Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzer 17862 gelöscht

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Benutzer 17862 gelöscht » Di 7. Sep 2010, 10:53

Ach ja, übersehen.
Am besten schreibt man da "September 2010" dazu, dann reicht das.
Vier verschiedene Versionsnummern ergeben sonst nur Durcheinander.
(Dakota 3.30, GPSmap 62/78 2.50, Oregon x00 3,90, Oregon x50 3.80)

Werbung:
Lukutus
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mi 2. Jul 2008, 20:55
Wohnort: UN

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Lukutus » Di 7. Sep 2010, 11:23

sorry für den umstand den ich gemacht habe.
für mich war es aber verwirrend.^^
der eingangsbericht handelte vom update 3.8 > 3.9.
als dakota- neuling suchte ich halt nach dem update 3.9...da war aber nix. :))
Bild

knurzi
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Sa 27. Dez 2008, 13:35

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von knurzi » Di 7. Sep 2010, 19:36

Hallo Zusammen,
hier ist mal mein bisheriger Erfahrungsbericht:
auch bei mir hats funktioniert: Update OR550 von 3.40 zunächst auf 3.74 Beta ohne Probleme, danach auf 3.80 ebenfalls ohne Probleme, nach dem Update ohne murren hochgefahren, kein Dashboard-Bug, kein Hänger, alles bisher einwandfrei, installiert ist die Topo V2 und eine OSM, garniert mit einer 4 GB SanDisc Micro SDHC, will hoffen, dass das so bleibt. Möglicherweise gings nur deshalb gut, weil ich während des updates meinen Namen getanzt hab...

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von SabrinaM » Di 7. Sep 2010, 19:41

knurzi hat geschrieben: Möglicherweise gings nur deshalb gut, weil ich während des updates meinen Namen getanzt hab...
Mist, ich wusste, ich hab was vergessen, kein Wunder das das mit dem Dashboard und der Karte nicht funktioniert :kopfklatsch:

ray74
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Do 1. Feb 2007, 01:08
Wohnort: 04249 Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von ray74 » Di 7. Sep 2010, 21:30

Gleich nachdem ich die Nachricht geschrieben hatte habe ich die neue Version eingespielt ganz ohne Probleme das einzige was wir aufgefallen ist der O300 scheint etwas träge zu sein wandert trotz guten Empfang von der Straße runter oder ändert die Meter anzeige trotz Annäherung ans ziel nicht mehr.

:???:

Tschau Eik
BildBild
BildBild

renaaH 2
Geocacher
Beiträge: 67
Registriert: So 6. Apr 2008, 10:31
Wohnort: 42781 Haan

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von renaaH 2 » Di 7. Sep 2010, 21:45

Habe es auch gewagt.
Oregon 550T mit OpenMTB-Karte auf Speicherkarte 4GB.
Problemloses Update von 3.74 auf 3.80 mit Webupdater.
Cache on!
renaaH 2
Manfred

Sekomen
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Do 10. Jun 2010, 17:58
Wohnort: 79098 Freiburg

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Sekomen » Mi 8. Sep 2010, 08:19

Oregon 450: 3.52beta -> 3.80 (Webupdater)

-hat problemlos geklappt.
Die 30s während des "software loading" kommen einem wie Stunden vor, wenn man vorher zu viel hier im Forum liest... (und man das Teil schon einmal retten musste da man ein extrem längliches 12 Megapixel-Bild auf den internen Speicher geladen hatte, was das Oregon definitiv nicht verträgt...)

Der Fehler mit der Karte lies sich bei mir nicht reproduzieren, egal welches Dashboard. Als neue Funktion fiel mir vor allem (seit 3.52) die Möglichkeit, einen Wegpunkt auf der Karte zu moven auf. Allerdings sind alle neuen Menüpunkte Englisch. (Das Sprachfile wurde wohl nicht geupdatet) Habe für das 450er bisher auch noch keine Alternativ-Übersetzung gefunden, nur für die 300er...

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von baby hübner » Mi 8. Sep 2010, 09:31

Einen Wegpunkt auf der Karte zu moven?
Meinst Du die Multi-Cache-Next-Stage-Funktion?
Oder gibt es noch was Neues?

Subraid
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: So 14. Dez 2008, 12:57

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von Subraid » Mi 8. Sep 2010, 10:02

baby hübner hat geschrieben:Einen Wegpunkt auf der Karte zu moven?
Nein ich denke er meint wirklich die Funktion "Move Waypoint" :-)
Geh mal in den Wegpunktmanager und editiere einen Wegpunkt, da gibts neu die Funktion "Move" (die sehr wohl auch in der aktuellen Sprachdatei vom Oregonwiki übersetzt ist). Die Karte blendet sich ein und die kannst den Wegpunkt neu platzieren.
Garmin Montana 600 (FW 4.90) + 32GB µSDHC Samsung Class 10 mit mod. Sprachdatei, mod. Hintergrundbilder.
TOPO Deutschland 2012 Pro, TOPO France V3 Pro und CN Europa NT 2013.40.
BirdsEye Select France
Einige OSM-Karten

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Neue Oregon Firmware Oregon/Dakota/62s

Beitrag von baby hübner » Mi 8. Sep 2010, 10:28

Endlich!

Gesperrt