Seite 4 von 4

Re: GPS-Week-Rollover, Firmwareaktualisierungen auch für alte GPSr

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 11:49
von RainerSurfer
Hatte ich doch schon geschrieben. GPS-FW, nicht Geräte FW
Ich hätte vermutet, das die Besitzer schon wissen, wie sie ihre Geräte updaten. Ist ja schließlich schon öfter vorgekommen ;)
SammysHP hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 11:14
Sicher? Wo finde ich das?
edit: Vermutlich nur Receiver Firmware über Webupdater. Muss ich bei Gelegenheit mal probieren.
Genau so.

Siehe Datum: 29.05.2019, Veröffentlichung war letzte Woche
Die ist für eTrex HCx
https://www8.garmin.com/support/downloa ... sp?id=3735

Für welche Geräte die ist,weiß ich nicht.
Colorado? GPSMap60?
https://www8.garmin.com/support/downloa ... sp?id=3733

Darum Webupdater benutzen, der holt sich schon die richtige Version

Re: GPS-Week-Rollover, Firmwareaktualisierungen auch für alte GPSr

Verfasst: Di 11. Jun 2019, 21:49
von SammysHP
Hier noch ein Video vom Problem beim Garmin Legend HCx. Achtet auf das Datum, wenn der Empfang verloren geht.

https://youtu.be/oweh6wcSsLk

Re: GPS-Week-Rollover, Firmwareaktualisierungen auch für alte GPSr

Verfasst: Mi 12. Jun 2019, 11:19
von RainerSurfer
dg5fdg hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 09:41
das hier ist was ich bei Garmin zum Colorado 300 gefunden habe:
Colorado software version 3.70; as of May 18, 2011
und das hier: http://www.gpsrchive.com/colorado/Versions.html
Und da findest du auch das Update fürs Colorado. V3.00 29.05.2019! :???:

Re: GPS-Week-Rollover, Firmwareaktualisierungen auch für alte GPSr

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 17:51
von Guido-30
kohlenpott hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 11:33
Bei mir (76csx) tritt ein ähnliches Problem auf, allerdings merkwürdigerweise immer erst beim zweiten Fix am Tag, der erste läuft einwandfrei. Beim zweiten Versuch dauert es durchaus bis zu einer Stunde. Allerdings habe ich herausgefunden, dass man dies beschleunigen kann. Wenn nach einiger Zeit die Meldung kommt, dass keine Satelliten gefunden werden konnten, auf "Suche neu starten" gehen, dann ist der Fix nach maximal 5 Minuten da, manchmal sogar innerhalb weniger Sekunden. Da das 60er und das 76er technisch identisch sind, könntest Du das ja mal bei Deinem Gerät testen. Dauert dann ingsesamt immer noch deutlich länger als früher, aber auf jeden Fall erheblich weniger als 40 Minuten!
Hallo Kohlenpott,

so weit bin ich inzwischen auch gekommen. Trotzdem danke!
Der erste Fix dauert gefühlt etwas länger als früher, aber das ist noch OK. Als das Gerät neulich mal ein paar Stunden ausgeschaltet war, ging auch der zweite Fix des Tages schnell. Nur wenn es kurz ausgeschaltet wird (z.B. Akkuwechsel), dann dauert es lange.
Ich werde mal versuchen, das Gerät 5 Minuten ausgeschaltet zu lassen. In der Hoffnung, dass das lange genug ist und der Fix schnell geht.

Und stimmt: Geht man nach der Ermahnung auf "Suche neu starten", dann geht es schneller. Insgesamt dauert das aber immer noch um die 10 Minuten.
Das Datum allerdings erkennt mein Gerät richtig. Das hier beschriebene Problem liegt also nicht vor.

Dumm nur, dass mein Gerät in den letzten Wochen zwei Defekte immer häufiger zeigt:
1. Das Gerät schaltet sich einfach so mal zwischendurch aus.
2. Die Verriegelung der Speicherkarte ist locker, sodass die Speicherkarte manchmal heraus fällt und ich keine Map mehr habe
Und mehrfach am Tag selbst 10 Minuten warten macht keinen großen Spaß. Ich fürchte, dass mein gutes altes 60er bald ausgedient haben wird.

Re: GPS-Week-Rollover, Firmwareaktualisierungen auch für alte GPSr

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 18:42
von RainerSurfer
zu 1. Da sind bestimmt die Kontakte innen locker und liegen nicht mehr fest auf. Aufschrauben, nachbiegen, am Besten fest löten
zu 2. Die ist locker? Noch nie gehört, das die locker wird, meistens ist die nur nicht richt zugeschoben.

Re: GPS-Week-Rollover, Firmwareaktualisierungen auch für alte GPSr

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 18:45
von SammysHP
Guido-30 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 17:51
Nur wenn es kurz ausgeschaltet wird (z.B. Akkuwechsel), dann dauert es lange.
Möglicherweise ist die interne Backup-Batterie leer. Dann sollte es aber auch noch ganz andere Probleme geben.
Guido-30 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 17:51
1. Das Gerät schaltet sich einfach so mal zwischendurch aus.
Übliches Problem mit den Federkontakten zum Batteriefach. Wenn man seitlich das Gehäuse zusammendrückt (also so, dass sich Vorder- und Rückseite auseinander drücken), müsste es ausgehen. Lösung ist, die Kontakte über ein Kabel mit der Platine zu verlöten.
Guido-30 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 17:51
2. Die Verriegelung der Speicherkarte ist locker, sodass die Speicherkarte manchmal heraus fällt und ich keine Map mehr habe
Klebeband?

Re: GPS-Week-Rollover, Firmwareaktualisierungen auch für alte GPSr

Verfasst: Mo 17. Jun 2019, 15:25
von Guido-30
Danke für die Hinweise, da werde ich mir bei Gelegenheit mal einen Kopf drum machen.
Nun aber genug OT.

Beste Grüße
Guido