Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklärt?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von t31 » Fr 17. Dez 2010, 21:31

Multi-cache.bmp
Traditional Cache.bmp
Unknown Cache.bmp
das habe ich jetzt auch mal probiert, funktioniert bestens :)

ebenfalls klappt es mit Geocache Found.bmp, endlich die häßlichen Kisten weg. :D
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Werbung:
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von BriToGi » Sa 18. Dez 2010, 00:01

t31 hat geschrieben:
Multi-cache.bmp
Traditional Cache.bmp
Unknown Cache.bmp
das habe ich jetzt auch mal probiert, funktioniert bestens :)

ebenfalls klappt es mit Geocache Found.bmp, endlich die häßlichen Kisten weg. :D

Ja und vor allem sind sie größer als die ungefundenen :irre:

Benutzeravatar
Sueffel
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 22. Mär 2006, 18:01
Wohnort: Hamburg

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von Sueffel » Sa 18. Dez 2010, 05:26

Hatte auch schonmal Custom Sym verwendet. Smily als Found und Add. Waypoints.
Aber da ist mir das Oregon 550 reihenweise abgestürtzt, egal welche Firmware.
Nach dem löschen wieder alles ok!
Welche benutzt ihr? Welches Format Größe/Bit?

Gruß Süffel
Es ist niemals zu früh und selten zu spät!!

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von 8812 » Sa 18. Dez 2010, 10:04

Sueffel hat geschrieben:[...]
Welche benutzt ihr? Welches Format Größe/Bit?

Gruß Süffel
Für Additional Waypoints ist das ein Anfang*:
http://gsak.net/board/index.php?showtop ... t&p=118125

*Besser ist es allerdings, die Additional Waypoints als POI zu exportieren. Ein GSAK-Makro (Garmin Export) macht das zusammen mit einigen netten Extras (eigene Benamung, Status-Pois, Pois zur Indizierung von Corrected Coordinates, etc.) in einem Aufwasch.

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von BriToGi » Sa 18. Dez 2010, 14:28

Vielen Dank noch mal für die gute Hilfe, sieht jetzt so aus:

P.S. Damit kein Geschrei losgeht - der gelöste Mysterie ist rein fiktiv ;) Es ist hier einfach der Startpunkt eines beliebigen Caches nur um das Icon zu zeigen...
Dateianhänge
177.jpg
177.jpg (111.07 KiB) 1081 mal betrachtet
177.jpg
177.jpg (111.07 KiB) 1081 mal betrachtet

Benutzeravatar
Geo-Johnny
Geowizard
Beiträge: 1153
Registriert: Di 20. Mai 2008, 11:42
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von Geo-Johnny » Sa 18. Dez 2010, 21:53

Wenn Du jetzt noch den Hintergrund Deiner Symbole mit der Farbe "Magenta" (RGB = 255, 0, 255) ausfüllst und mit 24Bit Farbtiefe speicherst, dann werden diese transparent am Gerät dargestellt. ;)
Ansonst schon sehr schön.
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von BriToGi » Sa 18. Dez 2010, 22:32

Geo-Johnny hat geschrieben:Wenn Du jetzt noch den Hintergrund Deiner Symbole mit der Farbe "Magenta" (RGB = 255, 0, 255) ausfüllst und mit 24Bit Farbtiefe speicherst, dann werden diese transparent am Gerät dargestellt. ;)
Ansonst schon sehr schön.
Womit ich wieder am Anfang wäre :D Mit ner Farbschwäche kann man die transparenten Symbole auf dem Hintergrund nämlich kaum erkennen, deshalb ja die ganze Aktion ;)

Benutzeravatar
Geo-Johnny
Geowizard
Beiträge: 1153
Registriert: Di 20. Mai 2008, 11:42
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von Geo-Johnny » Sa 18. Dez 2010, 22:46

BriToGi hat geschrieben:Womit ich wieder am Anfang wäre :D Mit ner Farbschwäche kann man die transparenten Symbole auf dem Hintergrund nämlich kaum erkennen, deshalb ja die ganze Aktion ;)
Sorry, da habe ich wohl etwas überlesen. :ops: Okay, dann bist Du jetzt quasi am Ziel mit Deiner Arbeit. ;)

Anmerkung ...
Leider sind die Möglichkeiten mit den in der Geräte Firmware vorgegebenen Symbolbenennungen sehr beschränkt.
Besser wäre es, wenn die Firmware zwei getrennte Bereiche für Caches und Wegpunkte mit freier Prefixwahl bieten würde (z.B. CustomCacheSymbols und CustomWaypointSymbols).
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Sueffel
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 22. Mär 2006, 18:01
Wohnort: Hamburg

Re: Oregon: Zusammenhänge von Icon - <sym> mal einfach erklä

Beitrag von Sueffel » Sa 18. Dez 2010, 23:15

Für Additional Waypoints ist das ein Anfang*:
http://gsak.net/board/index.php?showtop ... t&p=118125
Danke für den Link, werde die mal testen. Hatte meine selbst gemacht und vielleicht war eine Formatierung dabei, die mein Oregon nicht mochte. Mal schauen.

GSAK hab ich eine lange Zeit benutzt, aber jetzt schiebe ich nur noch die PQs drauf und fertig.
GSAK kommt meistens bei Urlaubsplanung und sowas zum Einsatz.

Danke für den Tip!!
Es ist niemals zu früh und selten zu spät!!

Antworten