Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reviewer beim Ostereiersuchen?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Mär 2008, 13:59

JMF hat geschrieben:Der Meinung sind auch einige der (ehemaligen) Reviewer, incl. Heiko und mir. GC.com hat es aber nicht gerne, wenn ein Blick auf die "Software" und den Review-Vorgang gegeben wird. :-(
Dann müsst Ihr also selbst da durch, Groundspeak von ein paar Automatismen oder Änderungen zu überzeugen. :wink:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Werbung:
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Mi 26. Mär 2008, 14:00

ich erspare mir jetzt die mutmaßungen, obwohl es mich schon interesseiren würde.

aba ich wollte mal folgendes zu bedenken geben.

ihr solltet dafür ggf auf anderen events hinweisen oder sowas.

nicht immer suchen newbies die nearest caches nach events ab. bzw der wird ja nur bei den wenigstens als nearest cache in ner vorderen seite landen.

cool fänd ich es, wenn man das noch mit nem paperless workshop kombinieren würde.
wobei ich dafür auch schon ne für mich brauchbar funktionierende lösung gefunden habe, noch nicht optimal, aber ok :)

aba jetzt bin ich schon ruhig *gg*

JMF
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:10
Wohnort: Flörsheim

Beitrag von JMF » Mi 26. Mär 2008, 14:15

London Rain hat geschrieben:
JMF hat geschrieben:Der Meinung sind auch einige der (ehemaligen) Reviewer, incl. Heiko und mir. GC.com hat es aber nicht gerne, wenn ein Blick auf die "Software" und den Review-Vorgang gegeben wird.
Hä, wieso das denn? Transparenz ist ja auch doof... :roll: Gibt's da einen nachvollziehbaren Grund für?
Ich darf zwar alles essen, aber nicht alles wissen. ;-)

JMF
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:10
Wohnort: Flörsheim

Beitrag von JMF » Mi 26. Mär 2008, 14:19

movie_fan hat geschrieben:ich erspare mir jetzt die mutmaßungen, obwohl es mich schon interesseiren würde.
Dann löse ich auf: Wutzebaer und Starglieder. ;-)
Nein, war ein Spaß.
Man, das is teilweise echt böse schwer, sich nicht zu verplappern. ;-)

nicht immer suchen newbies die nearest caches nach events ab. bzw der wird ja nur bei den wenigstens als nearest cache in ner vorderen seite landen.
Da viele der neuen gar nicht wissen, wie sie was wie wo suchen und finden können ist das ja eben das "Problem" bei einem Event/einer soclhen Veranstaltung: Event geht online und ratzfatz sind die Cacher, die schonvieles wissen angemeldet und alle Plätze belegt.

aba jetzt bin ich schon ruhig *gg*
Mit DEM neuen Cache gestern solltest du das auch! :-)

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Mi 26. Mär 2008, 14:25

müsste man eben ne begrenzung machen...
maximal 50 dosen gefunden.. oder sowas..

bzw sich das recht rausnehmen, die leute später wieder auszuladen.
erstmal anmeldungen annehmen, wenn dann newbies kommen fliegen eben die erfahrenen cacher raus.
recht machen kann man das eh nie allen, also da würd ich mich keinen kopf drum machen.

[edit]
JMF hat geschrieben:
aba jetzt bin ich schon ruhig *gg*
Mit DEM neuen Cache gestern solltest du das auch! :-)
so schlimm ist der doch garnicht ;) *ggg*

thomas_st
Geowizard
Beiträge: 1643
Registriert: Fr 18. Nov 2005, 16:30
Wohnort: ~ N 51°21' E 12°00'

Beitrag von thomas_st » Mi 26. Mär 2008, 14:27

JMF hat geschrieben:Genau deswegen habe ich ja auch mal meine Zahlen vom Sonntag hier gepostet. :-)
Und das ist auch gut so. Eine weitere Zahl würde mich auch noch interessieren: wieviele Cache liegen im Durchschnitt in der Queue - ich erinnere mich, das auf der Reviewersprechstunde was von 40 bis 50 zu sehen war. Diese Zahlen sind aber vermutlich inzwischen überholt.
JMF hat geschrieben:Der Meinung sind auch einige der (ehemaligen) Reviewer, incl. Heiko und mir.
Danke! Das lässt hoffen ... aber siehe weiter unten.
JMF hat geschrieben:GC.com hat es aber nicht gerne, wenn ein Blick auf die "Software" und den Review-Vorgang gegeben wird. :-(
Dass ich diese Einstellung bescheuert finde, brauche ich Euch ja wohl nicht sagen - nehmt sie also nur als eine weitere Stimme im Chor, die hier anderer Meinung als groundspeak ist.
Das mit der Reviewer-Software könnte ich mir ja noch an den Haaren herbeiziehen aber der Reviewerprozess ... :?: Damit ist ja jeder Schritt zu mehr Offenheit verbaut. :(
JMF hat geschrieben:Eine weitere "Sprechstunde" ist bereits in Planung; aber eben ohne Blicke auf Software und den Revie-Prozeß.
Das klingt jetzt aber irgendwie etwas trocken in meinen Ohren ...
Hat sich an dieser Stelle die Einstellung von groundspeak im letzten Jahres geändert? Ich bilde mir nämlich ein ° und Martin konnten da etwas offener sein.
JMF hat geschrieben:Ich sehe aber bei einer solchen "Sprechstunde" ein anderes kleines Problem: wer wird zu diesem Event erscheinen? Doch wahrscheinlich zu größten Teilen die Cacher, die "eigentlich" wie ein Cache einzustellen ist - eher weniger die Cache-Anfänger.
Das ist wirklich ein Problem. :/ Das da mehr oder weniger immer die selben Nasen zu sehen sein werden; die Gefahr sehe ich auch.
Don Cerebro hat geschrieben:1. Die Teilnehmeranzahl muß gering sein, damit nochwas rüberkommt. Die mittlerweile typischen 80++ Teilnehmer-Events sind da eher weniger geeignet.
Warum? Das man die "üblichen hundert Verdächtigen" nicht mehr zu händeln sind, ist klar, aber 50 sollten in meinen Augen gehen - insbesondere wenn da nicht nur Ihr Zwei, sondern deren vier Reviewer mitmachen.
Don Cerebro hat geschrieben:2. Primär wäre es ein Event für Newbies, weil ein Movie_Fan z.B. weiß ja schon, wie man Caches legt.
Das sehe ich auch so - Newbies werden eventuell den Event nicht mitbekommen, sich nicht trauen hinzugehen oder einen möglichen Auswahlprozess nicht überstehen (das was ° letztes Jahr gemacht hat, ist IMO hier suboptimal).
Don Cerebro hat geschrieben:Die Grundüberlegung war:
4 Reviewer (ja, vier) würden sich dann um 5-8 Cacher kümmern, damit nochwas rüberkommt.
Mach 10-15 draus, dass passt IMO auch noch.
Don Cerebro hat geschrieben:So - und jetzt geht gleich die Überlegung und Mutmaßung los, wer die anderen beiden sind. ;)
Nö; da wären ja noch paar ausgeschiedene Reviewer denkbar, die sich für ein solches Event eventuell wieder aktivieren ließen ... :)

Viele Grüße und Danke an Euch Beide,
Thomas(_st)

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Mär 2008, 14:50

JMF hat geschrieben:Dann löse ich auf: Wutzebaer und Starglieder. ;-)
Nur wo Wutzebear drauf steht, steckt auch ein Wutzebear drin (oder so ählich :oops: ). :wink:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
kadett11
Geomaster
Beiträge: 842
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:08
Kontaktdaten:

Beitrag von kadett11 » Mi 26. Mär 2008, 15:06

was isn hier fürn thread im gange ? hab ich garnicht mitbekommen, muss mir doch mal einer sagen.
wie wutzebear ist ein reviewer ? aha, interessant...

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Mär 2008, 15:21

kadett11 hat geschrieben:wie wutzebear ist ein reviewer ? aha, interessant...
Moment bitte, JMF sprach von "wutzebaer". Wer Wutzebear fälscht oder nachmacht oder sich gefälschte oder nachgemachte Wutzebears besorgt, um sie in Umlauf zu bringen, wird fehlerhaft gelisteten Caches nicht unter 10 Stück bestraft! :twisted:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
kadett11
Geomaster
Beiträge: 842
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:08
Kontaktdaten:

Beitrag von kadett11 » Mi 26. Mär 2008, 15:24

stimmt, im feinen liegt der unterschied ...

Antworten