Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5518
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von hustelinchen » Sa 31. Jul 2010, 02:36

Pelusagang hat geschrieben:is er nun endlich nach 3 Wochen Published :D :D :D
na bitte, geht doch:) und wie viele haben ihn schon gefunden?
Herzliche Grüße
Michaela

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von steingesicht » Mi 13. Okt 2010, 23:18

Also ich muss jetzt - auch wenn ich kein Fan des Systems bin - Danke fürs schnelle Freischalten sagen. Zwei Dosen in zwei Tagen wurden jeweils innerhalb weniger Stunden von Geo-Imp bearbeitet.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von dewib » Fr 10. Jun 2011, 14:36

Don Cerebro hat geschrieben:Was sollte ich nicht machen?
Ist der Cache nach einiger Zeit (5Minuten bis 72Stunden) noch nicht online, bitte NICHT den Reviewer anmailen und fragen "Warum ist mein Cache noch nicht online?" "Dauert's noch lange?"
Ab wann darf man denn mal vorsichtig nachfragen, ohne gleich den Zorn auf sich zu ziehen? :roll:

Mein Listing ist seit 96 Stunden aktiv. Keine Rückfrage, keine Freischaltung bisher. Ich hatte im Stillen gehofft, der Cache würde noch zum Pfingstwochenende veröffentlicht werden, wenn ich das Listing am Montag davor poste. Die Chancen darauf seh ich heute am Freitag allmählich schwinden.

Klar, ist kein Beinbruch. Wär halt nur schön gewesen. Darum hätt ich halt gern mal nachgefragt wie's denn so ausschaut. Verschlechtere ich meine Chancen durch eine Nachfrage erst recht und werde hinten eingereiht, als penetranter Drängler? :D
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7784
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von Zappo » Fr 10. Jun 2011, 14:59

dewib hat geschrieben:Verschlechtere ich meine Chancen durch eine Nachfrage erst recht und werde hinten eingereiht, als penetranter Drängler? :D
Ich kann mir eher denken, daß Reviewer in DER Zeit, in der sie Antwortmails schreiben (wenn Sie überhaupt welche schreiben), keine Caches freigeben können - ist also kontraproduktiv.
Wenn Du das Listing eingestellt hast, hast Du Deinen Teil erledigt.

Man muß auch loslassen können :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von ElliPirelli » Fr 10. Jun 2011, 18:29

dewib hat geschrieben:Ab wann darf man denn mal vorsichtig nachfragen, ohne gleich den Zorn auf sich zu ziehen? :roll:
Hast Du drauf geachtet, den Haken bei 'yes, this listing is active' zu setzen?
Manchmal meint man, daß man das gemacht hätte und dann ist es doch noch nicht so.

Ansonsten hilft ein Blick in die Warteschlange: bitte hier entlang....
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von dewib » Fr 10. Jun 2011, 19:10

Ja, das Listing ist aktiv. Habe ich mehrfach überprüft.

Was sagt mir die Grafik der Warteschlange? Dort sehe ich doch nicht, wo mein Listing gerade steht? Und die Zahlen sagen mir auch nichts, wenn's keine Relation dazu gibt. Ist das viel was zur Zeit los ist im Vergleich zu sonst? Ist es mehr oder weniger als üblich?

Sieht ja eigentlich recht linear aus, ohne große Peaks. Also keine ungewöhnlichen Häufungen in den letzten Tagen.

Ich bin aus Bayern. Für dieses Bundesland sind 3 Reviewer zuständig. Alle ausgebucht? ;)
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von moenk » Fr 10. Jun 2011, 19:17

Nutz die Zeit doch solange Dein Listing wo anders bekannt zu machen, dann kann sich schon mal einer den FTF holen, darum geht doch sicherlich.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von Trracer » Fr 10. Jun 2011, 19:24

dewib hat geschrieben: Ich bin aus Bayern. Für dieses Bundesland sind 3 Reviewer zuständig. Alle ausgebucht? ;)
Nee die sind im Urlaub, aber frage doch mal nach ob du Sie nicht unterstützen kannst, es werden immer fähige Reviewer gesucht. Wenn du 10 Caches pro Tag bearbeitest hast du nen guten Schnitt.

Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von dewib » Fr 10. Jun 2011, 19:43

Für'n Reviewer bin ich glaub ich noch zu frisch. :^^: Bin ja Newbie im Geocaching... als Reviewer braucht man - denke ich - etwas mehr Erfahrung. Auch wenn ich das Regelwerk theoretisch zwar kapiert habe... etwas mehr Praxiserfahrung wäre sicher hilfreich. ;)

Aber ansonsten wäre ich zu allen Schandtaten bereit. Auch zum Review. :shocked:

Das Motto für einen Reviewer-Posten lautet aber doch eh: "Don't call us. We call you!". Oder? :handy:
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Mailverhalten dem Reviewer gegenüber

Beitrag von ElliPirelli » Fr 10. Jun 2011, 20:33

dewib hat geschrieben:Das Motto für einen Reviewer-Posten lautet aber doch eh: "Don't call us. We call you!". Oder? :handy:
Reviewer gesucht....
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder