Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon 550t GPX

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
pinofit
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 11:26
Kontaktdaten:

Oregon 550t GPX

Beitrag von pinofit »

Hallo,

ich habe mir via CachePlanner von Google Chrome eine GPX Datei erstellt und habe sie auch in den GPX Ordner auf das GPS kopiert, genau wie bei PQs auch. Jetzt hatte ich eigentlich damit gerechnet, dass die einzelnen Punkte entweder im normalen Wegpunktspeicher, vorweg:er war komplett leer, oder aber bei den POI erscheinen. Beides war jedoch nicht der Fall.

Kann mir da vielleicht jemand helfen?

Viele Grüße
Svenja
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von Thaliomee »

Jetzt hatte ich eigentlich damit gerechnet, dass die einzelnen Punkte entweder im normalen Wegpunktspeicher, vorweg:er war komplett leer, oder aber bei den POI erscheinen. Beides war jedoch nicht der Fall.
Wenn es sich um Caches handelt sollten die eigentlich unter "Geocaches" zu finden sein und auf der Karte als entsprechende Symbole.
Bei den POIs auf keinen Fall und bei den Wegpunkten nur, wenn es sich um reine Wegpunkte handelt.
pinofit
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 11:26
Kontaktdaten:

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von pinofit »

Es sollen Wegpunkte sein...
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von Eastpak1984 »

Wieso sollten Geocaches nun als Wegpunkte gezeigt werden, und nicht mehr als Geocaches? :irre:
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von Thaliomee »

Eastpak1984 hat geschrieben:Wieso sollten Geocaches nun als Wegpunkte gezeigt werden, und nicht mehr als Geocaches? :irre:
Ich verstehe es auch nicht mehr - vielleicht ist es eine Softwarefrage?

Stehen sie denn definitiv nicht unter Geocaches im Oregon? Wie werden sie auf der Karte angezeigt?
pinofit
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 11:26
Kontaktdaten:

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von pinofit »

Es geht mir hier um die Lösungen von Mysteries. Die kann man da als Wegpunkt anlegen und diese Wegpunkte werden als GPX gespeichert und man kann sie runterladen und auf's GPS kopieren. Hier werden sie nirgendwo angezeigt, auch nicht auf der Karte. Nur wenn das GPS an den PC angeschlossen ist, sehe ich die Datei im GPX Ordner des Gerätes.
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von Thaliomee »

pinofit hat geschrieben:Es geht mir hier um die Lösungen von Mysteries. Die kann man da als Wegpunkt anlegen und diese Wegpunkte werden als GPX gespeichert und man kann sie runterladen und auf's GPS kopieren. Hier werden sie nirgendwo angezeigt, auch nicht auf der Karte. Nur wenn das GPS an den PC angeschlossen ist, sehe ich die Datei im GPX Ordner des Gerätes.
Aha. Mit anderen Programmen kann man einfach die Koordinaten des Caches ändern und hat die ganze Beschreibung dabei und an der richtigen Stelle.

Wie viele einzelene Wegpunkte (nicht gpx-Dateien) sind denn insgesammt auf dem Gerät?
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von Eastpak1984 »

Kannst du die Datei irgendwo hoch laden oder uns sonst irgendwie zur Verfügung stellen?
(vielleicht auch eine simulierte, damit du nicht versehentlich die Mysterylösungen verrätst.)

Ich vermute, in der GPX-Datei ist nichts drin, was das Oregon anzeigen könnte, da du dich beim Export im CachePlanner verklickt hast.
Zuletzt geändert von Eastpak1984 am So 25. Sep 2011, 19:04, insgesamt 2-mal geändert.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 550t GPX

Beitrag von Eastpak1984 »

Nachtrag: Du hast mir grad die Datei mal per Mail geschickt - danke dafür.
Mit deinem Oregon ist alles in Ordnung - wie vermutet baut der Export der Datei mist.
In den Wegpunkten finde ich keinen deiner Punkte, unter Caches finde ich einen einzigen. (Mittelberg Final)



Nachtrag: ALLE (!) deiner Wegpunkte gehören angeblich zu GC539 ...

Bild
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Antworten