Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Serie einstampfen????

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22972
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von radioscout » Sa 25. Okt 2008, 18:22

Ich habe zwar bisher leider keinen Cache dieser Serie suchen können, fände es aber sehr schade, wenn es sie nicht mehr geben würde.
Als "Bus- und Bahn-Cacher" bin ich froh über Caches, die ich auf einer Wanderung von Dose zu Dose finden kann.
Die einfachen (Drive-In-)Micros sind dafür fast immer ideal geeignet und eine hohe Cachedichte ermöglicht es, bei z.B. 25 km Wanderstrecke auch mal fünf oder sechs Caches zu finden.

Wenn es wirklich eine Qualitätsbewertung vor der Freigabe geben sollte: Nach welchen Kriterien kann man das bewerten?
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=132875
Was für denen einen ein toller Cache ist ist für den anderen der größte Schrott und umgekehrt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Border » Sa 25. Okt 2008, 18:37

wutzebear hat geschrieben:Es fing damit an, dass ein Cacher um Meinungen fragte,.......
Da sag ich ja auch nichts Gegenteiliges, wobei man hier auch mal diskutieren könnte, ob sich Reviewer nicht auch für einen gewissen QUALITÄTSSTANDARD stark machen sollten (wobei es gerade ein paar richtig schöne Keinkreuz-Caches gibt!). Und ich denke, das war die Motivation von Tupperman und die finde ich grundsätzlich mal super!
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von wutzebear » Sa 25. Okt 2008, 18:46

Dass an dem Grundgedanken nichts auszusetzen ist, da stimme ich Dir voll und ganz zu; aber wenn das jetzt plötzlich von Reviewerseite durchgesetzt werden soll, halte ich das für bedenklich. Im Prinzip ist es wie bei der Kurpfalz-Charta: ganz guter Grundgedanke, aber übers Ziel hinausgeschossen.

Das Ganze von Ownerseite aus aufgezogen (nach dem Motto "Ich mache mich dafür stark, dass nur noch schöne Caches gelegt werden und gehe mit gutem Beispiel voran") würde eher passen, auch wenn es weniger Aussicht auf Erfolg hätte. So wie die Sache lief hat sie einen gewissen Beigeschmack von Zensur.

Wobei wir ja auch schon oft genug die Diskussion hatten, was gute Caches sind. Für den Einen ist es Schrott, für den Anderen gut zu erreichen....
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Border » Sa 25. Okt 2008, 18:51

Jetzt ist er frei geschaltet!

Und manchmal fühl ich mich alt, unverstanden und geh dann lieber Dosen suchen.....
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Carsten » Sa 25. Okt 2008, 18:54

Border hat geschrieben:wobei man hier auch mal diskutieren könnte, ob sich Reviewer nicht auch für einen gewissen QUALITÄTSSTANDARD stark machen sollten
Nein, ich denke, darüber sollte man nicht einmal nachdenken. "Qualität" ist äußerst subjektiv - wie sollten da einige wenige darüber entscheiden dürfen, was ein akzeptabler Qualitätsstandard ist? Es würde schon vollkommen ausreichen, wenn die Reviewer sich ganz simpel an die offiziellen Groundspeak-Guidelines halten würden. Einfach und berechenbar. Den Rest muss die Community selbst regeln, sprich: Ungeliebte Caches ignorieren und nicht "wegen dem Punkt" loggen.

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Border » Sa 25. Okt 2008, 18:57

Carsten hat geschrieben:Den Rest muss die Community selbst regeln.......
Carsten, wir sind zu gut für diese Welt :schockiert: :ops: :D
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von bsterix » Sa 25. Okt 2008, 19:02

Border hat geschrieben:Jetzt ist er frei geschaltet!

Und manchmal fühl ich mich alt, unverstanden und geh dann lieber Dosen suchen.....
ER nicht, aber sein"Bruder" ohne Keinkreuz :lachtot:
BildBild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22972
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von radioscout » Sa 25. Okt 2008, 19:51

Vorschlag für eine Qualitätssicherung durch die Reviewer:
Caches, bei denen zu erwarten ist, daß es zu Problemen mit Muggels kommt, werden abgelehnt.
Das sind z.B. alle innerstädtischen Locations, Locations in Dörfern (wo die Muggles oft besonders aufmerksam, lästig, unverschämt und aggressiv sind), Locations in Sichtweite von Gebäuden usw.

Bei der steigenden Zahl von Cachern steigt auch die Wahrscheinlichkeit von Muggelproblemen die dem Image unseres schönen Spiels schaden können.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Carsten » Sa 25. Okt 2008, 20:10

radioscout hat geschrieben:Das sind z.B. alle innerstädtischen Locations, Locations in Dörfern (wo die Muggles oft besonders aufmerksam, lästig, unverschämt und aggressiv sind), Locations in Sichtweite von Gebäuden usw.
Vergiss bitte nicht Locations in Wald und Flur, wegen den Jägern! :irre:

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Serie einstampfen????

Beitrag von Border » Sa 25. Okt 2008, 20:13

Carsten hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Das sind z.B. alle innerstädtischen Locations, Locations in Dörfern (wo die Muggles oft besonders aufmerksam, lästig, unverschämt und aggressiv sind), Locations in Sichtweite von Gebäuden usw.
Vergiss bitte nicht Locations in Wald und Flur, wegen den Jägern! :irre:
Und die an Straßen, Bahnlinien und Berggipfeln (nicht zu vergessen die Höhlen, Keller und Untergründe)
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder