Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

apeals@groundspeak.com: werden Mails hier gelesen?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

apeals@groundspeak.com: werden Mails hier gelesen?

Beitrag von Schnueffler » Mi 20. Feb 2008, 12:43

Hat von Euch schon mal jemand eine mail an die Beschwerde-Adresse von groundspeak geschickt?

Ich habe das mittlerweile mehrfach gemacht und mich über die Arbeit der Reviewer beschwert (Caches im NSG, Caches direkt an der Bahnlinie, mal wird so reviewed, morgen wieder anders). Bis jetzt habe ich noch nie eine Antwort bekommen (innerhalb von 5 Monaten). Ja, ich habe denen auf englisch geschrieben!

Habt ihr Erfahrungen mit dieser Mailadresse gemacht? Wenn ja, welche?
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Werbung:
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mi 20. Feb 2008, 15:19

Ich denke mal, die Beschwerden werden irgendwie intern geklärt und danach besteht vieleicht kein Handlungsbedarf mehr (aus sicht von groundspeak). oder aber die emailadresse ist ähnlich wie dieverse supportadressen nur dazu da, um den Kunden zu zeigen "wir tun was" - in Wirklichkeit landen die mails aber vieleicht nur im Datenschredder. Vieleicht werden auch alle .de mails im Spam einsortiert und daher niemals gelesen, genau wie die Viaaagra .ru und .ro und .tw Adressen.
Vieleicht bist Du auch kein premiummember und daher ist die bearbeitungszeit auf 10 Jahre festgelegt ...

Wer weiss ;)

Ich hab jetzt einfach nur mal so ohne Ahnung vor mich hinfantasiert ...

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 20. Feb 2008, 15:26

morsix hat geschrieben:Datenschredder.
Feste Umleitung auf das Backup-Device (/dev/null)?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 20. Feb 2008, 18:12

Christian und die Wutze hat geschrieben: Feste Umleitung auf das Backup-Device (/dev/null)?
Das kann ich mir nicht vorstellen. Dann würden die Mails ja erst gelesen, wenn das Backup gebraucht wird.
Und wahrscheinlich auch nur die Mails die auf dem letzten Backup sind.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 20. Feb 2008, 18:12

:lol:
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

hk@gg
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 10:26
Wohnort: 64572 Büttelborn

Beitrag von hk@gg » Mi 20. Feb 2008, 18:15

radioscout hat geschrieben: Das kann ich mir nicht vorstellen. Dann würden die Mails ja erst gelesen, wenn das Backup gebraucht wird.
Und wahrscheinlich auch nur die Mails die auf dem letzten Backup sind.
Dafür geht's Backup sauschnell...

Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Beitrag von DunkleAura » Mi 20. Feb 2008, 18:29

aliases Table hat geschrieben:null: /dev/null
apeals: null
So sieht es aus... :D
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

ime
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 4. Mär 2007, 18:35

Beitrag von ime » Mi 20. Feb 2008, 20:23

Hast du es mit einem zweiten p (oder dritten, wenn du groundspeak mitrechnest) in der Emailadresse versucht?

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: apeals@groundspeak.com: werden Mails hier gelesen?

Beitrag von eigengott » Mi 20. Feb 2008, 20:44

Schnueffler hat geschrieben:mich über die Arbeit der Reviewer beschwert (Caches im NSG, Caches direkt an der Bahnlinie, mal wird so reviewed, morgen wieder anders).
Zum Anschwärzen fremder Caches ist appeals@groundspeak.com die falsche Adresse. Für diesen Zweck gibt es den Logtyp "Needs archived".

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: apeals@groundspeak.com: werden Mails hier gelesen?

Beitrag von Sejerlänner » Mi 20. Feb 2008, 20:51

eigengott hat geschrieben:
Schnueffler hat geschrieben:mich über die Arbeit der Reviewer beschwert (Caches im NSG, Caches direkt an der Bahnlinie, mal wird so reviewed, morgen wieder anders).
Zum Anschwärzen fremder Caches ist appeals@groundspeak.com die falsche Adresse. Für diesen Zweck gibt es den Logtyp "Needs archived".
Wenn ich es richtig verstanden habe, waren nicht die Caches Gegenstand der Kritik,
sondern die nicht stringente Arbeitsweise der Reviewer :shock:
Liebe Grüße
Sejerlänner

Antworten