Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mapsource 6 und Irland

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
fricko
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Mai 2006, 08:55

Mapsource 6 und Irland

Beitrag von fricko » Fr 5. Mai 2006, 19:11

Hallo,

was kann das nur sein:

wenn ich Irland mit einer Auflösung von 70km darstelle, werden nicht nur Haupstraßen und große Städte angezeigt, sondern auch Nebenstraßen und kleinere Städtchen wie z. B. Skibbereen. Bei 50 km Zoom verschwinden
die Nebenstraßen und die meißten Städte. Bei 10 km werden dann nur noch die N-Routen sowie Cork und Dublin angezeigt!

Wenn ich die Karten in den Garmin lade, wird auch nicht mehr angezeigt.

Bei anderen Ländern die auch nur teilweise Abdeckung haben, tritt dieser Effekt nicht auf.

Hat jemand eine Erklärung?


Fricko

Werbung:
die_Eisbaeren
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:38

Beitrag von die_Eisbaeren » Mo 5. Feb 2007, 17:11

Hallo,

die Frage ist zwar schon älter, aber ich habe mittlerweile genau das gleiche Problem und folgende Antwort:
Jede Auflösung wird separat gespeichert.
Es ist also beim Zoomen nicht so, dass man einen Ausschnitt vergrößert, sondern man betrachtet ein quasi immer mehrere Ebenen, die aus immer kleineren Kacheln zusammengesetzt sind.
Für Irland ist selbst bei der aktuellen v8 von Mapsource die Abdeckung mehr als dürftig.
Es existiert eben nur das Raster mit der 70km-Auflösung.
Die Ebenen mit feinerer Auflösung sind zwar da, aber die "Kacheln" so gut wie leer.

Daher bin ich auch gerade auf der Suche nach gescheitem Kartenmaterial.
Wenn jemand was hat, bitte melden.

Danke und viele Grüße

Torsten
Bild

joschi_1998

Beitrag von joschi_1998 » Di 6. Feb 2007, 14:06

Hi Torsten,

ist das in der v9 auch noch so? Wäre tragisch, auf deutlich verbesserte Daten für Irland hatte ich bei der v9 schon gehofft. Wir waren im Juli 06 im County Sligo unterwegs, im Leihwagen haben wir mit einem 60csx mit installierter CitySelect v7 navigiert (der Händler unseres Vertrauens hatte uns vor dem Urlaub freundlicherweise noch von einem Update auf v8 abgeraten, weil gerade die Abdeckung für Irland kaum besser sei als in der v7 abgesehen von Ballungsgebieten wie Dublin). Straßennavigation auf die Art und mit diesen Daten war ziemlich steinzeitlich. Abseits der Hauptstraßen zu Fuß oder Pferd unterwegs zu einem Cache war's erst recht - einfach große weiße Flecken auf der Landkarte. Um wenigstens nicht unvermittelt an einer Steilklippe zu stehen, kannst Du Dir kostenlos und fertig vorbereitet für Garmin Mapsource die Contour Maps des Scottish Mountaineering Club holen und als transparentes Overlay über die CitySelect/ CityNavigator legen. Das sind nur Höhen- und Küstenlinien, also gänzlich ohne Wege. Aber zumindest kriegt man so etwas mehr Gefühl für das zu bewältigende Terrain...

Edit/ Nachtrag:
Falls Du erstens Geocaches suchen willst in Irland und zweitens gern auf Events gehst o.ä., um andere Cacher kennen zu lernen, ist geocachingireland.com eine prima Anlaufstelle. Auf meine Anfrage im dortigen Forum nach empfehlenswerten Caches hat sich prompt ein Nordire gemeldet, um mit mir ein zweitägiges Mini-Event zu vereinbaren :). Auch zum Datenumfang und zur Datengüte der neuen v9 findet sich dort ein Thread.
Zuletzt geändert von joschi_1998 am Di 6. Feb 2007, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Di 6. Feb 2007, 14:15

also laut garmin soll die abdekcung verbessert worden sein...

http://www.garmin.com/cartography/mapSo ... Europe.jsp#

da kannste dir das ja mal anschauen, wie es jetzt aussieht...

die_Eisbaeren
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:38

Beitrag von die_Eisbaeren » Di 6. Feb 2007, 14:46

HoiHo,

das hört sich doch schon mal gut an: "full coverage".
Mit dem City-Navigator habe ich allerdings null Erfahrung.
Hatte den nie in die enger Wahl genommen, da ich meist ausserhalb der Städte unterwegs bin. Aber wenn die Karten gleich und nur Funktionen anderes sind, warum nicht. Ich trauere halt immer noch den Roeads&Recreation nach, wo man die POIs trennen konnte und eine größere Abdeckung bei gleichem Speicherbedarf hatte.
Werde abermal nachgucken.
Allerdings steht da auch was von "for domestic US market only" - das bezieht sich hoffentlich nur auf den Preis von 300US$.

Ob wir in Irland zum Cachen kommen, wird sich zeigen. Bei uns um die Ecke liegt sein fast einem Jahr ein TB, der auf die Insel möchte. Dem wollten wir schon helfen, wenn ihn bis dahin niemand mit nimmt.

Allerdings sind wir in der Gruppe unterwegs und müssen uns auch nach mehreren richten.
Für ein/zwei Quickies wird's hoffentlich reichen.

Danke auch für den Link. habe schonmal in GC geguckt, da ist ja enorm viel los in Irland.

Wir lassen uns überraschen.

Viele Grüße

Torsten
Bild

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Di 6. Feb 2007, 14:56

http://www.garmin.de/karten/strasse/cit ... /index.php

dann schua mal hier ;)

gibbet für 159 euros... aba schauen ob du die NT karten nutzen kannst (garmin x geräte vorrausgesetzt!) ansonsten die normalen nehmen.. sind größere, aba gehen überall..

nur garmin.de hat net die praktische kartenvorschau im browser, daher die garmin.com version genommen ;) :)

Benutzeravatar
reindeer
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 13. Feb 2007, 11:41
Kontaktdaten:

Beitrag von reindeer » Mi 14. Feb 2007, 09:03

Wir fahren im Sommer auch nach Irland. Deshalb habe ich mir mal die Karten in MapSource angeschaut. Ich verwende City Navigator Europe V7 und die Details in den Karten lassen schon noch zu wünschen übrig.

Die Karten in Version 9 sind recht gut, aber bisher leider nur für NT-Geräte erhältlich. Man kann sich alles online anschauen, bis hin zu den letzten Details. Und so gehts:

http://www.garmin.de/karten/diverses/mapviewer.php
Hier dann den Punkt >>Garmin MapViewer<< auswählen, es erscheint eine Liste zur Kartenauswahl. Dort z.B. die >>City Navigator Europe v9<< auswählen. Dann einfach rumspielen, reinzoomen und so weiter!

Hat jemand noch weitere Infos zum Cachen in Irland :?:
Dann bitte her damit :!:

die_Eisbaeren
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 14:38

Karten und Cachen in Irland

Beitrag von die_Eisbaeren » Mi 14. Feb 2007, 11:15

Hallo nochmal,

danke für all die Hinweise bisher.
Die neuen karten v9 wären ja fast ein Grund, von 76s auf das Csx umzusteigen, seufz. Is halt sauteuer.

Bzgl. Cachen in Irland:
http://www.geocachingireland.com/gci/in ... &Itemid=48
hab' mich aber selbst noch nicht gekümmert.
Scheint aber auch ein reges Forum zu sein.

Wir sind die ersten beiden mai-Wochen dort. Bis dann, im Gebüsch ;-)
Torsten
Bild

Antworten