Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frage zur Trackaufzeichnung beim Oregon

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
MakG700C
Geomaster
Beiträge: 444
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 11:10

Re: Frage zur Trackaufzeichnung beim Oregon

Beitrag von MakG700C »

Hat man Mapsource installiert und installiert dann Basecamp, sind dort alle Karten vorhanden, die man schon in Mapsource eingebunden hat, also nur einmal pflegen.

MaKG700c
Subraid
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: So 14. Dez 2008, 12:57

Re: Frage zur Trackaufzeichnung beim Oregon

Beitrag von Subraid »

MakG700C hat geschrieben:Hat man Mapsource installiert und installiert dann Basecamp, sind dort alle Karten vorhanden, die man schon in Mapsource eingebunden hat, also nur einmal pflegen.
Weiß nicht ob Du das als Frage oder Feststellung meinst?
Ja, nur einmal pflegen.
Garmin Montana 600 (FW 4.90) + 32GB µSDHC Samsung Class 10 mit mod. Sprachdatei, mod. Hintergrundbilder.
TOPO Deutschland 2012 Pro, TOPO France V3 Pro und CN Europa NT 2013.40.
BirdsEye Select France
Einige OSM-Karten
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 807
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: Frage zur Trackaufzeichnung beim Oregon

Beitrag von John-Deere »

Ich nutz seit neustem das Programm Autoroute2010 zur Darstellung des Tracks auf der Karte.
Echt super Darstellung! Das Programm habe ich bei EBay recht günstig ersteigert.

Das kostenlose Program GPS-Track-Analyse ist super zur genauen Analyse Deines Tracks.
Auch eine Kartendarstellung ist integriert.

Netter Gruß
John Deere
25335 Barmstedt
------------------------
Webcam-Cache
www.viele-augen.de
Antworten