aber ausprobieren möchte ich es nicht.

so short
schnitzel

ps:
Das Problem der "zurückspringenden" Karte von SabrinaM und Kirby27b kann ich nicht reproduzieren.
Dumme Idee, das hatte ich auch mit der Beta vor 3.71. Evtl. mal nen Update von 3.71 ausprobieren und dann schauen ob es noch da ist.

Werbung:
mobilemike
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 15:51
Wohnort: 82327 Tutzing

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von mobilemike » Mo 6. Sep 2010, 21:48

Hi,

ggü. der 3.85 Beta hat sich in der 3.90 noch was am Geocaching Dashboard - nächster verbessert:
- Die Schriftart für den Cachenamen ist kleiner geworden, sodass von der Cachebezeichnung rund doppelt soviele Zeichen dargestellt werden.
- Die Sternchen für D und T werden nun korrekt dargestellt. In der Beta wurde meist die zuviel ausgefüllten Sternchen nicht mehr gelöscht.
Ansonsten bin ich damit sehr zufrieden.

Cheers
Mike

Benutzeravatar
derGunnar
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 18:46
Wohnort: 49716 Meppen
Kontaktdaten:

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von derGunnar » Mo 6. Sep 2010, 22:31

Hallo
Vielen Dank für die Tips.
Aber es hilft bei mir nicht. Es erscheint weiterhin nur "Update wird geprüft - 0 % Fertig". Ich kann das Gerät nur ausschalten und die Updatedatei löschen. Dann schaltet ich das Oregon wieder ein und es funktioniert wieder. Aber unter 3.71

Ich warte lieber auf das nächste Update.

Einen guten Abend

Gunnar
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
robbi_kl
Geowizard
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 05:07

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von robbi_kl » Di 7. Sep 2010, 04:06

Oregon 550t von 3.74 auf 3.80 mittels Web-Updater: Ohne Probleme.
Vorher keine gpx-Dateien oder anderes gelöscht.
Zusätzlich zum vorinstallierten Kartenmaterial habe ich die Topo 2010* auf einer 4 GB-Karte.


* (Der kostenlose Umtausch der Topo V3 in die Topo 2010 hat übrigens hervorragend und zügig funktioniert. An der Stelle mein Dank an Garmin für die flotte Bearbeitung.)

Benutzer 13162 gelöscht

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Benutzer 13162 gelöscht » Di 7. Sep 2010, 08:36

Update auf 3.80 bei Oregon x50 ohne Probleme.

Folgendes habe ich beachtet:
  • Ich habe bis Neumond gewartet
  • Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 50 %
  • Weihrauchstäbchen entzündet
  • Das Oregon beim Update auf ein weiches Kissen legen
  • Während dem update nackt um das Oregon herumtanzen
Das wars schon! Dann klappts auf jedenfall!!

xtb
Geomaster
Beiträge: 508
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 08:54

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von xtb » Di 7. Sep 2010, 08:54

Mein Update (Oregon 300) von der Beta auf die Final hat problemlos geklappt.

Den Dashbord Bug auf der Karte hab ich auch ... schade ... ich hoffe das wird bis zur nächsten Beta behoben :)
Bild
Oregon 550 ... im Normalfall mit aktueller (Beta) Firmware
und der routingfähigen Europakarte von Computerteddy

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von SabrinaM » Di 7. Sep 2010, 09:15

schnitzel_de hat geschrieben: ps:
Das Problem der "zurückspringenden" Karte von SabrinaM und Kirby27b kann ich nicht reproduzieren.
Dumme Idee, das hatte ich auch mit der Beta vor 3.71. Evtl. mal nen Update von 3.71 ausprobieren und dann schauen ob es noch da ist.
Diese Version gibts nicht für das 400er... aber ich werd mal ein Downgrade auf eine frühe Version machen und gucken was passiert!

Edit: hat nix gebracht... scheint wohl ein Problem beim 300er und 400er (und 200er???) zu sein :motz:

Lukutus
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mi 2. Jul 2008, 20:55
Wohnort: UN

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Lukutus » Di 7. Sep 2010, 09:55

Die Überschrift ist verwirrend/ falsch!
So wie es scheint handelt es sich nicht um neue Firmware für das Dakota.

Aktueller Stand beim Dakota: 3.30 ? :D
Bild

Benutzer 17862 gelöscht

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Benutzer 17862 gelöscht » Di 7. Sep 2010, 10:26

Die Versionsnummern sind für jedes Gerät anders, aber die aktuelle Firmware ist im weitgehend gleichen Funktionsumfang sowohl für die Oregons und GPSmap 62/78, als auch für die Dakotas erschienen.
Beim Dakota ist die Version 3.30 die Version, die am Wochenende erschienen ist.

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2117
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von RainerSurfer » Di 7. Sep 2010, 10:29

Deswegen Titel anpassen bzw. Threadersteller sollte diese passend erstellen. Spätestens, wenn es die nächste Version gibt, ist die "neue" hier auch nicht mehr neu.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

Gesperrt