Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
Benutzeravatar
ruettenscheider
Geocacher
Beiträge: 109
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 09:16
Wohnort: Essen-Rüttenscheid
Kontaktdaten:

Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von ruettenscheider » Mi 11. Apr 2012, 20:15

Hallo,
ich habe heute per Webupdater die FW5.50 auf mein Oregon 450 gepackt.
Nun stürzt das Gerät aber leider immer ab wenn ich einen Hint anschauen will.
Wo bekomme ich denn eine Version 5.20 her?
Bis Garmin den Fehler ausmerzt möchte ich nicht warten.

Grüße

Detlef
*werrechtschreibfehlerfindetdarfsiebehalten*

Werbung:
mike_hd
Geowizard
Beiträge: 1575
Registriert: Di 15. Feb 2005, 23:04

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von mike_hd » Mi 11. Apr 2012, 20:31

mike (mike_hd)

TeamAdolzfurt
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 13:13

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von TeamAdolzfurt » Mi 11. Apr 2012, 20:41

An der Version 5.50 liegt das sicher nicht, das ist die erste richtig gute, seit ich das Oregon hab. Nicht wirklich superschnell, aber trotz ca. 7000 Bildern nutzbar und endlich mal im Nahbereich zu verwenden.

Mach mal einen Vollreset und/oder melde Dich beim Support, das ist nicht normal.

MaJa

Benutzeravatar
ruettenscheider
Geocacher
Beiträge: 109
Registriert: Mi 25. Jan 2006, 09:16
Wohnort: Essen-Rüttenscheid
Kontaktdaten:

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von ruettenscheider » Mi 11. Apr 2012, 22:18

Danke.
Bin bei Perry fündig geworden.
...und auf die 5.00 zurück gegangen.
Aufs Betatesten hab ich keine Lust.
Das Oregon 450 war anscheinend eh die falsche Wahl.
Das Etrex HCx von Sandra ist günstiger und zeigt immer punktgenau auf den Cache.
Das Oregon lässt einen meisst einen Cachetanz wie vor 7-8 Jahren machen.
Egal mit welcher FW.
*werrechtschreibfehlerfindetdarfsiebehalten*

kirby27b
Geocacher
Beiträge: 251
Registriert: So 12. Aug 2007, 17:45
Wohnort: GM

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von kirby27b » Mi 11. Apr 2012, 22:27

Hallo,

also ich habe auch das 450 und die 5.50er Firmware und kann Deine Probleme in keinster Weise bestätigen. An zu wenig Karten kanns auch nicht liegen habe derzeit 5Kartein auf der SD-Karte und es geht problemlos
Geschichte ist nicht das was wirklich geschehen ist, sondern das was jemand darüber niedergeschrieben hat.

Dragon-Cacher
Geomaster
Beiträge: 352
Registriert: Di 7. Jun 2005, 14:11
Wohnort: Essen, NRW
Kontaktdaten:

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von Dragon-Cacher » Do 12. Apr 2012, 11:49

Hi Detlef,

dann hat euer 450er aber wohl ne Macke.
Ich bin vom 60CSx darauf umgestiegen und kann deine Beobachtungen bezüglich "Cachetanz" nicht bestätigen.
Haste denn mal daran gedacht dess es evtl. defekt ist?

Viele Grüße
Mathias
Team Dragon-Cacher

Bild Bild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von Schnueffler » Do 12. Apr 2012, 13:09

Hast du schon mal einen reset durchgeführt? Ich hatte bei meinem Montana auch laufend Abstürze, die niemand reproduzieren konnte. Nachdem ich dann einen Reset gemacht habe, war alles wieder OK. Einen Reset sollte man nach jedem Update machen.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Antiriad
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:05

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von Antiriad » Fr 13. Apr 2012, 14:43

Also ich hab/hatte mit meinem Oregon 450 schon immer sporadisches abschalten mitten im Betrieb bzw. komplettes einfrieren des Geräts im Betrieb (Batterien raus/rein ist dann das einzige was noch hilft). Mit der aktuellsten Beta Firmware ist das jetzt noch viel schlimmer geworden. Ich war die letzten 4 Tagen mit dem Gerät unterwegs (mit frisch geladenen Eneloops), an drei Tagen ist es mir wenigstens einmal pro Tag eingefroren oder hat sich einfach so abgeschaltet.

Ich hatte das Gerät deshalb sogar vor ein paar Monaten mal eingeschickt gehabt, aber es ist dann in Rekordzeit von Garmin an mich zurückgeschickt worden (2-3 Tage nach dem ich es eingeschickt hatte, war es wieder da), mit dem Komentar das sie das Gerät mit frischen Batterien getestet hätten und kein abschalten/einfrieren reproduzierbar war. Was für ein Wunder, es passiert ja auch nur sporadisch, aber auf sporadische Fehler scheint Garmin nicht vorbereitet zu sein und sowas wie einen Errorlog der SW-Fehlerabstürze im Flashspeicher mitprotokolliert scheinen die wohl auch nicht gedacht zu haben.

Und da die Hardware nicht getauscht/repariert wurde von Garmin muss ich wohl davon ausgehen das dieses instabile Geräteverhalten wohl normal ist für eine Oregon 450. Das Ding kanns wohl halt nicht besser.

Im Vergleich zum meinem alten eTrex Vista HCx ist das SW-Stabilität von dem Gerät ein echter Graus, von dem düsteren Display rede ich besser erst gar nicht...

kirby27b
Geocacher
Beiträge: 251
Registriert: So 12. Aug 2007, 17:45
Wohnort: GM

Re: Oregon 450 mit FW 5.50 stürzt ab.

Beitrag von kirby27b » Fr 13. Apr 2012, 19:36

Hallo,

dann schreib doch mal welche Firmwareversion Dein Gerät hat was "immer sporadisch" Ausfällt. Wie gesagt ich hab keinerlei Probleme Also nach dem Firmwareupdate einen Reset machen ( beim einschalten in die Linke obere Ecke drücken und dann alles zurücksetzen). Vorher evtl. noch die Speicherkarte raus. Kann die beschriebenen Probleme in keiner Form nachvolziehen.

Grüße un so....
Geschichte ist nicht das was wirklich geschehen ist, sondern das was jemand darüber niedergeschrieben hat.

Antworten