Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nervöser Finger am Abzug?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

KBreker
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: Fr 29. Sep 2006, 13:37
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von KBreker » Sa 3. Mai 2008, 20:29

Monchi1980 hat geschrieben:Unser NM war schon am 9.2. Ich halte es für relativ unwahrscheinlich, dass da nach 3 Monaten seitens der Reviewer noch was passiert, oder?
Doch, gerade dann ...
Freundliche Grüße,

Kai

Eigentlich kann man ja froh sein, dass Garmin ein amerikanisches Unternehmen ist. Sonst würde man mit einem Bayern 20, Thüringen 300 oder Schleswig-Holstein 550t durch den Wald laufen ... da haben wir doch nochmal Glück gehabt.

Werbung:
Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Ingress: Enlightened
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von Stramon » Sa 3. Mai 2008, 20:46

Zitat:

May 3 by ApproV (2 found)
Oh, tatsächlich: verklickt, sorry!


Hat sich geklärt.

Gruß Stramon
BildBild
CR69CZ

stonewood
Geowizard
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 3. Apr 2006, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von stonewood » Di 6. Mai 2008, 18:56

radioscout hat geschrieben:
-jha- hat geschrieben: Adoptionen von Caches inaktiver Cacher ("Zwangsadoptionen") gibt es glücklicherweise nicht mehr.
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=191433
'glücklicherweise'? Wohl nur für Dich. Ich finde es schon ziemlich bescheuert ein neues Listing anlegen zu müssen nur weil der Owner nicht mehr erreichbar ist.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von radioscout » Di 6. Mai 2008, 20:30

stonewood hat geschrieben: 'glücklicherweise'? Wohl nur für Dich. Ich finde es schon ziemlich bescheuert ein neues Listing anlegen zu müssen nur weil der Owner nicht mehr erreichbar ist.
Sehr oft wird ein Cache adoptiert und dann komplett umgebaut, so daß nur noch die GC-Nummer erhalten bleibt.
Lieber keine Adoptionen mehr als sowas.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von adorfer » Di 6. Mai 2008, 20:54

radioscout hat geschrieben:
stonewood hat geschrieben: 'glücklicherweise'? Wohl nur für Dich. Ich finde es schon ziemlich bescheuert ein neues Listing anlegen zu müssen nur weil der Owner nicht mehr erreichbar ist.
Sehr oft wird ein Cache adoptiert und dann komplett umgebaut, so daß nur noch die GC-Nummer erhalten bleibt.
Die Adoption ist aber immernoch eine gute Möglichkeit einen "grandfathered" cache zu retten, der nach heuten Maßstäbe zu nah an was auch immer liegt. Man muss bei soetwas immer hoffen, dass man irgendwie die Owner noch zu fassen bekommt.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von radioscout » Di 6. Mai 2008, 21:09

Retten, auch mit den erforderlichen kleinen Änderungen (Schilder, die als Stages dienten weg, Versteck zerstört oder den Muggels bekannt) ist auch sinnvoll.

Aber welchen Sinn hat eine Adoption, wenn es danach bis auf die gc-Nummer ein komplett anderer Cache ist?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von wallace&gromit » Do 8. Mai 2008, 22:32

radioscout hat geschrieben:
moenk hat geschrieben:DNF und NM bringt da auch nix - ein SBA reicht und der Cache verschwindet im Archiv.
Ich sehe regelmäßig, daß Caches archived werden, wenn nach einem NM keine Wartung erfolgt.

Wenn Du kein Reviewer bist siehst Du ja auch nicht alles!
Wie kommst Du darauf daß es am NM-Log liegt? Vielleicht liegts ja an einer PM die jemand einem Reviewer schickt weil er sich kein NM zu loggen traut? :roll:

Und selbst dann passiert oft noch nix! Ich kenne da soe einen Fall!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von nightjar » Do 8. Mai 2008, 23:14

"Nervöser Finger ..." lautet der Titel dieses threads. Vielleicht sollte man "fehlender Kalender" schreiben.
April 19 by ApproV (2 found) ... Bitte warte den Cache innerhalb von 4 Wochen!
Und nach nicht einmal DREI Wochen, kam heute über die watchlist diese Meldung:
May 8 by ApproV (2 found) Gone.
Hallo ApproV, warum machst Du Dich immer unbeliebter?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von radioscout » Do 8. Mai 2008, 23:49

wallace&gromit hat geschrieben: Wie kommst Du darauf daß es am NM-Log liegt?
Weil genau das in der Begründung zur Archivierung geschrieben steht.
Ganz offen und für jeden lesbar.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nervöser Finger am Abzug?

Beitrag von moenk » Fr 9. Mai 2008, 00:53

Liebe Kollegen, das ist doch echt nervig wenn da immer ein Cache im GPS piepst der schon seit Monaten nicht mehr suchbar ist. Was soll die Aufregung? Wenn der Owner sich doch noch mal kümmert zieht den Cache auch wieder einer der Reviewer aus der Kiste und er ist wieder da.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten