Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reviewer: Lieber anonym oder mit bekanntem Account?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Sockenpuppe oder bekannter Account?

Sockenpuppe, macht höflicher.
3
2%
Bekannter Account, macht höflicher.
32
21%
Sockenpuppe, zum Schutz der Reviewer.
27
18%
Bekannter Account, der Transparenz wegen.
39
25%
Mir doch egal.
20
13%
Was soll denn diese Umfrage? Ändert doch nichts!
31
20%
FTA
1
1%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 153

HHL

Beitrag von HHL » Mi 20. Feb 2008, 18:42

matlock75 hat geschrieben:
1.) Diesen Job machen würden
2.) Den eigenen Nick verwenden würden
3.) Warum sie es machen würden
4.) Ob sie der Meinung sind, immer alles korrekt zu machen
1.) Nein
2.) Ja
3.) siehe 1
4.) Nein

Happy Reviewing – The Old Fashioned Way

Werbung:
nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Beitrag von nightjar » Mi 20. Feb 2008, 19:14

Starglider hat geschrieben:4) Die Anfängerfehler würden mir jedenfalls nicht passieren (z.B. zu übersehen das vergessen wurde, bei Koordinaten aus dem "W" ein "E" zu machen).
Da hege ich sehr große Zweifel, dass Du das fertigbringst. Bitte bedenke, dass etliche der Reviewer erheblich mehr Funde haben als Du. Und ähnliche Anfängerfehler würde sicherlich jeder machen, denn jeder muss sich erst in die neue Materie einarbeiten. Und selbst ein langjähriger Reviewer wird immer wieder einmal einen Fehler unter Zeitdruck machen. Wenn Dir sowas auffällt, schreib doch eine Mail, dass der Reviewer nochmal einen Blick darauf werfen soll. Geocaching ist doch lediglich eine schöne Freizeitbeschäftigung und keine Berufsqualifikation.

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mi 20. Feb 2008, 19:18

nightjar hat geschrieben:
Starglider hat geschrieben:4) Die Anfängerfehler würden mir jedenfalls nicht passieren (z.B. zu übersehen das vergessen wurde, bei Koordinaten aus dem "W" ein "E" zu machen).
Da hege ich sehr große Zweifel, dass Du das fertigbringst.
Das sehe ich auch so :) Ein solch dummer Fehler passiert wahrscheinlich sogar schneller als man denkt. Ich möcht nicht wissen, wie oft ich beim geochecker oder bei den add. Waypoints das "W" schon gelassen habe und mich dann gewundert :)
ich weiss ja nicht, was für Tools die reviewer haben, aber vom blossen hingucken ist das schnell passiert das man etwas übersieht.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 20. Feb 2008, 19:57

nightjar hat geschrieben:Da hege ich sehr große Zweifel, dass Du das fertigbringst.
Beim reviewen sind doch immer dieselben Sachen zu prüfen, dafür macht man sich eine Checkliste und geht die durch. Macht zwar keinen Spaß aber vermeidet Fehler.

Beim reviewen steht auch keiner unter echtem Zeitdruck. Es gab noch nie so viele Reviewer wie im Moment, da muss keiner von denen im Akkord reviewen.
-+o Signaturen sind doof! o+-

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mi 20. Feb 2008, 20:04

Starglider hat geschrieben:
nightjar hat geschrieben:Da hege ich sehr große Zweifel, dass Du das fertigbringst.
Beim reviewen sind doch immer dieselben Sachen zu prüfen, dafür macht man sich eine Checkliste und geht die durch. Macht zwar keinen Spaß aber vermeidet Fehler.

Beim reviewen steht auch keiner unter echtem Zeitdruck. Es gab noch nie so viele Reviewer wie im Moment, da muss keiner von denen im Akkord reviewen.
Naja, was ich gelesen habe ist etwa 20 caches pro tag ...
- man hat Familie (einige sicher)
- man hat einen beruf
- man hat auch noch andere Interessen
- man will ja auch raus zum cachen

Also ich finde, 20 caches/tag können schon Stress bedeuten. Vor allem aufwändige Multis mit vielen Stationen.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Do 21. Feb 2008, 05:45

Ich weiß zwar nicht, ob Du mich mit meinst, immerhin habe ich meine Meinung schon gesagt (allerdings nicht um zu "maulen", sondern um konstruktiv zu kritisieren).
matlock75 hat geschrieben:1.) Diesen Job machen würden
Gut möglich, aber ich bin mir absolut sicher, dass nie eine Anfrage kommt
matlock75 hat geschrieben:2.) Den eigenen Nick verwenden würden
Eigen oder gut erkennbar; das war bisher schon meine Meinung und dazu stehe ich.
matlock75 hat geschrieben:3.) Warum sie es machen würden
Geben und nehmen - warum werden wohl Caches gelegt?
matlock75 hat geschrieben:4.) Ob sie der Meinung sind, immer alles korrekt zu machen
Nö; aber ich steh zu meinen Fehlern und versuche sie nicht totzuschweigen.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Beitrag von Don Cerebro » Do 21. Feb 2008, 09:37

1.) Diesen Job machen würden
2.) Den eigenen Nick verwenden würden
3.) Warum sie es machen würden
4.) Ob sie der Meinung sind, immer alles korrekt zu machen
1. Nein, wäre mir viel zu viel Arbeit, ständig in Listen zu schauen und dann noch jede Menge blöde Fragen per Mail zu beantworten
2. Eigener Nick? Nein - das muß vollkommen anonym gemacht werden, sonst könnte ich ja nicht mehr über die Reviewer herziehen. Und das macht ja noch mehr Spaß als Caches zu verstecken!
3. Etwas uneigennützig für die Gemeinschaft tun? Ich? Nein! Egoismus rulez!
4. Isch bin immer voll krass korrekt! Konkret, Alder!

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Do 21. Feb 2008, 09:51

:lol:
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Do 21. Feb 2008, 10:55

morsix hat geschrieben:
Starglider hat geschrieben: Beim reviewen steht auch keiner unter echtem Zeitdruck. Es gab noch nie so viele Reviewer wie im Moment, da muss keiner von denen im Akkord reviewen.
Naja, was ich gelesen habe ist etwa 20 caches pro tag ...
Das ist schon Arbeit!

daß da mal Fehelr passiern ist ja wohl auch klar.

Vielen Dank an die Reviewer für den freiwilligen Einsatz!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
doc256
Geomaster
Beiträge: 489
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 23:55
Wohnort: 64291 Darmstadt

Beitrag von doc256 » Do 21. Feb 2008, 12:05

Don Cerebro hat geschrieben:
1.) Diesen Job machen würden
2.) Den eigenen Nick verwenden würden
3.) Warum sie es machen würden
4.) Ob sie der Meinung sind, immer alles korrekt zu machen
1. Nein, wäre mir viel zu viel Arbeit, ständig in Listen zu schauen und dann noch jede Menge blöde Fragen per Mail zu beantworten
2. Eigener Nick? Nein - das muß vollkommen anonym gemacht werden, sonst könnte ich ja nicht mehr über die Reviewer herziehen. Und das macht ja noch mehr Spaß als Caches zu verstecken!
3. Etwas uneigennützig für die Gemeinschaft tun? Ich? Nein! Egoismus rulez!
4. Isch bin immer voll krass korrekt! Konkret, Alder!
Zum Glück sieht dein Alter ego das ja anders :lol:

Antworten