Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Beitrag von goldensurfer » So 26. Jun 2016, 16:12

Mal ne Frage bzw. zwei zu einem Autonavi von Garmin (nüvi 2495) - ich denke das unterscheidet sich rein technisch nicht allzu sehr von den normalen Outdoor-Navis. Vielleicht weiß das jemand:

1) Wo sind denn die Karten gespeichert? Und welche Dateien braucht man nicht unbedingt?
Ich habe das Gerät an den Laptop gehängt und mal die Ordnerstruktur durchforstet. Jeder Ordner hat nur Dateien in der Größenordnung von einigen MB bis zu einigen 100 MB, das Gerät meledet aber 7,2 GB internen Speicher, von dem nur noch 170 MB frei waren. Nach dem Kartenupdate grad eben sind es nur noch 32MB frei - ich frage mich was beim nächsten Update passiert... kann man vielleicht irgendwas löschen? Tschechische Sprachausgabe oder sowas würde mir nicht wirklich fehlen wenn sie weg wäre ;)

2) In der Ordnerstruktur gibt es einen GPX-Ordner, darin eine "Current.gpx". Diese habe ich auf den PC gezogen und darin meine selbst angelegten Waypoints gefunden. Davon habe ich ein paar geändert, ein paar gelöscht und einen neuen eingefügt. Dazu habe ich noch eine neue Datei Xxx.gpx angelegt und darin zwei Waypoints gespeichert. Danach die geänderte Current.gpx und die neue Xxx.gpx wieder aufs Gerät gespielt.
Nach dem Neustart waren alle vorgenommenen Änderungen in der Current.gpx im Gerät nicht mehr vorhanden; der neu eingefügte Waypoint auch nicht. Dafür finde ich die beiden Waypoints aus der Xxx.gpx nun in der Suche nach Zielen.
Dann habe ich das Gerät nochmal an den PC gehängt und die Current.gpx angeguckt. Darin sind nun die beiden neuen Waypoints aus der Xxx.gpx integriert.
Weiß jemand, wo das Garmin seine Datenbasis für die Waypoints herbezieht? Die Current.gpx scheint nur vom Gerät mit der jeweils gültigen Waypointliste bespielt zu werden, wobei die eigentlichen Waypoints ganz woanders liegen. Andere GPX-Dateien im selben Verzeichnis werden scheinbar beim Starten "verarbeitet".

Danke!
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Werbung:
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Beitrag von Eastpak1984 » So 26. Jun 2016, 18:24

Stichwort versteckte Dateien....

Lösche nichts ohne Backup und guten Grund.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2126
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Beitrag von RainerSurfer » Mo 27. Jun 2016, 10:02

goldensurfer hat geschrieben:Nach dem Kartenupdate grad eben sind es nur noch 32MB frei - ich frage mich was beim nächsten Update passiert...
Eine SD-Karte hilft. Kosten doch nicht mehr viel
goldensurfer hat geschrieben: 2) In der Ordnerstruktur gibt es einen GPX-Ordner, darin eine "Current.gpx".
Mein Tipp: Las die current.gpx in Ruhe, die verwaltet das Gerät selbst. Für eigene WP usw erstelle dir eigene, zusätzliche GPX oder falls du die Daten nicht woanders her hast, als kopie der current.gpx.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Beitrag von goldensurfer » Mo 27. Jun 2016, 10:06

Also gibt es scheinbar keine Möglichkeit, die Waypoints innerhalb des GErätes mit einem externen Programm zu bearbeiten (löschen nicht mehr benötigter WPs).
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
Teleskopix
Geowizard
Beiträge: 1594
Registriert: Do 21. Jun 2007, 16:54
Wohnort: 90542 Eckental

Re: Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Beitrag von Teleskopix » Mo 27. Jun 2016, 10:15

Hallo Ralf,
was du erst machen mußt ist
http://wiki.quovadis-gps.com/doku.php?i ... mo_340_350
dann findest du auch die Landkarten, die verstecken sich unter .System (der Punkt . ist wichtig)

VG Martin

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Beitrag von Eastpak1984 » Mo 27. Jun 2016, 13:01

goldensurfer hat geschrieben:Also gibt es scheinbar keine Möglichkeit, die Waypoints innerhalb des GErätes mit einem externen Programm zu bearbeiten (löschen nicht mehr benötigter WPs).
Ich meine, man kann alle gemeinsam löschen. Bei meinem Gerät zumindest, einem anderen nuvi.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Ordnerstruktur, Dateien und GPX-Files im Garmin

Beitrag von goldensurfer » Mi 29. Jun 2016, 09:26

Ich staune immer wieder... das "Easter-Egg-Menü" kannte ich tatsächlich noch nicht! :D

Und beschämend musste ich feststellen dass das Teil tatsächlich ein MicroSD-Slot hat - ich war überzeugt davon dass das nicht der Fall ist. Braucht man ja im Normalfall auch nicht für ein Auto-Navi.

Na mit den neuen Erkenntnissen probiere ich mal noch ein wenig rum....

Danke für Eure Antworten.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Antworten