Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vielleicht sollte OC doch keine Astandsregel einführen

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

..........

Re: Vielleicht sollte OC doch keine Astandsregel einführen

Beitrag von .......... » So 30. Nov 2008, 09:28

radioscout hat geschrieben:Weil hier ja jeder so genau weiß, was ein Lokführer sieht und was nicht habe ich mir das heute mal angeschaut. Einmal morgens und einmal abends.
Da der Tf erfreulicherweise den Vorhang nicht zugezogen hat, habe ich mich heute auf der Fahrt zum Cache und bei der Rückfahrt hinter die Glastür zum Führerstand gestellt und dem Tf über die Schulter geschaut.

Wer es noch nicht gemacht hat sollte es auch mal tun und erstaunt feststellen, wie viel man problemlos sehen kann. Personen und Radfahrer auf den Wegen neben dem Gleis sind problemlos zu erkennen und wenn jemand etwas seltsames macht, fällt das garantiert auf.
Egal ob bei Tag oder Nacht.
Ich weiß es ist zwar hoffnunglos, aber:
Gleiches Phänomen:
Fahr mal eine Strecke, die du regelmäßig mit dem Auto fährst als Beifahrer mit und du wirst wirklich erstaunt sein, was du alles Neues entdecken wirst. Genauso geht es dem Lokführer. Ein Radfahrer auf dem interessiert ihn nur, wenn dieser auf die Gleise zusteuert. Gleiches gilt für den Typen, 30m im Gebüsch. Ob der seinen Garten macht, Pilze sucht, einen Geocache versteckt oder seine Alte wuppt interessiert den Lokführer nicht. Glaube es doch einfach!

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Vielleicht sollte OC doch keine Astandsregel einführen

Beitrag von ElliPirelli » So 30. Nov 2008, 11:09

Elchrich Elch hat geschrieben:... oder seine Alte wuppt interessiert den Lokführer nicht. Glaube es doch einfach!
:lachtot: Ehrlich? :lachtot:


Das glaub ich zwar nicht, aber ich weiß, daß er es wohl wahrscheinlich nicht mitbekommen wird... ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 611
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Vielleicht sollte OC doch keine Astandsregel einführen

Beitrag von feinsinnige » So 30. Nov 2008, 12:36

Elchrich Elch hat geschrieben:... oder seine Alte wuppt interessiert den Lokführer nicht.
Es sei denn er wuppt sie auf den Schienen oder auf die Schienen. Im letzteren Fall dürfte sich neben dem Tf auch die Kripo dafür interessieren. ;)
f

Benutzeravatar
Owyn
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:50
Ingress: Resistance
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Vielleicht sollte OC doch keine Astandsregel einführen

Beitrag von Owyn » Mi 3. Dez 2008, 16:19

Wer wen wann wie wuppt, ist für unser Hobby ja meist völlig irrelevant, höchstens das "wo" ist vielleicht manchmal interessant...

Ich finde Dominik1507s Beiträge übrigens sehr gut und sinnvoll argumentiert (auch im Thread "Warum mich das Reviewen zur Zeit ankotzt"). Schade, dass TPTB nicht ein Einsehen haben und z.B. das Cache-Einstellungsformular grundlegend überarbeiten (automatische Checks!), die Seite bzw. mindestens die Guidelines verbindlich übersetzen (wobei z.B. die Bahnabstandsregel an unsere hiesigen Verhältnisse angepasst werden sollte) etc.

Ciao,
Christian (Owyn)
In order to understand recursion, you have to understand recursion first.

Antworten