Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 14. Aug 2013, 21:46

Niemand zwingt dich, am mobilen Endgerät zu schreiben. Aber wenn du dies tust, solltest du wenigstens eine Korrektur drüben laufen lassen, oder den Text selbst nochmal überfliegen.

Ohne, dass du hier deine verwendeten Einstellungen postest kommen wir im Übrigen kein Stück weiter.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Werbung:
Benutzeravatar
SharkAttack
Geoguru
Beiträge: 3502
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von SharkAttack » Mi 14. Aug 2013, 22:20

Hab es mit den default Werten probiert, und auch mal den Radio Button POI in der found section angeklickst.
Kann gerade keinen Screenshot machen, da ich wie gesagt gerade nicht am pc bin, ist eher aus meinem Gedächtnis heraus.
Beim Filtern hab ich eine Distanz kleiner 50 km gewählt.
Bild

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 14. Aug 2013, 22:29

Dir ging es doch laut der Ursprungsfrage um die Unterwegpunkte, und genau dafür gibts eine Option im Makro, um diese als POI zu exportieren.

Dass du die Gefundenen Caches als POI exportierst, bringt dich in dieser Sache nicht weiter...
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
SharkAttack
Geoguru
Beiträge: 3502
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von SharkAttack » Mi 14. Aug 2013, 22:34

Ja diese Option hab ich genommen, bringt aber nichts.
Gefundene Caches sind eh ausgeblendet, ich exportiere nur zu findende Caches.
Bild

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 14. Aug 2013, 22:41

Ohne die erbetenen Daten kommen wir nicht weiter. Viel Erfolg weiterhin...
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
SharkAttack
Geoguru
Beiträge: 3502
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von SharkAttack » Mi 14. Aug 2013, 22:56

Hier wären dann die Settings visualisiert ;)
Dateianhänge
Capture.JPG
Capture.JPG (88.55 KiB) 424 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von Eastpak1984 » Mi 14. Aug 2013, 23:19

Hast du sämtliche bisherigen Ergebnisse mal vom Gerät geworfen, damit man erst mal eine saubere Basis hat?

Und nach erneutem Export als POI: Was zeigt Dir dein Gerät unter
Zieleingabe - Extras?

Bild
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

Benutzeravatar
SharkAttack
Geoguru
Beiträge: 3502
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von SharkAttack » Do 15. Aug 2013, 14:32

Tatsächlich. Unter Extras sind in den Untergruppen die Stages zu finden.
Bleibt noch die Frage, wie ich die Stages als Fähnchen und die Parkplätze als P auf der Karte erscheinen lassen kann, so wie ich es seit Anbeginn der Oregon Serie gewohnt war ;)
Bild

Benutzeravatar
Tigerdackel
Geocacher
Beiträge: 179
Registriert: Do 6. Sep 2007, 19:31

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von Tigerdackel » Do 15. Aug 2013, 14:43

Du musst nur weit genug in die Karte zoomen, dann sieht man die eigenen POI's auch.

Einstellen kannst Du das Ganze wie hier beschrieben (Zoom Levels / User Waypoints):

http://garminoregon6xx.wikispaces.com/S ... m%20Levels

Benutzeravatar
SharkAttack
Geoguru
Beiträge: 3502
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Oregon 650 - Geocaching Wegpunkte

Beitrag von SharkAttack » Do 15. Aug 2013, 15:07

Jipiii, das war's. Sind zwar keine Fähnchen mehr, sondern diese tapser, stört mich aber nicht wirklich.
Hab jetzt die Kartenpunkte auf einen relativ kleinen Wert gestellt, die Userpunkte entsprechend höher (3km).
Das gibt einem bei den meisten Multis schon mal einen guten Überblick, wo die Route verläuft.
Vielen Dank an euch für die schnelle und gute Hilfe.
Bild

Antworten