Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon 650 und Child Waypoints?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
Gunnbjörn
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 09:16

Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Gunnbjörn » So 9. Jun 2013, 10:38

Hallo, ich bin vom 60CSx auf das neue Oregon 650 umgestiegen und verwende das GSAK Export Makro um die Geocaches auf das Oregon zu übertragen. Dies klappt auch ganz gut, allerdings werden die Child Waypoints nicht angezeigt. Handlingsfehler, aber wo?
Dateianhänge
Garmin Oregon 650 Export.jpg
Garmin Oregon 650 Export.jpg (100.45 KiB) 1268 mal betrachtet
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Team Riker
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Mai 2009, 20:27
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Team Riker » So 9. Jun 2013, 10:40

Ich würde die Child points als POIs anklicken, include in GPX wegmachen sonst sind sie ja doppelt.

Bei mir funktioniert das so. Habe aber rechts noch GC Attributes eingeschaltet.

Schönen Sonntag

Dirk / Team Riker
Bild

Benutzeravatar
Gunnbjörn
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 09:16

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Gunnbjörn » So 9. Jun 2013, 11:04

Zunächst einmal Danke für die schnelle Antwort, wenn ich die Child Points doppelt hätte wäre es nicht so schlimm, aber mir fehlen diese komplett? Dennoch habe ich es mit Deinen Korrekturvorschlägen probiert, ohne jedoch einen Erfolg zu erzielen. Ich habe den Verdacht, dass die Child Waypoints nicht im Exportfile enthalten sind. Zumindest konnte ich sich dort nicht finden?
Dateianhänge
Garmin Oregon 650 Export Child type.jpg
Garmin Oregon 650 Export Child type.jpg (50.14 KiB) 1254 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Schnueffler » So 9. Jun 2013, 13:17

Gunnbjörn hat geschrieben:Ich habe den Verdacht, dass die Child Waypoints nicht im Exportfile enthalten sind.
Sind sie auch nicht. Du hast ja auch angeklickt, dass sie nicht in der datei enthalten sein sollen. Du findest diese im Ordner POI auf dem garmin.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Gunnbjörn
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 09:16

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Gunnbjörn » So 9. Jun 2013, 14:20

OK, habe ich soweit verstanden, aber wie finde ich diese POI? Mein Verständnis war, dass ich diese Child Waypoints nach der Selektion eines Geocaches als Unterpunkt finde. Dies schein nicht der Fall zu sein. Stattdessen finden sich diese Wegpunkte nun z.B. unter „…/Extras/Parking Area/…“ .

Außerdem scheinen nur die reinen Koordinaten dazu abgespeichert zu werden, oft ist es aber der Fall, dass der Cacheowner innerhalb der Waypoints Angaben zum weiteren Verlauf des Caches aufführt, diese sind für mich nun nicht einsehbar.

Ist dies die Logik von Garmin oder habe ich einfach einen Denkfehler?
Bild

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Eastpak1984 » So 9. Jun 2013, 14:34

Gunnbjörn hat geschrieben:OK, habe ich soweit verstanden, aber wie finde ich diese POI?
Du hast sie bereits selsbt gefunden.
Mein Verständnis war, dass ich diese Child Waypoints nach der Selektion eines Geocaches als Unterpunkt finde.
Deins und meins, aber leider nicht das von Garmin.
Dies schein nicht der Fall zu sein. Stattdessen finden sich diese Wegpunkte nun z.B. unter „…/Extras/Parking Area/…“ .
Korrekt, dort liegen sie.
Außerdem scheinen nur die reinen Koordinaten dazu abgespeichert zu werden, oft ist es aber der Fall, dass der Cacheowner innerhalb der Waypoints Angaben zum weiteren Verlauf des Caches aufführt, diese sind für mich nun nicht einsehbar.
Die sind jedoch enthalten.

Bild Bild
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
Gunnbjörn
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 09:16

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Gunnbjörn » So 9. Jun 2013, 14:55

Korrekt, dort liegen sie.
Ja das ist richtig, bei dem von mir als Beispiel genutzten Cache bestand der Waypoint halt nur aus Koordinaten :blush:

Dank an alle für die schnellen sowie hilfreichen Antworten, nun muss ich mich nur noch mit dem neuen Gerät sowie dessen "intuitiver" Bedienung anfreunden. :???:

Gunnbjörn
Bild

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Eastpak1984 » So 9. Jun 2013, 15:05

Oder du bringst es zurück, und ziehst mit dem Smartphone los.
Wenn man allerdings von so einem alten Gerät kommt, wo so wenig Infos verfügbar waren, dürften die paar Nachteile des Oregons zu verschmerzen sein.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
Gunnbjörn
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 09:16

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von Gunnbjörn » So 9. Jun 2013, 20:23

Oder du bringst es zurück, und ziehst mit dem Smartphone los.
Ich kenne einige Smartphone Apps und verwende sie auch regelmäßig, jedoch vermisse ich dort die Robustheit und Ausdauer. Mit dem 650er habe ich gewiss ein gutes Gerät erworben, an dessen Bedienung ich mich wohl noch gewöhnen werde.
Bild

arminus
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 19:29

Re: Oregon 650 und Child Waypoints?

Beitrag von arminus » Di 11. Jun 2013, 08:42

Mein Verständnis war, dass ich diese Child Waypoints nach der Selektion eines Geocaches als Unterpunkt finde.
Deins und meins, aber leider nicht das von Garmin.
Ich bring mein 600er deshalb sicher nicht zurück, aber blöd ist das schon. Aber konkret: Ich habe also die ChildWaypoints wie oben beschrieben aus GSAK exportiert. Die einzige Möglichkeit sie auf dem Garmin zu sehen finde ich momentan über den Routenplaner - im Wegpunkt-Manager tauchen sie nicht auf und auf der Karte sehe ich sie auch nicht.

Child Waypoints aus einem gc.com PQ (xxxxx-wpts.gpx im GPX Verz.) werden dagegen auf der Karte angezeigt ?

Antworten