Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SBA-Logs

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: SBA-Logs

Beitrag von Sejerlänner » Mi 22. Okt 2008, 16:59

Axel-CG- hat geschrieben: 04.10. Max Mustermann hat die leere Dose gefunden, nimmt sie mit und loggt ein "Need Maintenance".
17.10. Max Mustermann loggt ein SBA, da sich der Owner nicht bei ihm gemeldet hat.
18.10. Reviewer2 archiviert den Cache
:schockiert:
2 Wochen zwischen leerer Dose finden und archiviert :???:

Muß man jetzt Angst haben in Urlaub zu fahren oder evtl mal 2 Wochen ohne Internet zu sein :/
Zuletzt geändert von Sejerlänner am Mi 22. Okt 2008, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Sejerlänner

Werbung:
Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: SBA-Logs

Beitrag von Sejerlänner » Mi 22. Okt 2008, 17:00

Christian und die Wutze hat geschrieben:Wenn der Owner offensichtlich kein Interesse an seinem Cache hat, dann ist SBA doch berechtigt!
Ist das tatsächlich offensichtlich :???:
Liebe Grüße
Sejerlänner

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Re: SBA-Logs

Beitrag von gartentaucher » Mi 22. Okt 2008, 17:02

Axel-CG- hat geschrieben:da sich der Owner nicht bei ihm gemeldet hat.
Seit wann muss sich der Cacheleger beim SBA-Logger melden? In diesem Fall müsste er einfach eine neue Dose legen. Da dann gleich zu archivieren, finde ich doch befremdlich.

Hier in Hessen waren in den 2 Wochen nach dem 4.10. Herbstferien. Da hätte es z.B. sein können, dass der Cacheleger in Urlaub war. Der würde dumm gucken, wenn er heimkommt: erst wurde das Logbuch geklaut, dann die Dose entsorgt, und archiviert ist der Cache auch schon.

:schockiert: :???:
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: SBA-Logs

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 22. Okt 2008, 17:04

Dann legt er schnell eine neue Dose und lässt den Cache wieder aus dem Archiv ziehen.
(3 Monate wird er wohl nicht in Urlaub sein, oder?)
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: SBA-Logs

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 22. Okt 2008, 17:06

Also: Zwischen SBA und Archivierung vergeht ein Tag. Kennt irgendjemand hier die Hintergründe (Kommunikation zwischen Owner und Reviewer)?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Axel-CG-

Re: SBA-Logs

Beitrag von Axel-CG- » Mi 22. Okt 2008, 17:06

Ob der Owner in der doch recht kurzen Zeit von 13Tagen geantwortet hat, kann ich nicht sagen.
Um eine neue Dose zu legen, muss aber kein SBA stattfinden.

Ich habe gestern abend auch eine Dose erneuert. Der letzte Finder loggte ein "Needs Maintenance". Damit war alles ok. Warum sollte man einen SBA loggen, wenn die Dose leer, defekt oder weg ist?

Mich macht es nur stutzig, dass zwischen dem SBA und dem Archivieren weniger als 48Stunden liegen.
Der Owner wird den Cache doch sicher nicht erst legen und vier Wochen später einer Archivierung zustimmen. Unwahrscheinlich, oder?! :???:

HHL

Re: SBA-Logs

Beitrag von HHL » Mi 22. Okt 2008, 17:08

Axel-CG- hat geschrieben:
Mich macht es nur stutzig, dass zwischen dem SBA und dem Archivieren weniger als 48Stunden liegen.
mich nicht. ich kenne caches, da lagen zwischen sba und archivierung lediglich ein bis zwei stunden. ;)

frohes jagen.

Axel-CG-

Re: SBA-Logs

Beitrag von Axel-CG- » Mi 22. Okt 2008, 17:10

Das würde aber doch bedeuten, dass ich irgendeinen Cache nach Belieben mit einem SBA versehe und der Reviewer ohne weitere Nachfrage auf den roten Knopf drückt.

In so kurzer Zeit wird er den Owner doch sicher nicht erreicht haben, um mit ihm die Hintergründe zu klären.

Vielleicht mag sich ja mal ein Reviewer zu diesem Problem äußern?
Zuletzt geändert von Axel-CG- am Mi 22. Okt 2008, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: SBA-Logs

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 22. Okt 2008, 17:11

Axel-CG- hat geschrieben:Ob der Owner in der doch recht kurzen Zeit von 13Tagen geantwortet hat, kann ich nicht sagen.
Um eine neue Dose zu legen, muss aber kein SBA stattfinden.
Nein, aber mit Legen der neuen Dose sollte ein "Owner maintenance" loggen, damit auch das Kreuz verschwindet.
Axel-CG- hat geschrieben:Ich habe gestern abend auch eine Dose erneuert. Der letzte Finder loggte ein "Needs Maintenance". Damit war alles ok. Warum sollte man einen SBA loggen, wenn die Dose leer, defekt oder weg ist?
2 Wochen keine Reaktion: Weder OM, noch TNA.
Kein Interesse am Cache?
Axel-CG- hat geschrieben:Mich macht es nur stutzig, dass zwischen dem SBA und dem Archivieren weniger als 48Stunden liegen.
Ob 2 den Owner erreicht hat und was dieser möglicherweise geantwortet hat wissen wir nicht, oder?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: SBA-Logs

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 22. Okt 2008, 17:12

Axel-CG- hat geschrieben:In so kurzer Zeit wird er den Owner doch sicher nicht erreicht haben, um mit ihm die Hintergründe zu klären.
Jörg würde jetzt "Forenspekulatius" sagen.
Axel-CG- hat geschrieben:Vielleicht mag sich ja mal ein Reviewer zu diesem Problem äußern?
Ja, aber ohne Waypoint wird das wohl keiner machen. Frag 2 doch direkt per Mail.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten