Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reviewer kontaktieren

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Antworten
2

Reviewer kontaktieren

Beitrag von 2 » Sa 14. Apr 2007, 16:54

Hallo Leute,

aufgrund einiger aktueller Beispiele und offensichtlicher Mißverständnisse möchten wir noch einmal darauf hinweisen, daß wir Reviewer nur über direkte Emails oder das Kontaktformular in unserem jeweiligen Profil bei geocaching.com kontaktiert werden können.
Die Möglichkeit, eine sogenannte "Reviewer Note" zu euren Caches zu schreiben bedeutet leider nicht, daß wir diese Nachricht automatisch zugestellt bekommen. Diese Funktion dient in erster Linie dazu, vertrauliche Informationen vor Erstveröffentlichung eines Caches für die Reviewer zu hinterlassen, welche beim Veröffentlichen automatisch gelöscht werden. Danach hat dieser Logtyp keine weitere Funktion.

Viele Grüße
Die Zwo

Werbung:
speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Beitrag von speerwerfer » Sa 14. Apr 2007, 19:54

ne blöde Frage dazu ...

Wie finde ic Ec bei gc.com? Ich weiß ja nicht wer alles für Deutschland dort as Reviewer tätig ist. Gibts da ne Liste?
Gruß
Speerwerfer

Benutzeravatar
Owyn
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:50
Ingress: Resistance
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Owyn » Sa 14. Apr 2007, 21:04

http://www.die-reviewer.info ist die Seite der deutschsprachigen Reviewer. Empfehlenswert ist auch die Lektüre der übersetzten Guidelines, der FAQ und der Checkliste.

Gruß,
Christian (Owyn)
In order to understand recursion, you have to understand recursion first.

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » So 15. Apr 2007, 00:33

Es wäre schön wenn es eine Möglichkeit eine "Sammelmail" an die Reviewer zu schicken.
Wenn ich z.B. die Koordinaten von unserem monatlichen Stammtischevent geändert haben will muss ich mich jedesmal an einen Reviewer wenden. Ich weiss aber nicht wer von den Reviewern momentan "im Dienst" ist. Ich will aber nicht jedem Reviewer eine Mail schicken. Der erste der es liest ändert die Koordinaten und alle anderen stellen dann fest dass es bereits einer erledigt hat.
Besser wäre für solche Fälle ein "Sammel-Mail-Account" auf den alle Reviewer Zugriff haben und wer von ihnen halt Zeit hat arbeitet die Mails ab.
Wäre das für die Reviewer irgendwie machbar? Ich denke damit wäre vielen von uns geholfen.
Bild

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » So 15. Apr 2007, 02:21

Windi hat geschrieben:Es wäre schön wenn es eine Möglichkeit eine "Sammelmail" an die Reviewer zu schicken.
...meinst du nicht, du stellst zu hohe technische Ansprüche? gc.com läuft auf Windows :roll:
Bei geocaching.de ist das so organisiert, auch wenn man an eine individuelle Box mailt aber das ist eben Linux ;)
Bild

speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Beitrag von speerwerfer » So 15. Apr 2007, 09:45

noch ne blöde Frage:

Sind die deutschen Reviewer von gc.com die gleichen, wie für opencaching.de?

Ich hab da nirgends ne Info zu gefunden.
Gruß
Speerwerfer

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » So 15. Apr 2007, 09:56

martin.brehme hat geschrieben:Sind die deutschen Reviewer von gc.com die gleichen, wie für opencaching.de?

Ich hab da nirgends ne Info zu gefunden.
Geht auch nicht, weil Opencaching keine Reviewer hat. Die Caches werden sofort veröffentlicht, wenn du auf "Cache senden" klickst. Alternativ zu "sofort veröffentlichen" kannst du auch einen Zeitpunkt für die automatische Veröffentlichung wählen (http://www.opencaching.de/newcache.php im Abschnitt "Sonstiges").

speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Beitrag von speerwerfer » So 15. Apr 2007, 10:02

Ahh, OK. Ich hatte mich schon gewundert das ich da nix gefunden habe ....

Danke für die Info!
Gruß
Speerwerfer

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Reviewer kontaktieren

Beitrag von Starglider » So 15. Apr 2007, 16:38

2 hat geschrieben:Die ... "Reviewer Note" ... dient in erster Linie dazu, vertrauliche Informationen vor Erstveröffentlichung eines Caches für die Reviewer zu hinterlassen, welche beim Veröffentlichen automatisch gelöscht werden. Danach hat dieser Logtyp keine weitere Funktion
Die Frage ist, warum man dann überhaupt noch Reviewer Notes eingeben kann. Wäre es nicht sinnvoll, diesen Logtyp bei freigeschalteten Caches gar nicht mehr anzubieten?

Vielleicht solltet ihr Reviewer das bei den Herren und Meistern mal anregen. Auf euch hören die bestimmt eher als auf das gemeine Fußvolk.

Das wäre auf jeden Fall wirkungsvoller als der Hinweis in einem Forum, das soweiso nicht alle Cacher erreicht.
-+o Signaturen sind doof! o+-

shinebar
Geocacher
Beiträge: 154
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 10:36
Wohnort: 22453 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von shinebar » So 15. Apr 2007, 23:29

-tiger- hat geschrieben:
Windi hat geschrieben:Es wäre schön wenn es eine Möglichkeit eine "Sammelmail" an die Reviewer zu schicken.
...meinst du nicht, du stellst zu hohe technische Ansprüche? gc.com läuft auf Windows :roll:
Bei geocaching.de ist das so organisiert, auch wenn man an eine individuelle Box mailt aber das ist eben Linux ;)
Exchange existiert und ist als Groupware auch wirklich gut.

Ansonsten wäre bereits Imap die Lösung des Problems - das kann Exchange übrigens auch.

Rumgetrolle bei Seite: Eine Sammeladresse wäre eine klasse Idee

Antworten