Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
wegaworld
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 16:46
Wohnort: NRÜ/NDS
Kontaktdaten:

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von wegaworld » Fr 16. Mai 2008, 09:50

gibt´s da keine Vertretung???? :schockiert:
Der Berg groovt ! Der Weg ist die Dose ;-)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
NC666
Geomaster
Beiträge: 443
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 22:38
Wohnort: 41065 Mönchenladbach
Kontaktdaten:

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von NC666 » Fr 16. Mai 2008, 10:28

Aber denkt daran, erst den Schreibtisch leerarbeiten ;)

Happy Hunting!
Bild Bild

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von Don Cerebro » Mo 19. Mai 2008, 15:48

So, Urlaub ist aus und das Chaos im Büro hat schon wieder zugeschlagen.
Ich hoffe, bis zum langen WE die Queue und das Postfach wieder regelmäßig zu beackern. Jammert nicht, wenn's mal länger dauert, auch als Brillenträger habe ich nur 2 Augen.

Dafür war der Urlaub ganz lustig. In Summe waren es vermutlich (noch nicht geloggt) nur 40 Caches, aber die hatten Qualität!
Bunker-Caches, Caches in Kanälen und unter Brücken, Caches auf Litfaß-Säulen, Caches in Bäumen und vor allem: Caches an Leitplanken - schön war's ;)

brenndorfler
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 12:38

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von brenndorfler » Sa 24. Mai 2008, 12:54

wegaworld hat geschrieben:... in Niedersachsen ist auch grad still ruht der See...
Hmmm, kann das noch jemand bestätigen?
Ich habe vor ~4 Tagen einen Cache zum Review freigegeben und bisher ist noch nichts passiert. In der Regel ging das sonst superschnell....

Wie laufen die Reviews eigentlich ab?
Bekommen die Reviewer eMail über die Freigaben?
Werden bestimmte Caches den Reviewern zugeordnet oder bedienen sich die Reviewer aus einem Pool? Ich hatte mal meinen Reviewer mit Sitz in Frankreich...

Was ich z.B. komisch finde, ich bekomme immer eine Email "You posted a reviewer note for bla bla bla.." obwohl ich den Cache nicht zum Review freigegeben habe...

Fragen über Fragen....

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von Carsten » Sa 24. Mai 2008, 13:37

brenndorfler hat geschrieben:Wie laufen die Reviews eigentlich ab?
Bekommen die Reviewer eMail über die Freigaben?
Werden bestimmte Caches den Reviewern zugeordnet oder bedienen sich die Reviewer aus einem Pool?
Das ist Groundspeak Betriebsgeheimnis und darf unter keinen Umständen öffentlich bekannt werden. :roll:

aba
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 08:01
Kontaktdaten:

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von aba » Sa 24. Mai 2008, 23:10

brenndorfler hat geschrieben:
Wie laufen die Reviews eigentlich ab?
Bekommen die Reviewer eMail über die Freigaben?
Werden bestimmte Caches den Reviewern zugeordnet oder bedienen sich die Reviewer aus einem Pool?
diese fragen haben wir auch gestellt. und bekamen antworten: http://www.dosenfischer.de/2008/05/08/d ... podcast-26

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von greiol » Sa 24. Mai 2008, 23:12

da der urlaub rum ist und das thema inzwischen ein anderes, könnte das ein mod abtrennen und schliessen? wenigstens haben die jungs im urlaub was ordentliches (oder so) gemacht und einen meiner caches geloggt.
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Mystphi
Geocacher
Beiträge: 140
Registriert: Di 11. Okt 2005, 02:09
Wohnort: 22043 Hamburg

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von Mystphi » Mo 26. Mai 2008, 19:00

Nein nein, das Thema ist durchaus noch nicht durch. Man lasse sich das bitte einmal ganz intensiv auf der Zunge zergehen:
Don Cerebro hat geschrieben:... sind vom 16.05 (Freitag) bis 18.05 (Sonntag abend) im Kurzurlaub!
Das sind genau 3 Tage (in Worten: drei!!!) Urlaub. Ja wo sind wir denn hier, wenn man als Reviewer schon für drei Tage Urlaub nicht nur beim Arbeitgeber, sondern auch noch bei der Cachergemeinde Rechenschafft ablegen muss, so löblich und gut gemeint diese Ankündigung hier auch sein mag. Kann es sein, dass wir hier als Cachergemeinde durch unsere Wünsche und Forderungen einen derartigen Druck auf die Ehrenamtlichen ausüben, dass diese, wenn sie nicht mit entsprechend dickem Fell ausgestattet sind, sich zu solcher Rechenschaft genötigt fühlen? Das kanns doch nicht wirklich sein. Sehr zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang der Podcast 26 der Dosenfischer, bei dem man z.B. erfahren kann, dass ein Reviewer durchschnittlich 20!! Caches an einem Tag bearbeitet. Wenn man das alles zusammen nimmt, dann kann ich mir schon vorstellen, dass man diesen Job wirklich nur mit viel Idealismus machen kann.

Also Fazit: Dieser und auch der nächste Urlaub sei Euch von Herzen gegönnt :up: !

Gruß
Gerald

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von Don Cerebro » Di 27. Mai 2008, 11:06

Bezogen auf das Posting von Mystphi:

Natürlich sollte man für 3 Tage keine Rechenschaft ablegen müssen, aber wenn man das nicht macht, häufen sich sofort wieder die Mails "Warum ist mein Cache noch nicht online?" "Warum dauert das so lange?"
Von Cacherseite existiert da schon eine sehr große Erwartungshaltung. Bei Erstlingswerken kann ich das ja noch ein wenig nachvollziehen, aber wenn man schon länger dabei ist, stellt sich mir die Frage, was davon abhängt, ob ein Cache heute oder morgen online geht?

Was die, nennen wir sie mal ungeduldigen Cacher betrifft: Das Problem bei solchen Mails ist dann nur, daß sie das Postfach verstopfen, weil man die Mails ja auch lesen muß. Und in dieser Zeit hätte man den Cache auch schon freischalten können.

Ich glaube, ich mache dazu mal einen eigenen Thread auf....

Benutzeravatar
kadett11
Geomaster
Beiträge: 842
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 16:08
Kontaktdaten:

Re: Kurzurlaub GC-Knecht und Don Rocbeer

Beitrag von kadett11 » Di 27. Mai 2008, 21:21

so, dann darf ich die 2 besten Reviewer aus Flörsheim und Umgebung auch wieder bei der Arbeit begrüssen. schade das ich den thread eben erst sehe, hätte noch ein bisserl senf zu eurem kurzurlaub dazuzugeben gehabt.
egal, meine allerliebsten reviewer sind wieder da, ich bin glücklich :gott:

Antworten